- Anzeige -

Vertragswechsel

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Vertragswechsel

Beitragvon buz91a » 08.08.2012, 20:28

Hi Jungs,

also ich habe 1998 gebaut und seit dem bin ich bei Umitymedia. Bis ca. 2002 nur Analog, ab diesem Zeitpunkt dann auch Digital. Ende 2010 wurde dann auf DOCSIS 3 aufgerüstet und ich habe noch 2Play mit 32.000 dazugebucht. Nun ist es so, das ich auf Sat umsteigen möchte und nur noch Telefon und Internet von Unitymedia benötige. Habe nun versucht diese Vertragsumstellung durchzuführen und Schriftlich meinen Analogen Kabelanschluss, sowie alle daran hängenden Digital-Pakete (Ci+ Modul etc.) zu kündigen. Außerdem habe ich in dem Schreiben einen Tarifwechsel von meinem im Momnet gebuchten Tarif 2 Play 32.000 inkl. Telefon PLUS Option zu 2Play Smart inkl Telefon PLUS Option beantragt.

Jetzt habe ich ich vor 3 Wochen eine Bestätigung erhalten, indem nur steht, dass mein 2Play Tarif im April 2013 auf meinen Wunsch geändert wird und kein Sterbenswörtchen von der Kündigung meiner TV Produkte. Also gleich an die Hotline und nachgehakt. Die Dame sagte mir: Ja ja das ist gekündigt! Ich dann: Ja wieso steht dass dann nicht in Ihrem Schreiben? Ich hätte das gerne schriftlich! Sie können mir hier ja viel erzählen...! Sie: Oh ja, Sie haben Recht in dem Schreiben steht nichts von der Kündigung Ihrer TV Produkte... Ich mache Ihn das Schreiben fertig und schicke es Ihnen zu...

So das Schreiben kam letzte Woche... Hier wurde mir allerdings nur die Kündigung meines DigitalTV Basic Pakets zum 20.06.2013 bestätigt. Wieder kein sterbenswörtchen von meinem Analogen Anschluss!

Ich also in den Kundenchat. Hier bestätigte man mir dass mein Analoger Anschluss nicht gekündigt sei...

Ich also wieder die Hotline angerufen und gefragt was das soll. Der Mitarbeiter sagte dann, dass der Analoge Anschluss gekündigt sei, dies aber nicht explizit in der Kündigungsbestätigung steht, da der Analoge Anschluss an das Paket DigitalTV Basic gekoppelt ist...

Was kann ich nun auf die Aussage von dem Mitarbeiter geben? Ich wollte also ein Schreiben einfordern in dem explizit steht, dass mein Analoger Anschluss gekündigt ist, damit ich am 20.06.2013 keine böse Überraschung erlebe und den Anschluss noch ein Jahr am Bein habe.

Nun also zu meiner Frage: Läuft das alles rechtens ab und ich bin meinen Analogen Anschluss inkl. aller Digital Pakete am 20.06.2013 los, nach dem Stand der Dinge, oder muss ich noch weiteres Unternehmen? Stimmt es was der Hotline Mitarbeiter sagt, dass das Paket DigitalTV Basic den Analogen Kabelanchluss beinhaltet?

Lieben Gruß

buz91a
buz91a
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 08.08.2012, 19:26

Re: Vertragswechsel

Beitragvon boarder-winterman » 09.08.2012, 02:14

Wenn dein Kabelanschluss eine Mindestvertragslaufzeit hat, die länger als 1 Monat ist und dein Tarif so alt ist, dann solltest du einen Digitalen Kabelanschluss haben.
Der heißt auch Digital TV Basic und ist fristgerecht zum 20.06.2013 gekündigt.
War bei mir auch so.

Schau doch mal nach, ob du wirklich noch einen Analogtarif hast.
Wie heißt der Tarif, der bei der als Kabelanschluss auf der Rechnung abgebucht wird?
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild
Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
 
Beiträge: 1191
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 29 Gäste