- Anzeige -

Welche NE4-Leistungen muss Unitymedia Services bringen?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Welche NE4-Leistungen muss Unitymedia Services bringen?

Beitragvon Larswi » 05.06.2012, 15:10

Ich habe mal eine Frage zu meinem NE4-Betreiber Unitymedia Services (welcher übrigens laut Schreiben zum 01.07.2012 in die Unitymedia NRW übergeht).
Hier lautet es in der Beschreibung meines Kabelanschlusses folgendermaßen:

"An Ihrer Adresse gilt ein besonderer Servicevertrag. Im Produkt digitaler Kabelanschluss mit Service ist z. B. die Wartung der kompletten Verkabelung im Haus und Beseitigung aller vom Kunden gemeldeten Störungen in der Anlage vom Übergabepunkt bis einschließlich der Anschlussdose enthalten."

Heute kam ein Techniker von UMS raus, weil er folgendes Problem lösen sollte:
Ich habe in meiner neu bezogenen 2-Etagen-Wohnung 5 Antennendosen. 3 davon (in der 1. Etagen) funktionieren tadellos. Auf den beiden Antennendosen in der 2. Etage ist jedoch weder ein analoges noch ein digitales Kabelsignal empfangbar. Jedoch kann man erkennen das Koaxialkabel korrekt an die Unterputzdosen angeklemmt sind.
Als erstes maß er das Signal der beiden Antennendosen und stellte fest: "kein Signal". Super das wusste ich auch schon :kratz:
Dann gingen wir zusammen in den Keller zur Hausverteileranlage. Hier stellte er fest: "Alle hier ankommenden Kabel sind angeschlossen, mehr kann ich jetzt nicht machen....Vielleicht sind das oben ja alte Antennendosen für analoges Antennenfernsehen gewesen? Ich bin dann weg" :mussweg: "Wenn Sie oben auf den Antennendosen Kabelfernsehen wollen müssen sie kostenpflichtig eine Firma zur Installation beauftragen."
Und weg war er.

Frage: Das soll der oben beschriebene "Service-Vertrag" sein??? Ich dachte die müssten, wie im Servicevertrag beschrieben, alle Antennendosen der Wohnung funktionstüchtig hinterlassen ? Einschließlich Überprüfung der Kabelwege im Haus, Verlegung neuer Kabel falls notwendig etc...
Meiner Meinung nach hätte der "Techniker" zumindest herausfinden müssen, wo die angeschlossenen Kabel der nicht funktionstüchtigen Buchsen hinlaufen. Ob zur alten Dachantenne oder in den Keller. Und dann kostenlos weitere Maßnahmen einleiten müssen.
Larswi
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 18.02.2008, 16:39

Re: Welche NE4-Leistungen muss Unitymedia Services bringen?

Beitragvon Radiot » 05.06.2012, 20:00

Neu bezogen und frisch verbasteltes Wartungsobjekt...

Wende dich an deinen Vermieter, der soll dir die Fa. schicken die dort renoviert hat. Die Wartung betrifft nur die Ursprungsanlage, keine Fremdeingriffe durch Elektriker o.ä.
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45

Re: Welche NE4-Leistungen muss Unitymedia Services bringen?

Beitragvon Dinniz » 05.06.2012, 20:16

Es gibt verschiedene Serviceverträge .. manche enthalten die Wohnungszuleitung - manche nicht.
Wie weit der Service reicht ist abhänging vom Soll-Zustand ..

Beispiel: Es wurde gemäß Vertrag eine Leitung + Dose verlegt.
Der Mieter bastelt sich 2 weitere Kabel und Dosen dran.
UMS ist für die selbstverlegten Leitungen nicht verantwortlich.

Leitungen verfolgen ist auch nur unter bestimmten Bedingungen möglich - Hellseher ist keiner der Techniker.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10371
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Welche NE4-Leistungen muss Unitymedia Services bringen?

Beitragvon Larswi » 06.06.2012, 13:13

Dinniz hat geschrieben:Es gibt verschiedene Serviceverträge .. manche enthalten die Wohnungszuleitung - manche nicht.
Wie weit der Service reicht ist abhänging vom Soll-Zustand ..

Beispiel: Es wurde gemäß Vertrag eine Leitung + Dose verlegt.
Der Mieter bastelt sich 2 weitere Kabel und Dosen dran.
UMS ist für die selbstverlegten Leitungen nicht verantwortlich.

Leitungen verfolgen ist auch nur unter bestimmten Bedingungen möglich - Hellseher ist keiner der Techniker.


Kann man den Inhalt der Service-Verträge bei Unitymedia eigentlich einsehen?
Problem ist wohl, dass der Service-Vertrag sicher damals durch die KabelCom Essen erstellt wurde. Und die wurde dann ja zu Telecolumbus West, die zu Ish, dann Unitymedia Service GmbH und ab 01.07. Unitymedia NRW GmbH.
Hausbesitzerin ist meine Lebenspartnerin, aber erst seit 2 Jahren. Unterlagen zu alten Service-Verträgen sind seit dem nicht vorhanden.
Ich weißt ja nicht ob in den Sevice-Verträgen die Anzahl der verdrahteten Kabelbuchsen festgehalten wurde....
Zuletzt geändert von Larswi am 06.06.2012, 14:41, insgesamt 3-mal geändert.
Larswi
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 18.02.2008, 16:39

Re: Welche NE4-Leistungen muss Unitymedia Services bringen?

Beitragvon Dinniz » 06.06.2012, 13:36

Die alten KabelCom Anlagen hatten auch teilweise die Besonderheit, dass der Eigentümer sich "freikaufen" konnte und die Anlage intern jetzt aber immernoch als Serviceobjekte laufen.
Der Servicestatus etc müsste über UMS geklärt werden können.

Als Subunternehmer im Bereich Essen ist MDS-Kom zuständig.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10371
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Welche NE4-Leistungen muss Unitymedia Services bringen?

Beitragvon Larswi » 06.06.2012, 14:38

Dinniz hat geschrieben:Die alten KabelCom Anlagen hatten auch teilweise die Besonderheit, dass der Eigentümer sich "freikaufen" konnte und die Anlage intern jetzt aber immernoch als Serviceobjekte laufen.
Der Servicestatus etc müsste über UMS geklärt werden können.

Als Subunternehmer im Bereich Essen ist MDS-Kom zuständig.


Ok, wenn ich das also richtig verstanden habe, ist der "Kabelanschluss mit Service" nicht in allen Fällen gleichzusetzen, sondern unterscheidet sich, je nach den damals bei Installation vereinbarten Leistungen. Bin mal gespannt, ob da noch irgendwas schriftliches bei Unitymedia Services vorliegt.
Stimmt, der Techniker war von der Sub-Firma MDS-Kom.
Larswi
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 18.02.2008, 16:39

Re: Welche NE4-Leistungen muss Unitymedia Services bringen?

Beitragvon Bastler » 09.06.2012, 17:48

Ganz abgesehen davon, ob dass nun ein Vollservice Vertrag ist oder nicht:
Auch in einem Objekt, wo UM (wenn auch indirekt, bevor sich der HariBo wieder beschwert :zwinker: ) die NE4 betreibt bedeutet das doch nicht, dass UM da kostenlos so viele Anschlussdosen einbaut, wie der Mieter will. Auch bei Vollservice nicht.
Im Gegenteil, meist sind vertraglich nur eine oder zwei Dosen festgelegt.

Kann sogar gut sein, dass das Netz vorher privat betrieben wurde und die weiteren Dosen vorher gingen, im Zuge der Umbaumaßnahmen für den NE4 Betrieb durch UM aber stillgelegt wurden, weil der Vertrag nur zwei Dosen vorsieht.
Was natürlich auch sehr wahrscheinlich ist, ist dass es sich wirklich um Dosen der alten Hausantenne handelt. Die werden bei Modernisierungsmaßnahmen der Kabelanlage auch nicht angerührt und bleiben in der Wand (ist ja klar, damit hat UM / die Installationsfirma auch nichts am Hut).
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5243
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 9 Gäste