- Anzeige -

Wann kommt Techniker? (Ersteinrichtung)

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Wann kommt Techniker? (Ersteinrichtung)

Beitragvon unity2020 » 11.05.2012, 23:20

wiegesagt musste ich wegen dem Techniker etwas nachhaken und ich weiß nicht, ob es so was geworden wäre.
nehm ich UM aber nicht übel bzw. fand ich persönlich sogar ganz gut, da bei dem Subunternehmer selber anzurufen, dann muss man nicht ständig so ne Telefonbereitschaft vor sich her schieben und warten bis er endlich anruft.

etwas aufs Korn genommen fühl ich mich mit diesem neuen "Speed FAIRSPRECHEN". Die 5 Mbit upload sind sicher, aber die 100 Mbit Download kann man in der Realität fast nie ausnutzen. Da es aber doch meistens deutlich über 50 Mbit liegt, sind wir in jedem Fall zufrieden :smile:

Evtl. wollen meine Eltern doch auch TV dazu nehmen. Wie es der Zufall so will gabs gestern heftig Gewitter und so 2 Min. war das Bild weg, trotz schon größerer Schüssel.
.

Fazit: Wer schlau ist, wechselt jetzt, wie es bereits viele andere tun :zwinker:
Unitymedia ist die Zukunft :super: (besonders auf dem Land)
.


.
unity2020
Übergabepunkt
 
Beiträge: 356
Registriert: 18.12.2011, 07:34

Re: Wann kommt Techniker? (Ersteinrichtung)

Beitragvon Ary » 13.05.2012, 21:28

Beim Download stellt sich natürlich immer die Fragen, warum man die nicht ausnutzen kann. Nutzt man WLAN, ist es meistens kein Wunder, dass man nicht auf 100MBit kommt. Ist aber nicht das Problem von Unitymedia. Wäre bei jedem anderen Anbieter ebenfalls so.
Wenn die Gegenseite es nicht vom Uploadvolumen her schafft, kann auch UM nichts dafür.
Ich hab ehier 2 Anschlüsse von UM. Einmal meinem privaten 32er 3Play und dann noch eine 150MBit Testleitung auf denen ich bei gleichzeitigem Speedtest immer volle Bandbreite habe. Natürlich nur per Kabelanbindung. Über WLAN schwanken diese Werte, je nachdem wo im Haus ich mich gerade aufhalte.
Bild
Benutzeravatar
Ary
Kabelexperte
 
Beiträge: 241
Registriert: 10.07.2009, 19:22

Re: Wann kommt Techniker? (Ersteinrichtung)

Beitragvon unity2020 » 13.05.2012, 22:17

Ary hat geschrieben:und dann noch eine 150MBit Testleitung auf denen ich bei gleichzeitigem Speedtest immer volle Bandbreite habe. Natürlich nur per Kabelanbindung.


Wie kommt man denn zu einer kostenlosen Testleitung? Bist du Mitarbeiter?

ja stimmt schon, was nützt einem der schnellste wagen auf der autobahn wenn es sich bis zum stau knubbelt? Dann muss entweder 3 oder 4 spurig ausgebaut werden oder es geht halt im schneckentempo weiter :zwinker:

ja hab jetzt schon mehrmals getestet, die leitung stimmt schon 112 mbit hoch und 5 runter, im idealfall eben nur.
ein webserver der mit 1gbit angebunden ist, was wohl die meisten sind oder ein server der wegen zu viel traffic für den rest des monats auf 100 mbit gedrosselt ist, kann das natürlich nicht schaffen, wenn grad mehrere leute runterladen
Bei einer Überschreitung von 5.000 GB/Monat (5 Terrabyte!) wird die Anbindung auf 10 MBit/s reduziert (Berechnungsgrundlage ist ausschließlich der ausgehende Traffic. Eingehender und interner Traffic wird nicht berechnet). Optional kann für 6,90 € je weiteres TB die Bandbreite dauerhaft auf 100 MBit/s festgesetzt werden.
Netzwerkkarte 100 MBit-Anbindung bis Netzwerkkarte 1 GBit-Anbindung
Ausfallsicherheit durch vielfach redundante Upstreams:
80 GBit/s DE-CIX
30 GBit/s Noris Network
20 GBit/s Deutsche Telekom
20 GBit/s Init7
10 GBit/s LambdaNet
10 GBit/s Global Crossing
10 GBit/s Aixit
10 GBit/s TeliaSonera
20 GBit/s Level3
10 GBit/s KPN
10 GBit/s N-IX
10 GBit/s AMS-IX
(Quelle hetzner.de)
.

Fazit: Wer schlau ist, wechselt jetzt, wie es bereits viele andere tun :zwinker:
Unitymedia ist die Zukunft :super: (besonders auf dem Land)
.


.
unity2020
Übergabepunkt
 
Beiträge: 356
Registriert: 18.12.2011, 07:34

Re: Wann kommt Techniker? (Ersteinrichtung)

Beitragvon thomaswww » 13.05.2012, 23:42

Hi,

habe vergangenen Montag, dem 7.5.2012 UM angerufen und Auftrag für 1play 100Mbit gegeben. Dienstag hat sich eine Dame gemeldet und mit mir den Freitag zw. 10.00 und 14.00 Uhr vereinbart. (Freitag war mein Wunsch, wäre auch früher gegangen). Techniker war innerhalb des Zeitraums da und hat 2 Std fleißig geschafft. Er hat mir alle Fragen beantwortet und mir Hilfe bezüglich der Inbetriebnahme der Installation via seiner Mobilfunknummer angeboten. (Ist selbstständiger i.A. von UM)
Er hat am ÜP den alten Verstärker von der Wand geschraubt, um dort hin ein Montierblech samt einem Gerät und einer Weiche maßgeschneidert einzubauen. (siehe Bild) Im Wohnzimmer wurde die Radio / analog TV - Dose durch Eine mit 3 Anschlüssen getauscht. Dahinter sind direkt Modem und D-Link DIR 652 in Betrieb. Leitung ist wie angegeben. Auch abends um 9 volle 105 / 5.5 Mbit. (Speedtest.net). Ping heise.de 15ms.

Gruß
Thomas
thomaswww
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 26.02.2008, 19:41
Wohnort: Hessen

Re: Wann kommt Techniker? (Ersteinrichtung)

Beitragvon Ary » 14.05.2012, 08:45

unity2020 hat geschrieben:
Ary hat geschrieben:und dann noch eine 150MBit Testleitung auf denen ich bei gleichzeitigem Speedtest immer volle Bandbreite habe. Natürlich nur per Kabelanbindung.


Wie kommt man denn zu einer kostenlosen Testleitung? Bist du Mitarbeiter?


Von kostenlos hab ich nichts geschrieben. Ist sie aber *g* und ja du hast recht ich bin UM Mitarbeiter. Waren Modems zum Test bevor die neuen Geschwindigkeiten rauskamen
Bild
Benutzeravatar
Ary
Kabelexperte
 
Beiträge: 241
Registriert: 10.07.2009, 19:22

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 11 Gäste