- Anzeige -

Rückholangebote bei Kündigung?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Rückholangebote bei Kündigung?

Beitragvon mgkoeln » 26.06.2012, 12:30

Hat jemand Erfahrung, wie Unitymedia bei seinen 3play-Paketen mit Kündigungen umgeht? Von Sky kenne ich das jährliche Ritual, dass man immer kündigen muss, um dann eine Woche vor Ablauf den günstigsten Preis zu bekommen. Verfährt Unitymedia ähnlich? Sprich: Kann ich bei einer Kündigung hoffen, beim Verlängern zumindest den Neukunden-Preis zu bekommen? Oder lässt sich UM auf solche Spielchen gar nicht erst ein und hält am regulären Preis fest (plus ggf. noch Gebühren beim Upgrade von Receiver auf Recorder)?
mgkoeln
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 03.03.2008, 11:23

Re: Rückholangebote bei Kündigung?

Beitragvon ernstdo » 26.06.2012, 14:19

Manchmal ja manchmal nein, einfach versuchen, die Kündigung kann man immer noch auch am letzten Tag zurück nehmen.
Das Thema wurde hier aber auch schon unzählige male behandelt und im allgemeinen liefen die Meinungen da weit auseinander, bis hin zum Streit zwischen Usern und anschließender Schließung der Threads ....
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Rückholangebote bei Kündigung?

Beitragvon Pauling » 26.06.2012, 16:12

... es gibt grundsätzlich keine Rückholangebote, was ich wegen der Gleichbehandliung auch gut finde - bei Sky zahlen eigenlich nur die "Doofen" den vollen Preis.

Man kann vielleicht einen Freimonat rausschlagen, aber darauf würde ich mich nicht verlassen.

mfg
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S
Pauling
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1771
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Rückholangebote bei Kündigung?

Beitragvon ernstdo » 26.06.2012, 16:44

Ich habe zum Ende des ersten Jahres drei Freimonate und 25 € Guthaben erhalten, außerdem wurde ohne mein zutun von 3 Play 20000 auf 3 Play 32000 zu 25 € monatlich (damals regulär 30 €?) umgestellt ....
Danach gab es aber keine Angebote mehr ...
Ich kündige aber nicht jährlich wegen den "Rückholangeboten" sondern um mir zum Ende des Vertrages alles offen halten zu können ....
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Rückholangebote bei Kündigung?

Beitragvon mgkoeln » 26.06.2012, 18:23

Danke für eure Einschätzungen! Dann warte ich mal ab und erwarte nicht zu viel ;-)
mgkoeln
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 03.03.2008, 11:23

Re: Rückholangebote bei Kündigung?

Beitragvon HariBo » 26.06.2012, 19:30

ruf einfach kurz vor Ende an und lass dich mit der "Kündigungsabteilung" verbinden, dann wird es schoon was geben als Angebot.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Rückholangebote bei Kündigung?

Beitragvon Dringi » 26.06.2012, 21:20

Immer dran denken: Das Angebot ist erst dann gültig, wenn Du es schriftlich hast.
Bei mir hat mir einer von der Rückholabteilung mit Zitat "deutlich mehr Kompetenzen als die Hotline" 75 Euro bei Verlängerung von 2PLay versprochen. 2 Wochen später ist UM dann zurückgerudert da Kompetenzen überschritten und maximal 25 Euro drin wären.
Kündigungsbestätigung habe ich nach der Aktion bis heute nicht, wobei der Vertrag auch erst im April 2013 ausläuft.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Rückholangebote bei Kündigung?

Beitragvon sushilange » 10.06.2013, 10:28

Bei mir endet in 2 Wochen mein Vertrag (3play Premium 100) und es hat sich bisher noch keiner gemeldet. Bin sehr erstaunt darüber. Ich kündige aus Prinzip immer all meine Laufzeitverträge, damit diese nicht unbemerkt zu teureren Konditionen weiterlaufen. Bisher wurde man immer - egal ob Sky, 1&1, O2, etc. pp. - frühzeitig angerufen und mit Rückholangeboten zugeworfen. Ich erwarte dabei nie große Angebote, sondern der fairnesshalber zumindest stets die gleichen Konditionen, die auch ein Neukunde erhalten würde. Leider können die BWLer nämlich nicht richtig rechnen. Ein treuer Kunde, der jahrelang dabei bleibt, ist mehr Wert als ein Neukunde, den man einmalig mit günstigen Konditionen herlockt. Die Gefahr ist nämlich bedeutend größer, dass dieser Kunde nicht bleibt, da er schon mal gewechselt hat und vor einem Wechsel also nicht zurückscheut und nach der Laufzeit vielleicht wo anderes ein günstiges Angebot wahrnimmt.

Wie sind denn eure Erfahrungen? Meldet sich Unitymedia wirklich erst auf den letzten Drücker, oder heißt es in meinem Fall, dass UM egal ist, ob ich bleibe oder nicht? (mir ist klar, dass ich jederzeit auch selbst die Kündigung zurückziehen kann)

Gruß
Sascha
sushilange
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 10.04.2012, 17:28

Re: Rückholangebote bei Kündigung?

Beitragvon rizz666 » 10.06.2013, 10:46

ich habe meinen Vertrag auch gekündigt (Restlaufzeit über 6 Monate) keine 2 Wochen später..... kam der Anruf.
3 Freimonate..... (3x50€) :super:
Auch Sky z.Z. 29,95€ werde ich kündigen da der Beitrag sonst auf über 50€/Monat steigt.
Internet: leider kein UM mehr verfügbar am neuen Wohnort :wein: 16Mbit
Router: Fritzbox 7490
DVB-C: SAT HD+
TV: Sony Bravia KDL-46HX855
AV Receiver: Sony STR-DN1050
Blu-ray: Sony BDP-S4200
Sound: Teufel Hybrid 4
rizz666
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 691
Registriert: 28.10.2008, 14:21
Wohnort: Bonn

Re: Rückholangebote bei Kündigung?

Beitragvon sushilange » 14.06.2013, 16:04

Auf meine Nachfrage bei UM, wieso man sich bei mir wegen der Kündigung nicht meldet, hat man sich nun gemeldet und mir folgendes Angebot gemacht:

Ich habe bisher 3Play Premium 100 inkl. Telefon-Komfort-Option und Allstarpaket für insgesamt 55 EUR.

Bei Verlängern verzichte ich auf das Allstarpaket, da ich dieses nicht benötige. Also wird es schon mal 5 EUR günstiger.

Man bietet mir an: 24 Monatsvertrag, die ersten 12 Monate für 45 EUR, dann für 50 EUR.

Ein Neukunde bekommt einen 12 Monatsvertrag, zahlt 45 EUR und bekommt mind. 1 Monat gratis.

Man behauptet, es gäbe nur noch 24 Monatsverträge?! Spinnen die?
sushilange
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 10.04.2012, 17:28

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste