- Anzeige -

unverschämter Brief von Unitymedia

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: unverschämter Brief von Unitymedia

Beitragvon SteveH » 30.11.2007, 18:22

Moses hat geschrieben:UM will da seine Investition schützen.


Wie heißt es so schön - der Ton macht die Musik! Außerdem gilt es wenigstens in meinen Kreisen als nicht gerade übertrieben höflich wenn man unbescholtenen Bürgern gleich eine Betrugsabsicht unterstellt! Das ist eine ganz schlechte Kinderstube!

Moses hat geschrieben:Alternativ könnten sie natürlich auch einfach "auf gut Glück" Techniker rum schicken, die die Plomben prüfen (bzw. neue setzen, wird oft genug nicht gemacht). Da wäre die Aufregung allerdings noch viel größer, da die dafür meistens ins Haus müssen.


Und das zu Recht! Was spricht eigentlich gegen eine in der zivilisierten Welt durchaus übliche Terminabsprache?
SteveH
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 23.10.2007, 21:34

Re: unverschämter Brief von Unitymedia

Beitragvon Jolander » 01.12.2007, 02:10

SteveH hat geschrieben:Wie heißt es so schön - der Ton macht die Musik! Außerdem gilt es wenigstens in meinen Kreisen als nicht gerade übertrieben höflich wenn man unbescholtenen Bürgern gleich eine Betrugsabsicht unterstellt! Das ist eine ganz schlechte Kinderstube!

Genau. Da bekomme ich doch letztens einen Anhörungsbogen zu einem Verkehrsvergehen und da hauen die mir auch gleich Paragraphen um die Ohren. Wenn ich nicht oder falsch antworte, dann müsste ich damit rechnen, dass ich ein Fahrtenbuch führen müsste :wand: Obwohl ich gar nichts gemacht habe.

Genau wie einen Bekannten vor paar Monaten der Zoll angeschrieben hat, weil die gegen einen Verkäufer ermittelt haben und er als Käufer sollte da 2(!) Seiten ausfüllen und umgehend zurücksenden. Wo der doch nichts gemacht hat, ausser was gekauft ...

Wird immer schlimmer in Deutschland :sauer:

Lest doch auch mal im Link, was UM sonst noch so macht. Da finden die einen Schwarzseher, der 2 Jahre ohne Bezahlung geschaut hat, weil er halt dachte, es wäre schon so in Ordnung. Und drohen dem auch gleich. Dann zahlt der 3 Monate, meldet dann wieder alles ab und...? UM sperrt die Leitung nicht einmal umgehend. Kein Wunder, dass der sauer ist
http://anonym.to/?http://www.wieistmein ... 29056.html
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"
Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 769
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: unverschämter Brief von Unitymedia

Beitragvon SteveH » 01.12.2007, 12:40

Jolander hat geschrieben:Wird immer schlimmer in Deutschland :sauer:


Wem sagst Du das! Dieser Umgangston geht mir inzwischen echt auf den Zeiger! Und dann diese Leute ( Kunden, Nicht-Kunden, Wähler und Nicht-Wähler, Mitglieder und Nicht-Mitglieder u.s.w. ) ...... :kratz:
Da macht man sich fast in die Hose wenn nach dem Surfen ein Cookie auf dem Rechner verbleibt der "ausplaudern" könnte wann ich das letzte Mal die HP besucht habe und auf der anderen Seite hat man nicht die geringsten Probleme damit die Industrie freiwillig und unverzüglich mit allen Daten zu versorgen die sie haben wollen! :kratz: Ganz schön schräg drauf manche Leute!
SteveH
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 23.10.2007, 21:34

Re: unverschämter Brief von Unitymedia

Beitragvon flathead » 03.12.2007, 13:12

Muß zu meiner Schande gestehen, das ich an den Brief nicht mehr herankomme. Ist schon im Ofen gelandet. So wurde meiner ersten Empfehlung bezüglich des Schreibens entsprochen.
Ich finde nach ein paar Tagen Abstand auch die richtige Entscheidung. Der erste Gedanke ist hier, wie bei vielen anderen Dingen auch, der Richtige gewesen.


Sehe diesen Thread für mich bis auf Weiteres als erledigt an und bedanke mich für die recht rege Teilnahme an diesem Thread.
Es hat unterschiedliche Meinungen gegeben und hat mir gezeigt, das Einige das Schreiben genauso empfunden haben wie ich, auch wenn ich den Wortlaut jetzt nicht mehr im Detail einstellen konnte.

Falls noch etwas nachkommen sollte oder ich an so ein Schreiben doch noch herankomme, würde ich es natürlich als Info hier einstellen.

Viele Grüsse
flathead
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 27.11.2007, 20:15

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste