- Anzeige -

Wird jetzt "Video on Demand" von Lovefilm durch UM blockiert

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Wird jetzt "Video on Demand" von Lovefilm durch UM blockiert

Beitragvon tfedder » 04.06.2012, 22:54

Hallo allerseits,

kann es sein, dass nach Einführung der UM Videothek das Angebot "Video on Demand" von Lovefim blockiert wird?
Vorher hatte ich hin und wieder ein Film online geschaut, was funktioniert hat.
Jetzt funktioniert es nicht mehr.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Danke

tfedder
tfedder
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 04.06.2012, 22:48

Re: Wird jetzt "Video on Demand" von Lovefilm durch UM block

Beitragvon Matrix110 » 04.06.2012, 23:10

Nein wird es nicht.

Das Problem liegt woanders. Wo genau kann mir leider meine Glaskugel nichtmal verraten.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Wird jetzt "Video on Demand" von Lovefilm durch UM block

Beitragvon tfedder » 04.06.2012, 23:19

Hi,
erstmal danke.
Genaues Problem:
Es wird bei jedem Film die Fehlermeldung "Titel nicht verfügbar" angezeigt.
Lt. Hilfe kann es entweder am Streaming Server oder an der Interverbindung liegen.
...
Wird Ihnen diese Meldung jedesmal angezeigt, wenn Sie versuchen einen Film anzusehen, dann wird der Abruf des Titels möglicherweise durch Ihre Firewall bzw. Ihr Netzwerk blockiert.

Ich habe 10 versch. ausprobiert, überall das gleiche.
Daher dachte ich, es könnte an der Firewall liegen.
Dann habe ich die Norton Firewall ausgeschaltet - das gleiche.

Gut.
Wenn UM nicht blockiert könnte es am Streaming Server liegen - werde es dann morgen nochmal probieren.
Danke für die Hilfe

tfedder
tfedder
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 04.06.2012, 22:48

Re: Wird jetzt "Video on Demand" von Lovefilm durch UM block

Beitragvon clitus » 05.06.2012, 01:33

Funktioniert hier bis auf das typische Silverlight-Geruckele ohne Probleme, gerade eben noch einmal getestet. Falls das Problem immer noch bestehen sollte, muss der Fehler irgendwo bei Dir bzw. Deinem System zu suchen sein.

Gruß
Bild
    Vertrag: "2play PREMIUM 200" mit "Telefon KOMFORT-Option"
    Router: FRITZ!Box 6490 Cable (FRITZ!OS v06.50); ASUS RT-AC66U (AP); FRITZ!Box 7270 v2 (AP)

      Benutzeravatar
      clitus
      Kabelneuling
       
      Beiträge: 26
      Registriert: 05.03.2010, 06:11
      Wohnort: Lemgo (NRW)

      Re: Wird jetzt "Video on Demand" von Lovefilm durch UM block

      Beitragvon caliban2011 » 05.06.2012, 06:35

      Habe ich da etwa Norton gelesen? :wand:
      UM 3Play 100MBit | FB6360
      caliban2011
      Glasfaserstrecke
       
      Beiträge: 1225
      Registriert: 19.03.2011, 23:09
      Wohnort: MH

      Re: Wird jetzt "Video on Demand" von Lovefilm durch UM block

      Beitragvon mege » 05.06.2012, 09:49

      Welchen Browser nutzt du? Als ich es das letzte mal genutzt habe (ca. ein Monat her), ging's mit dem Firefox nicht, aber mit dem IE.
      mege
      Übergeordneter Verstärkerpunkt
       
      Beiträge: 523
      Registriert: 18.11.2011, 18:10

      Re: Wird jetzt "Video on Demand" von Lovefilm durch UM block

      Beitragvon Stan » 05.06.2012, 19:21

      tfedder hat geschrieben:Hi,
      erstmal danke.
      Genaues Problem:
      Es wird bei jedem Film die Fehlermeldung "Titel nicht verfügbar" angezeigt.
      tfedder


      Wenn dieses feed-back seitens des Servers von Lovefilm kommt, kann ich mir nicht vorstellen, dass dies durch den Internetprovider generiert wird. Dann gäbe es keinen Zugriff auf den Server. Das sagt mir mein kleiner Laienverstand.

      Sind die Rechnungen bei Lovefilm bezahlt?
      Benutzeravatar
      Stan
      Kabelexperte
       
      Beiträge: 111
      Registriert: 21.04.2011, 19:13

      Re: Wird jetzt "Video on Demand" von Lovefilm durch UM block

      Beitragvon tfedder » 05.06.2012, 20:05

      Hallo allerseits,

      1) Ja, alle Rechnungen sind bezahlt. Wenn nicht, hätte ich gar keinen Zugang zu Lovefilm.
      2) Habe es auf zwei PCs jeweils im IE und im Firefox probiert. Auf einem Norton und auf dem anderen Antivir.
      Auf dem Notebook (mit Antivir) vorher das Silverlight installiert.
      Daran kann es also auch nicht liegen.

      Heute ging es ebenfalls nicht, also liegt es vermutlich nicht am Streaming Server.

      Also bleibt aus meiner Sicht nur ein Blockade übrig.
      Wodurch? Keine Ahnung.

      Hardware Firewall im Router?
      Sonstige Einstellungen im Router?

      Ich rate mal weiter rum
      Tfedder
      tfedder
      Kabelneuling
       
      Beiträge: 5
      Registriert: 04.06.2012, 22:48

      Re: Wird jetzt "Video on Demand" von Lovefilm durch UM block

      Beitragvon clitus » 06.06.2012, 02:08

      Du könntest mal etwas anderes versuchen. Nimm mal Dein Kabelmodem (oder eben die FB6360) für 15 Minuten vom Stromnetz. Wenn Du Glück hast, bekommst Du dann eine andere IP zugewiesen. Es könnte sein, dass UM Dir momentan eine IP aus einem Bereich zugewiesen hat, der bei Lovefilm noch unter einem anderen Land vorgemerkt ist und der Filmabruf aus diesem Grunde nicht funktioniert. Es ist durchaus möglich, dass UM wieder ein paar neue IP-Adressen eingekauft hat. Das ist aber nur so eine Vermutung.

      Gruß
      Bild
        Vertrag: "2play PREMIUM 200" mit "Telefon KOMFORT-Option"
        Router: FRITZ!Box 6490 Cable (FRITZ!OS v06.50); ASUS RT-AC66U (AP); FRITZ!Box 7270 v2 (AP)

          Benutzeravatar
          clitus
          Kabelneuling
           
          Beiträge: 26
          Registriert: 05.03.2010, 06:11
          Wohnort: Lemgo (NRW)

          Re: Wird jetzt "Video on Demand" von Lovefilm durch UM block

          Beitragvon Loktarogar » 06.06.2012, 08:21

          Die Frage war:" Wird jetzt "Video on Demand" von Lovefilm durch UM blockiert"

          Das habe ich gerade getestet und kann bestätigen, das Lovefilm !_NICHT_! von Unitymedia blockiert wird. Ich habe bei LF einen VOD Account und alles funktioniert.
          Man könnte natürlich jetzt hier auch alles totdiskutieren wie in diesem Themenstrang: viewtopic.php?f=50&t=20363

          Man beachte das Thema und schaue sich dann das Geblubber in the letzten Beiträgen an. Am Ende des Themas geht es um den letzen Geschäftsführer bei Unitymedia aber NICHT um eine Einigung zw. UM und SKY.
          Benutzeravatar
          Loktarogar
          Kabelexperte
           
          Beiträge: 223
          Registriert: 03.02.2010, 18:44
          Wohnort: Borken - NRW

          Nächste

          Zurück zu Unitymedia allgemein

          Wer ist online?

          Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 15 Gäste