- Anzeige -

Einige Fragen zum Upgrade von 3play 16k auf 3play SMART 50

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Einige Fragen zum Upgrade von 3play 16k auf 3play SMART 50

Beitragvon meloncat » 23.04.2012, 21:54

Hallo Forum, :)

ich bin Bestandskunde bei Unitymedia und besitze 3play 16000 mit simplen "Analoganschluss" und ohne besondere Programmpakete oder HD.
Ich plane auf 3play SMART 50 "upzugraden" und habe hierzu einige Fragen.

Zur Zeit betreibe ich eine Fritzbox 7170 am Kabelmodem. Die AVM-Seite sagt "Dennoch kann die FRITZ!Box auch deutlich höhere Bandbreiten als 20 MBit/s ohne Leistungsverlust im lokalen Netzwerk routen. Eine exakte Aussage zur maximalen Bandbreite kann allerdings nicht getroffen werden, da diese stark von der sonstigen Auslastung der FRITZ!Box abhängt.". Gibt es vielleicht jemanden, der konkret Erfahrung mit einer entsprechend hohen Bandbreite und der 7170 hat?

Außerdem würde mich interessieren, was ich beim Umstellen zu beachten habe. Muss das Modem ausgetauscht werden? Ist es erforderlich, dass ein Techniker kommt, der irgendetwas am Anschluss einstellt (in den Kellerräumen oder bei mir in der Wohnung am Anschluss, z.b.)?
Oder reicht es vielleicht sogar dort einfach anzurufen und die stellen es von dort aus um?

Was ist mit dem DVB-C-Receiver (den ich nicht nutze, mein TV übernimmt das, samt Alphacryptmodul)? Muss ich einen neuen dazubestellen?

Vielen Dank schon einmal für die Antworten!
meloncat
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 23.04.2012, 21:43

Re: Einige Fragen zum Upgrade von 3play 16k auf 3play SMART

Beitragvon D-Link » 24.04.2012, 07:54

Also die FritzBox fährt bei 32Mbit schon unter voll dampf, die 50Mbit wird sie denke ich nur mit mühe und Not wenn überhaupt erreichen wobei ich davon abraten würde da die CPU Auslastung bei der 32 Mbit Leitung schon hart am Limit war und die FB gerne schonmal abrauchte!

Das MTA muss evtl. getauscht werden es seih denn du hast ein CISCO EPC 3208/3212 dann müsste das Modem nicht getauscht werden!

ISt die FritzBox von UM? Dann hast du die Telefon Komfort Option (ehe. Telefon Plus) dann würdest du eine FritzBox 6360 erhalten!

Receiver und Smartcard müssen nicht getauscht werden!

Jedoch fallen Wechselgebühren an in Höhe von 9,95€.

:winken:
D-Link
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1016
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Re: Einige Fragen zum Upgrade von 3play 16k auf 3play SMART

Beitragvon meloncat » 24.04.2012, 18:33

Vielen Dank für die Antwort. :)

Die 7170 besitze ich schon lange und habe sie einfach an Stelle des D-Link-Routers (DIR-300) an das Modem angeschlossen. Der Telefontarif ist der kleinste.
Das Modem muss, denke ich, ausgetauscht werden, ist ein SBV5121E.
meloncat
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 23.04.2012, 21:43


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 40 Gäste