- Anzeige -

Filesharing Limit wie bei KD auch bei Unitymedia geplant?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Filesharing Limit wie bei KD auch bei Unitymedia geplant

Beitragvon Dringi » 29.05.2012, 20:07

chrissaso780 hat geschrieben:10GB ist viel für ein Tag.
Ich bin schon ein guter Nutzer und komme gerade mal auf ca 60 - 70 GB im Monat.

Wer ständig 10GB am Tag übertrifft muss aber schon viel Mist runterladen.

Ja, nee. Iss klar. Du bist die Norm und alle anderen sind...

Back on Topic:
Da wird dann VDSL (wenn es denn verfügbar ist) schnell wieder zur Alternative: 200GB/Monat und dann DSL-6000 wäre (zumindest für mich) dann eine deutlich bessere Alternative als rechnerische 300GB und DSL-1000 stundenweise.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1228
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Filesharing Limit wie bei KD auch bei Unitymedia geplant

Beitragvon CarNie » 29.05.2012, 20:13

Naja 10 GB kommen schnell zusammen, einmal WOW installieren oder Diablo 3. Schon ist hängen im Schacht!!

@Dringi

Wenns wenigstens noch DSL 1000 Niveau wäre....

Aber noch ist ja an der UM Front nichts dergleichen in Sicht, denke aber nicht das dies so bleibt -.-
3play Smart 50 incl. Telefon Komfort
Fritzbox 6360 mit FRITZ!OS 06.50 generic_50000_2500_ipv4_sip_wifi-on.bin
Toshiba 32L3443DG, CI+ Modul mit Highlights HD
CarNie
Übergabepunkt
 
Beiträge: 298
Registriert: 15.05.2011, 12:40
Wohnort: Oberhausen

Re: Filesharing Limit wie bei KD auch bei Unitymedia geplant

Beitragvon chrissaso780 » 29.05.2012, 20:25

CarNie hat geschrieben:Naja 10 GB kommen schnell zusammen, einmal WOW installieren oder Diablo 3. Schon ist hängen im Schacht!!

@Dringi

Wenns wenigstens noch DSL 1000 Niveau wäre....

Aber noch ist ja an der UM Front nichts dergleichen in Sicht, denke aber nicht das dies so bleibt -.-


Das macht man doch nicht jeden Tag, oder?
Ist das Spielen von WoW so Datenlastig das man nach ein paar Stunden Spielen die 10GB marke knackt?

Wenn ich es darauf Anlege kann knack ich die innerhalb von einer Stunde. 1gutes HD Video.
Mit einen normalen umgang sind 10GB am Tag viel.

Mit Maxdome oder ähnliches VOD kann man 10GB locker am Tag knacken.
Zuletzt geändert von chrissaso780 am 29.05.2012, 20:41, insgesamt 1-mal geändert.
chrissaso780
Übergabepunkt
 
Beiträge: 366
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: Filesharing Limit wie bei KD auch bei Unitymedia geplant

Beitragvon Dringi » 29.05.2012, 20:40

chrissaso780 hat geschrieben:
CarNie hat geschrieben:Wenn ich es darauf Anlege kann knack ich die innerhalb von einer Stunde. 1gutes HD Video.
Mit einen normalen umgang sind 10GB am Tag viel.


Und was nutzt Dir das, wenn die 10GB Sperre tagesweise greift? Im Extremfall 45 Minuten mit Vollspeed was ziehen und dann 23 Stunden nur noch mit 'ner Pseudo-DSL-1000-Krücke unterwegs sein.
Wenn UM sowas machen sollte, dann könnte ich getrost wieder auf 50MBit zurückgehen.
Was nutzt mir ein Porsche, wenn der Anbieter den Wagen zeitweise in ein Boddy-Car verwandelt?
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1228
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Filesharing Limit wie bei KD auch bei Unitymedia geplant

Beitragvon chrissaso780 » 29.05.2012, 22:15

Hab heute den ganzen Tag in dieversen Foren Rumgechatet, Siedler Online gespielt, Youtube Videos angeschaut und meine Fritzbox sagt mir das ich gerade mal 500 MB verbraucht habe.

Dann wollen mir Leute hier erzählen das 10GB wenig sind und das man die ständig überschreitet.
Leute die Maxdome haben da kann ich es verstehen aber nicht bei ein Normalen Surf verhalten.
chrissaso780
Übergabepunkt
 
Beiträge: 366
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: Filesharing Limit wie bei KD auch bei Unitymedia geplant

Beitragvon webman » 29.05.2012, 22:21

Wie <koax> weiter oben schon schrieb ... ein Film in Blue-Ray-Qualität (25-50GB) per p2p herunterladen geht dann schon lange nicht mehr ...
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin
Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 319
Registriert: 28.02.2012, 15:24

Re: Filesharing Limit wie bei KD auch bei Unitymedia geplant

Beitragvon dadibsy » 29.05.2012, 22:48

Hallo Forum,

will jetzt hier nicht klugscheißern aber ich denke doch mal das Ihr alle mit euren Verträgen den aktuell gültigen AGBs von Unitymedia zugestimmt habt.

1.6 Der Kabelnetzbetreiber kann den Internetzugang sowie den Zugang zu den sonstigen Leistungen
beschränken, sofern die Sicherheit des Netzbetriebes, die Aufrechterhaltung der Netzintegrität, der
Schutz der Software oder der gespeicherten Daten, die Interoperabilität der Dienste oder der Datenschutz
dies erfordern.


Alleine damit könnte Unitymedia wohl "POWER" User ausbremsen wenn Sie wollten.

JustMy2Cent

dadibsy
dadibsy
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 62
Registriert: 02.01.2011, 10:11

Re: Filesharing Limit wie bei KD auch bei Unitymedia geplant

Beitragvon octopussy » 30.05.2012, 12:49

Fehlt nur noch eine "Premiumoption", mit der man sich von dieser Drängelung wieder freikaufen kann.
LG
octopussy
octopussy
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 28.05.2012, 09:12

Re: Filesharing Limit wie bei KD auch bei Unitymedia geplant

Beitragvon CarNie » 30.05.2012, 13:05

chrissaso780 hat geschrieben:
Das macht man doch nicht jeden Tag, oder?
Ist das Spielen von WoW so Datenlastig das man nach ein paar Stunden Spielen die 10GB marke knackt?



Nein das spielen ist nicht so datenlastig. Das installieren aber. WoW hat meine ich etwas an die 16 GB. Davon ziehe ich dann 10 GB mit 3,8 MB/sec und die restlichen 6 GB mit gut 10 KB/sec.
Ok, da ja dann die restlichen 6 GB dann sehr langsam auf den Rechner fliessen kann es passieren das die 24 Std. um sind und ich die restlichen 5 GB dann wieder mit 3,8 MB/sec laden kann :hammer:
3play Smart 50 incl. Telefon Komfort
Fritzbox 6360 mit FRITZ!OS 06.50 generic_50000_2500_ipv4_sip_wifi-on.bin
Toshiba 32L3443DG, CI+ Modul mit Highlights HD
CarNie
Übergabepunkt
 
Beiträge: 298
Registriert: 15.05.2011, 12:40
Wohnort: Oberhausen

Re: Filesharing Limit wie bei KD auch bei Unitymedia geplant

Beitragvon Moses » 31.05.2012, 14:56

Ich glaub nicht, dass so etwas bei UM kommt. Da gibt es keine Indikation für. Bisher scheint das Netz und die Anbindung nach Außen auch immer noch gute Kapazitätsreserven zu haben... Engpässe gab es bisher fast immer nur regional, wo dann Cluster-Splits durchgeführt wurden.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste