- Anzeige -

Vermieter modernisiert Kabelanlage nicht

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Vermieter modernisiert Kabelanlage nicht

Beitragvon webman » 25.04.2012, 14:46

ernstdo hat geschrieben:Hier bei uns wurde nach der Sanierung der Hausanlage durch UM der digitale Grundanschluss auch nicht teurer sondern sogar etwas günstiger.
Und alle Nutzer haben die Möglichkeit für eine einmalige Gebühr ohne weitere monatliche Kosten einen digitalen Receiver mit Smartcard inkl. Digital Basic zu bekommen.
Und für eine einmalige Gebühr kann man auch ein Modem mit kostenfreiem Internetzugang, aber nur mit doppelter ISDN Geschwindigkeit, erhalten.

Und Störungen die vorher noch beim analogen Empfang auftraten gab es nachher natürlich auch nicht mehr.


Auch in unserem Mehrfamilienhaus -bestehend aus ETW- wurde es so gemacht. Ein neuer 10Jahres-Vertrag über analoges Kabelfernsehen zu monatl. 10,50 Euro pro ETW mit max. Steigerung von 1% pro Jahr - dafür dann die Installation einer niegelnagelneuen Kabelanlage in Sternstruktur die nach Laufzeitfrist in den Besitz der Eigentümergemeinschaft übergeht. Die neuen, dünneren Kabel wurden in den vorhandenen Kabelkanal gelegt, in dem vorher das alte und dickere Koax-Kabel (Kabel-Anlage mit Baumstruktur) durchgeführt wurde.

Die Installation einer SAT-Anlage wäre u.a. mit Kabelverlegung an der Aussenfassade verbunden gewesen und schied damit aus ästhetischen Gründen als Option aus.
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin
Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 319
Registriert: 28.02.2012, 15:24

Re: Vermieter modernisiert Kabelanlage nicht

Beitragvon nitro » 25.04.2012, 15:04

Kommando zurück. Gerade den Anruf von der zuständingen Firma bekommen, dass der Vermieter es genehmigt hat und Morgen früh wird alles installiert. :smile:
Bild
Benutzeravatar
nitro
Kabelexperte
 
Beiträge: 191
Registriert: 22.03.2010, 19:24
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Vermieter modernisiert Kabelanlage nicht

Beitragvon webman » 25.04.2012, 15:07

nitro hat geschrieben:Kommando zurück. Gerade den Anruf von der zuständingen Firma bekommen, dass der Vermieter es genehmigt hat und Morgen früh wird alles installiert. :smile:


Glückwunsch ... aber für Madrid - München heute abend bei SAT1 in HD wird es ja dann leider nicht mehr reichen ...

:nein:
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin
Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 319
Registriert: 28.02.2012, 15:24

Re: Vermieter modernisiert Kabelanlage nicht

Beitragvon nitro » 25.04.2012, 15:25

webman hat geschrieben:Glückwunsch ... aber für Madrid - München heute abend bei SAT1 in HD wird es ja dann leider nicht mehr reichen ... :nein:

Hehe. Das kann ich verschmerzen. ;)

Bin nur mal gespannt wie lange die Installation und Konfiguration von 2 Verstärkern dann dauert. Die angesetzten 4 Stunden im Angebot (Seite 1) scheinen mir etwas hochgegriffen. Als der Techniker damals vor Ort war, meinte er auch 2 Stunden.

Als er am ÜP durchgemessen hat und gleich einen neuen installiert hat, meinte er übrigens ein Kanal wäre "tot" und er würde das an UM weitergeben. Ob die im Endeffekt da etwas an der Straße dran gemacht haben, ist mir auch nicht bekannt. Werde ich Morgen aber nachfragen.
Bild
Benutzeravatar
nitro
Kabelexperte
 
Beiträge: 191
Registriert: 22.03.2010, 19:24
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Vermieter modernisiert Kabelanlage nicht

Beitragvon Dinniz » 25.04.2012, 15:44

Kommt halt darauf an wieviel Kleinigkeiten die Techniker noch zusätzlich instandsetzen.
Die in der Regel folgende Bildkontrolle bei einigen Mietern nimmt auch nochmal Zeit in Anspruch.

Ob UM draussen etwas gewechselt hat wissen die "Haus"-Techniker normalerweise nicht.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Vermieter modernisiert Kabelanlage nicht

Beitragvon nitro » 25.04.2012, 15:48

Dinniz hat geschrieben:Ob UM draussen etwas gewechselt hat wissen die "Haus"-Techniker normalerweise nicht.

Hab gerade nochmal die Hotline angerufen. Die haben nach dem Besuch am 21.3 keine Meldung über einen gestörten Kanal vorliegen. Wollte er ja eigentlich so weiterleiten. Da werde ich Morgen nochmal nachhacken, ggf. muss halt am ÜP nochmal gemessen werden.
Da würde ja auch der beste Verstärker nichts nutzen, wenn ein Kanal schon am ÜP defekt reinkommt.
Bild
Benutzeravatar
nitro
Kabelexperte
 
Beiträge: 191
Registriert: 22.03.2010, 19:24
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Vermieter modernisiert Kabelanlage nicht

Beitragvon Dinniz » 25.04.2012, 16:03

Richtig.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Vermieter modernisiert Kabelanlage nicht

Beitragvon nitro » 26.04.2012, 13:52

So, der Techniker war heute insgesamt 3 Stunden da. Läuft jetzt alles astrein. :D

Zwei neue Hausverstärker, neue Verteileranlage und bei uns eine Multimediadose wurden installiert.
Bei den kritischen Sendern, die gar nicht reinkamen auf 683 MHZ (Pro Sieben HD und Co.) habe ich noch Signalstärke 90 % und Signalqualität 69%, bei einem 10 m, 90 dB Kabel. Wenn es noch besser sein sollte, müssten neue Leitungen gezogen werden.

Ich bin auf jeden Fall froh, dass letztendlich alles geklappt hat und bedanke mich bei allen Usern für die Unterstützung. :smile:
Bild
Benutzeravatar
nitro
Kabelexperte
 
Beiträge: 191
Registriert: 22.03.2010, 19:24
Wohnort: Mönchengladbach

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste