- Anzeige -

Marienfeld Multimedia - digitale priv. Programme?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Marienfeld Multimedia - digitale priv. Programme?

Beitragvon LiterallySimon » 05.12.2007, 20:47

Hallo!

Ich wohne in Oberhausen und bin eigentlich Kunde von MM. Das Signal kommt aber von UM. Ich habe von MM eine Kabelbox mit Premiere bekommen und möchte auch die "normalen" privaten Programme entschlüsseln können. Jeder der Beteiligten sagt mir aber etwas anderes :wand:
MM: Die blaue Premiere-Karte von uns ist falsch, Sie brauchen eine rote direkt von Premiere.
Premiere: Quatsch, blau ist richtig, in Ihrer Straße haben alle eine blaue und wieso sollte MM falsche Karten verschicken?
UM: Wir können auf die Karte nicht zugreifen, aber Sie dürfen gern bei uns Kunde werden und bekommen dann einen 2. Receiver mit eigener Karte und müssen dann immer hin- und herschalten :brüll: (Die haben doch einen an der Klatsche.)

Was mache ich nun? Bin ich dazu verdammt, analog zu schauen?

Danke für eure Hilfe!
LiterallySimon
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 05.12.2007, 20:38

Re: Marienfeld Multimedia - digitale priv. Programme?

Beitragvon Moses » 05.12.2007, 21:28

Da hat UM recht, bis zum 1.1.2008 läuft das noch so. Bedank dich beim Kartellamt. (ok, eeeetwas pauschalisiert, aber naja). Danach sollte es, zumindest für UM Kunden, wieder möglich sein, Premiere auf Karten von Unitymedia freizuschalten, bzw. die Premiere Karten im Bereich von UM werden auch gegen Karten von UM ausgetauscht. Will sagen: UM übernimmt dann die komplette Verschlüsselung für Premiere.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 34 Gäste