- Anzeige -

Kabel BW erhöht Preise und verteuert Leistungen!

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Kabel BW erhöht Preise und verteuert Leistungen!

Beitragvon HNIKAR » 12.07.2012, 14:51

Kabel BW erhöht zum 1. September den Preis für den ET (= Einzeltarif für den Anschluss eines einzelnen Haushalts und für den Anschluss mehrerer Haushalte in einem Objekt) pro Haushalt auf 17,90 € und hieft den ihn damit exakt auf das Preisniveau, das bereits bei Unitymedia herrscht. War wohl die erste Amtshandlung von unserem Lutzyboy nach der Zusammenlegung zu "Unitymedia KabelBW". Was für ein großer Erfolg bzw. welch tolle Folge der Fusion!

Ob es sinnvoll bzw. besonders klug ist, den Kabelkunden während des Debakels um die Nichteinspeisung der Öffentlich-Rechtlichen HD-Sender ein Preiserhöhung reinzudrücken und ihnen damit zugleich das Recht auf Sonderkündigung einzuräumen, mag ich nicht beurteilen. Denke mir aber im Stillen, dass das für viele ein willkommener Anlass sein dürfte um nun guten Gewissens auf DVB-S2 umzusat(t)eln. :hammer:

Für das buchbare TV-Zusatzpaket "Mein TV HD Plus", welches 9 private HD-Sender der ProSiebenSat.1- und der RTL-Gruppe beinhaltet, werden ebenfalls ab September 4 € fällig. Für mich weiterhin besonders "amüsant" dabei - der hier inkludierte Sender "Sport1 HD" der Constantin Medien AG war bis vor wenigen Monaten (vor der Schöpfung dieses Pakets) noch frei empfangbar... Offiziell wird das HD Plus Paket übrigens als "FreeTV mit Servicepauschale" vermarktet. Ziemlich verlogen, wie ich finde, denn eine lächerliche Aktivierungsgebühr in Höhe von ca. 15 € (wie bei den anderen Pay-TV Paketen) wird trotzdem erhoben. Wer ein Ci--Modul haben möchte, muss bei KabelBW außerdem für teure 3,50 €/Monat mieten. Kaufen ist bei Kabel noch immer nicht möglich. Wer holt sich schon 'nen teuren, doofen DVB-C Receiver, wenn er ein entsprechendes Empfangsteil im TV-Gerät und einen CI--Slot hat?

Quelle: http://www.morgenweb.de/nachrichten/wir ... e-1.636341

Besonders schön finde ich die Bemerkung;
Die Preiserhöhung stehe aber nicht im Zusammenhang mit dem in dieser Woche vollzogenen Zusammenschluss mit Unitymedia in Köln, betonte die Sprecherin. Sie sei "schon länger geplant gewesen".


Zur Erhöhungspraxis bei der Kabelgebühr in BW finden sich noch viele weitere Spekulationen und Mutmaßungen im Netz.
Ich kann auch irgendwie nicht glauben, dass sich im OT (= Objekttarif mit Preisstaffelung nach erschlossenen Wohneinheiten) gar nichts tun wird. Vermutlich ist die Erhöhung im ET erstmal der Testballon. Ein drastische Erhöhung im OT wird sicherlich schon bald folgen um auch hier, d. h. sowohl in Baden-Württemberg als auch in Hessen und NRW, zu vereinheitlichen.
Jede Wette! :naughty:

Edit:
Abseits davon noch ein paar interesante Aspekte aus dem Bereich "Produktgestaltung";
Einen ungebündelten Internet- und Telefonanschluss gibt es für Bestandskunden grundsätzlich nicht mehr.
Man darf innerhalb der letzten 6 Monate jedenfalls kein Kabel BW Kunde gewesen sein.

Great.Lion hat geschrieben:Heute kam das KabelBW Preisanpassungsschreiben.

Mit dem (unklaren) Versprechen:

Zitat:
"Schon heute können wir Ihnen versprechen, dass wir im Produkt- und Serviceangebot in den kommenden Monaten gerade im TV-Bereich deutlich erweitern werden: So können Sie sich zukünftig auf neue Programmpakete, innovative TV-Hardware und noch mehr HD-Sender freuen"

Freuen würden wir Kunden uns, wenn die Programmpakete nicht im Pay Bereich sondern in Free-TV Bereich sind, freuen würden wir uns wenn die ÖR-HD TV-Programme endlich eingespeist wären, freuen würden wir uns wenn der Service kostenfrei telefonisch erreichbar wäre, und am meisten freuen würden wir uns über detailliertere Aussagen seitens Unitymedia KabelBW.

Somit steht der derzeitigen Preiserhöhung ab 01.09.2012 noch keine erkennbare Mehrleistung gegenüber.


:super:

Dau Huber hat geschrieben:KabelBW Marketing hat Folgendes geschrieben:
innovative TV-Hardware


Haben wir doch schon mit dem CI+ Modul. Da wurde 4 Jahre lang äusserst innovativ an einem Modul
entwickelt. Der einzige, aber grosse Vorteil gegenüber Produkten von Mitbewerbern: Es darf
in diesem Forum erwähnt werden.

Nach so viel Innovation kann deshalb auch mal ein Päuschen innovativ sein.
KabelBW Marketing hat Folgendes geschrieben:
und noch mehr HD-Sender



Dau Hubers Prognose:

QVC Plus HD
QVC Beauty HD
Sonnenklar TV HD
HSE24 HD
HSE24 Extra HD
1-2-3 TV HD
Juwelo TV HD
Astro TV HD

Allfälliger Sarkasmus ist nicht beabsichtigt und ich entschuldige mich. Entschuldigungsgrund:
Auslöser könnte möglicherweise der Einspeisungskindergarten in der Kabelwelt sein.


:brüll: :brüll: :brüll:

Quelle: http://forum.kabelbw.de/viewtopic.php?t ... c&start=30
Zuletzt geändert von HNIKAR am 12.07.2012, 16:27, insgesamt 1-mal geändert.
MfG,
HNIKAR

Fernsehen: DVB-C via Kabel BW am LG 47LE8500 (Slim-Panel LED-TV mit integriertem C-Receiver), kein PAY-TV (niemals!)
Telefon & Internet: Vodafone DSL plus Mobile Flat Paket (ISDN Komfort Classic) mit Telefon- u. DSL 16.000-Flat (31,95 €/Monat)
_____________________________________________________________________________________________________
2 wichtige Seiten im Netz für mündige Kunden : >> www.teltarif.de << & >> www.onlinekosten.de <<
Benutzeravatar
HNIKAR
Kabelexperte
 
Beiträge: 194
Registriert: 21.05.2012, 17:10

Re: Kabel BW erhöht Preise und verteuert Leistungen!

Beitragvon HAL9000i » 12.07.2012, 15:39

Toll das freut einen zu hören, dann hat man Sonderkündigungsrecht und kommt eher raus denke ich mal.
HAL9000i
gesperrter User
 
Beiträge: 225
Registriert: 17.04.2012, 14:23

Re: Kabel BW erhöht Preise und verteuert Leistungen!

Beitragvon HNIKAR » 12.07.2012, 17:36

HAL9000i hat geschrieben:Toll das freut einen zu hören, dann hat man Sonderkündigungsrecht und kommt eher raus denke ich mal.


So ist es! Aber bitte unbedingt beachten:
Wer den Kabelanschluss kündigt, beendet bei Kabel BW damit AUTOMATISCH alle anderen Verträge und
hat obendrauf eine 6-monatige Sperre für alle Kabel BW Produkte!
(Es sei denn natürlich, man buchte den Basis-Kabelanschluss für 17,90 € wieder... :sauer:).

Sehr fair ist das... :kafffee:


Zum Glück gibt es derzeit aber eine sehr gute alternative gegen diesen Zwang;
Call & Surf Comfort VDSL ist seit kurzem und mindestens bis zum 31.12.2012 für dauerhaft 39,95 € im Monat (Standard & IP-Variante), respektive 43,95 € im Monat (ISDN) bei der Deutschen Telekom erhältlich!
Fernsehen dann natürlich komplett via Sat...

Dagegen können weder "CleverFlat Power", noch "CleverFlat Entertainment" anstinken.

Selbst VDSL + echtes ISDN ("Universal") ist damit um einen Euro günstiger als die beiden vergleichbare Kabelinternet- und Pseudo-ISDN-Lösung bei Kabel BW. Und Qualitativ auch noch weit überlegen:
Echte ISDN-Telefonie und Verfügbarkeit, bis zu 10 MSN, Gigantischer Upload von 10 Mbit/s!
Und wer's noch günstiger haben möchte, der nimmt einen Standard oder IP-Anschluss und besorgt sich ein paar kostenlose
SIP-Accounts. Im Speedport lassen sich die VoIP-Rufnummern schließlich problemlos eintragen und verwenden.
Es gibt - im Gegensatz zu Kabel BW - KEINE RESTRIKTIONEN in der Soft- bzw. Hardware, die dies unterbinden würden!

Ganz ehrlich. Ich bin gerade ziemlich verärgert darüber, dass ich vor wenigen Monaten meinen Vodafone-Vertrag verlängert habe. Zumindest zu diesen Bedingungen. :wand: Ich wäre ansonsten jetzt sofort umgestiegen. VDSL 50 + ISDN. Für 43,95 - BOMBASTISCH! Ich werde dem Roten Drachen nun trotzdem kündigen. Ich lass' mich garantiert nie wieder so billig abspeisen in den nächsten "Verlängerungsverhandlungen" (= dem unwürdigen, kräftezehrenden Verlängerungsgeschacher)...

Demokratie auf dem Markt bedeutet, mit den Füßen abzustimmen.


@ HAL900i:
Das darf man ntürlich auch nicht machen. Du hast wohl schlicht das für dich falsche Paket bei der Telekom gebucht.
Und irgendwie hab ich den Eindruck, dass du auch bei UM Dinge gebucht hast, die u. U. verzichtbar wären. ;-)
Aber ganz ehrlich. Gerade wenn man es spitz rechnet und die 17,90 € Kabelgebühren - zu recht -
mit auf den Paketpreis schlägt ist Kabel BW derzeit bei weitem teurer als die Tante T aus Bonn und Astra im Orbit.
Zuletzt geändert von HNIKAR am 13.07.2012, 10:26, insgesamt 1-mal geändert.
MfG,
HNIKAR

Fernsehen: DVB-C via Kabel BW am LG 47LE8500 (Slim-Panel LED-TV mit integriertem C-Receiver), kein PAY-TV (niemals!)
Telefon & Internet: Vodafone DSL plus Mobile Flat Paket (ISDN Komfort Classic) mit Telefon- u. DSL 16.000-Flat (31,95 €/Monat)
_____________________________________________________________________________________________________
2 wichtige Seiten im Netz für mündige Kunden : >> www.teltarif.de << & >> www.onlinekosten.de <<
Benutzeravatar
HNIKAR
Kabelexperte
 
Beiträge: 194
Registriert: 21.05.2012, 17:10

Re: Kabel BW erhöht Preise und verteuert Leistungen!

Beitragvon HAL9000i » 12.07.2012, 20:46

Hilfe nein bei dem Verein bin ich gerade eben ausgestiegen weil mir die Kosten förmlich explodiert sind. Wir hatten hier DSL16plus mit TV und Telefon flat und mussten mit der T-Homebox dann 96 Euro berappen. Okay wir hatten auhc noch Mobil-Flat von Festnetz zu T-Mobile. Aber das ist es mir bei 16plus dann doch nicht mehr wert. Ich bleibe bei UM dann. hier bezahlen wir im 3play inklusive Kabelgebühren 65 Euronen und nutzen eine 64er Anbindung. Allerdings könnte ich auf DigitalTV verzichten und das Allstars. Aber das will ich weghaben sobald es geht. Wir schauen wegen der Störungen fast nur über den Rechner und weil ich die Aufzeichnungen dann auf der Festplatte habe und nicht NUR auf der doofen Box.
HAL9000i
gesperrter User
 
Beiträge: 225
Registriert: 17.04.2012, 14:23

Re: Kabel BW erhöht Preise und verteuert Leistungen!

Beitragvon caffrey » 13.07.2012, 17:00

Hallo zusammen,

ich ärgere mich auch über die bisherigen Preise und natürlich erst recht über die anstehende Erhöhung. Ich habe jedoch nur eine "bis zu 3072 kbit/s"-Anschlussmöglichkeit laut Verfügbarkeitscheck bei Telekomik - das ist mir zu wenig. Zurzeit geniesse ich das 20.000er Paket. Ich würde auch gerne wechseln, aber wohin? :(
caffrey
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 13.07.2012, 16:54

Re: Kabel BW erhöht Preise und verteuert Leistungen!

Beitragvon strelnikov » 13.07.2012, 18:00

HNIKAR ist ein agent provocateur. Im wessen Auftrag ist er unterwegs?
strelnikov
Übergabepunkt
 
Beiträge: 321
Registriert: 23.02.2012, 07:42
Wohnort: Sowjetunion

Re: Kabel BW erhöht Preise und verteuert Leistungen!

Beitragvon HNIKAR » 14.07.2012, 18:09

strelnikov hat geschrieben:HNIKAR ist ein agent provocateur. Im wessen Auftrag ist er unterwegs?

:hirnbump:

Schreibt ausgerechnet derjenige, der als Wohnort "Sowjetunion" angibt und sich nach 9 Beiträgen in diesem Forum dazu erdreistet,
hier im KBW-Preiserhöhungsthread lustige Verschwörungstheorien zu posten, anstatt sich mit dem Inhalt dieses Threads zu befassen...

Bezüglich des mir unterstellten "Auftrags" muss ich dich leider enttäuschen. Das ist zu 100 % eigenes Sendungsbewusstsein. :D
Wenn du schon wild in solche Richtungen spekulierst, dann solltest du dir wenigstens die Frage stellen, wem (bzw. welchem potentiellen Auftraggeber) meine diversen Posts "pro Endkunde" und "pro besseres Angebot im Kabel" tatsächlich nutzen würden.
Ich finde Kabel grundsätzlich toll, weil es großes Potential birgt. Davon zeugen auch einige meiner Forumsbeiträge.
Allerdings mache ich keinen Hehl daraus, dass mir die aktuellen Rahmenbedingen und Konditionen nicht passen
und dass die KNB mit ihren derzeitigen Angeboten weit hinter ihrem wahren Potential zurückbleiben.

Das das alles an der Stelle aber absolutes OFF-TOPIC-Gesülz ist, sollten derartige Nonsensposts - zumindest hier - unterbleiben.
Du bist hier der "Agent Provocateur". Mach dich doch einfach in 'nem eigenen Spekulationsthread zu meiner Person lächerlich, wenn du dich im Recht glaubst.
Hier ist dann übrigens der richtige Ort für solchen OT-Stumpfsinn -> Offtopic-Bereich. Weitere Off-Topic-Beiträge werde ich daher der Moderation melden.
MfG,
HNIKAR

Fernsehen: DVB-C via Kabel BW am LG 47LE8500 (Slim-Panel LED-TV mit integriertem C-Receiver), kein PAY-TV (niemals!)
Telefon & Internet: Vodafone DSL plus Mobile Flat Paket (ISDN Komfort Classic) mit Telefon- u. DSL 16.000-Flat (31,95 €/Monat)
_____________________________________________________________________________________________________
2 wichtige Seiten im Netz für mündige Kunden : >> www.teltarif.de << & >> www.onlinekosten.de <<
Benutzeravatar
HNIKAR
Kabelexperte
 
Beiträge: 194
Registriert: 21.05.2012, 17:10

Re: Kabel BW erhöht Preise und verteuert Leistungen!

Beitragvon caliban2011 » 14.07.2012, 19:02

HNIKAR hat geschrieben:Schreibt ausgerechnet derjenige, der als Wohnort "Sowjetunion" angibt und sich nach 9 Beiträgen in diesem Forum dazu erdreistet,

Weder die Anzahl von Beiträgen noch die Angabe eines Wohnorts sind von irgendeiner Relevanz. Das darfst du auch ruhig melden :brüll:
UM 3Play 100MBit | FB6360
caliban2011
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 23:09
Wohnort: MH

Re: Kabel BW erhöht Preise und verteuert Leistungen!

Beitragvon Dringi » 14.07.2012, 20:04

strelnikov hat geschrieben:HNIKAR ist ein agent provocateur. Im wessen Auftrag ist er unterwegs?


Wen informiert man da?
BND? Verfassungschutz? Polizei? Feuerwehr? :hirnbump: :hirnbump: :hirnbump:
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Kabel BW erhöht Preise und verteuert Leistungen!

Beitragvon micha77 » 17.07.2012, 18:16

Was für alternativen gibt es im DSL Bereich, vorallem das man seine Rufnummer mitnehmen kann? :D
micha77
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.07.2012, 18:09

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 40 Gäste