- Anzeige -

Die Story eines Kabel-Neukunden bei Unitymedia // 2. Versuch

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Die Story eines Kabel-Neukunden bei Unitymedia // 2. Ver

Beitragvon Wetter » 24.05.2012, 18:28

Auch wenn das ganze gut ausgegangen ist, kann man zusammenfassend nochmal für die anderen Leute sagen, die vielleicht auf die gleiche Idee kommen wollen:

-Freiberufliche Mitarbeiter sind meist nur auf ihre Provision aus und "kämpfen" dann auch drum, das der UM Vertrag auch über deren Namen auch "klappt". Insofern solange sein "Auftrag" noch nicht zu Ende ist, alles weitere auch mit diesen Herren klären, bis alles "erledigt" ist.
-In einer laufenden Bestellung, die noch nicht komplett durchgeführt wurde (aka noch keine Lieferung erhalten, Umstellung noch nicht erfolgt etc. ) sollte man möglichst keine "Änderungswünsche" an UM bringen (generell bei allen "Großfirmen dieser Art" :D )
-Man hat eine 2 Wöchige Widerrufsfrist, die ab den Tag gilt, wo das Paket bei einen angekommen ist.
a) Falls man doch nicht damit zufrieden ist oder es doch weitere Wünsche hat, reicht ein kurzer Anruf bei UM mit der Erklärung des Falles. Dabei haben sollte man seine Kundennummer und die Auftragsnummer des ganzen Vorgangs.
b) Wenn man die Widerrufung nutzen will, kann man eine Email an kundenservice@unitymedia.de schicken, wo man reinschreibt das man Auftragsnummer XY widerrufen möchte. Via http://www.unitymedia.de/service/index. ... 59eea3ce61 kann man sich den passenden (kostenlosen) Returenzettel ausdrucken lassen, den man aufs Paket der UM Ware knallt und zur Post bringt. Fertig. Alles andere wird von UM dann "intern" organisiert und man bekommt dann in Abstand von bis zu 1-2 Wochen dann Post wo das ganze nochmal schriftlich bestätigt wird. Auch evt. erfolgte Abbuchungen werden dann zusammen mit der nächsten Monatsrechnung zurückerstattet etc.
c) Man kann auch einfach zufrieden sein und weitere "Ergänzungen" via Facebook UM oder Twitter UM "regeln" - Telefonisch geht zwar auch, dort sind sie aber deutlich unflexibler was Vertragsmodalitäten angeht ;). Tipp "a" kann man in der Form also noch mit FB oder Twitter erweitern, muss aber evt. deutlich mehr Geduld mitbringen.


Ergänzungen von anderen Usern sind erwünscht :pcfreak:
BildBild
Wetter
Kabelexperte
 
Beiträge: 128
Registriert: 02.05.2012, 22:31
Wohnort: Bochum

Re: Die Story eines Kabel-Neukunden bei Unitymedia // 2. Ver

Beitragvon EXDE » 24.05.2012, 21:30

schön dass du jetzt selbst bemerkt hast, dass man Aufträge nicht "bestellen dann stornieren wieder bestellen dann ändern wieder stornieren dann wieder bestellen dann wieder ändern ... und so weiter" soll :super:
EXDE
Übergabepunkt
 
Beiträge: 401
Registriert: 15.01.2009, 20:30
Wohnort: Rurhpott

Re: Die Story eines Kabel-Neukunden bei Unitymedia // 2. Ver

Beitragvon Pauling » 24.05.2012, 23:30

Es ist doch schön zu sehen, dass Unitymedia mittlerweile so gut ist, dass ein Kunde, der nur Mist gebaut hat, trotzdem nach einer angemessenen Zeit bedient wird. :zwinker:

Jetzt soll mal bitte das Gleiche mit Vodafone und T-Online getestet werden.


Übrigens gab es immer noch keine Antwort, ob es wirklich jetzt 14 Monate für Umme gibt (12 + 2).

mfg
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S
Pauling
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1771
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Die Story eines Kabel-Neukunden bei Unitymedia // 2. Ver

Beitragvon Charly200 » 25.05.2012, 17:08

wegen so nem bischen so nen mega thread mit so nem mega eröffnungs beitrag :brüll:
Charly200
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 20.05.2012, 22:45

Re: Die Story eines Kabel-Neukunden bei Unitymedia // 2. Ver

Beitragvon BluesBrother1973 » 17.06.2012, 13:11

abtownuran hat geschrieben:Splitter bzw. Vorverstärker ist da


Hä?
Wenn du sofort erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.

Was man sich vom Kunden oder Vermieter anhören darf:
Bissu von Utittimedika?
Was schleicht ihr Ratten schon wieder im Keller rum?
Wassu wolle? Nixe spreche deuts.
UnityMedia und sonstigen Ungeziefer haben hier nix zu suchen!
BluesBrother1973
Kabelexperte
 
Beiträge: 192
Registriert: 03.05.2009, 17:59
Wohnort: Bielefeld-Windflöte

Re: Die Story eines Kabel-Neukunden bei Unitymedia // 2. Ver

Beitragvon boarder-winterman » 18.06.2012, 00:20

Jetzt lasst doch mal den armen Thread in Frieden ruhen :zwinker:
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild
Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
 
Beiträge: 1191
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste