- Anzeige -

Wechsel zu UM? Dankbar für Tips & Anregungen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Wechsel zu UM? Dankbar für Tips & Anregungen

Beitragvon Prinz069 » 18.04.2012, 14:47

Hehe, ja, dann mal vielen Dank. Dann steht ja die Entschidung schon so gut wie fest,

2Play+ mit Komfortoption

Wielang sollte ich noch warten mit der Bestellung? Mein Vdf Vertrag geht ja bis Jan 2013, überschneiden soll sich ja auch nix, aber kann man mit neuen Angeboten gegen die Weihnachtszeit rechnen? Muss ja erst im Oktober spätestens bestellen.
Prinz069
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 18.04.2012, 12:03

Re: Wechsel zu UM? Dankbar für Tips & Anregungen

Beitragvon mege » 18.04.2012, 16:34

Prinz069 hat geschrieben:Hehe, ja, dann mal vielen Dank. Dann steht ja die Entschidung schon so gut wie fest,

2Play+ mit Komfortoption

Wielang sollte ich noch warten mit der Bestellung? Mein Vdf Vertrag geht ja bis Jan 2013, überschneiden soll sich ja auch nix, aber kann man mit neuen Angeboten gegen die Weihnachtszeit rechnen? Muss ja erst im Oktober spätestens bestellen.


Für Wechsler gibt's bis zu sechs Freimonate bei UM. Du kannst also ein halbes Jahr VF und UM parallel laufen lassen ohne Extrakosten befürchten zu müssen.

Es lohnt sich auch auf Freundschaftswerbungen bei UM zu achten. Irgendwen wirst du sicher kennen, der schon UM hat, notfalls findet sich sicher hier jemand im Forum. Wenn es wieder mal eine attraktive Aktion gibt (wie aktuell 70 Euro-BestChoice-Einkaufsgutschein + 35-Reisegutschein) sollte man zuschlagen.
mege
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 523
Registriert: 18.11.2011, 18:10

Re: Wechsel zu UM? Dankbar für Tips & Anregungen

Beitragvon Prinz069 » 18.04.2012, 16:43

Das will ich ja als Fuchs vermeiden, die Freimonate parallel zu dem auslaufenden Vertrag zu Nutzen.
Ich würde natürlich auch mal dieses Angebot in Betracht ziehen: 110,77 € für 2play PLUS 50 via Qipu.
Die Frage ist, bestell ich jetzt zu heutigen Konditionen mit dem Startdatum Januar 2013, oder spekuliere ich bis 3 Monate vor Ablauf auf bessere Konditionen/Aktionen fürs 2Play+
Prinz069
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 18.04.2012, 12:03

Re: Wechsel zu UM? Dankbar für Tips & Anregungen

Beitragvon mege » 18.04.2012, 16:49

Prinz069 hat geschrieben:Das will ich ja als Fuchs vermeiden, die Freimonate parallel zu dem auslaufenden Vertrag zu Nutzen.
Ich würde natürlich auch mal dieses Angebot in Betracht ziehen: 110,77 € für 2play PLUS 50 via Qipu.
Die Frage ist, bestell ich jetzt zu heutigen Konditionen mit dem Startdatum Januar 2013, oder spekuliere ich bis 3 Monate vor Ablauf auf bessere Konditionen/Aktionen fürs 2Play+


Also die sechs Monate gibt's nur, wenn der Vertrag parallel läuft. Andernfalls gibt's nur die drei Monate und Du musst eben UM bestellen, wenn VF gerade ausläuft. Falls ein Technikereinsatz bei Dir notwendig ist, kannst Du den Schalttermin etwas beeinflussen, indem Du den Techniker einfach später bestellst. Andernfalls ist ein Startdatum im Voraus nicht festlegbar.
mege
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 523
Registriert: 18.11.2011, 18:10

Re: Wechsel zu UM? Dankbar für Tips & Anregungen

Beitragvon Prinz069 » 18.04.2012, 16:53

Bedeutet, bestelle ich UM im Mai für Juni 2012, dann hab ich bis Dezember 12 die Freimonate, zahle ab jan 13, wenn Vdf ausläuft. Andernfalls, bestelle ich im Oktober für Anschlusstermin Januar, drei Monate vor Ablauf, bekomme ich drei Freimonate....

Ja,aber parallel machts keinen Sinn für mich
Prinz069
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 18.04.2012, 12:03

Re: Wechsel zu UM? Dankbar für Tips & Anregungen

Beitragvon Yamro » 18.04.2012, 18:00

@Prinz069
Darf ich nochmal Fragen was dich bewegt hat deinen VF Vertrag zu kündigen ?
Abgesehen von einem "zeitgemäßeren" Anschluß wie du geschrieben hast.
FRITZ!Box 6490 mit FRITZ!OS 141.06.20
Unitymedia NRW - ALLES ausser TV (SAT rulez)

Bild
Yamro
Kabelexperte
 
Beiträge: 130
Registriert: 25.04.2010, 20:05
Wohnort: Neuss

Re: Wechsel zu UM? Dankbar für Tips & Anregungen

Beitragvon Prinz069 » 18.04.2012, 18:04

darfst du....
Ich finde VF preislich nicht mehr zeitgemäß. Gut, abgesehen davon, dass Neukunden überall besser als Bestands- oder Altkunden behandelt werden, aber Preis/Leistung stimmt nicht mehr überein.

So würde ich jetzt bei VF für die 50er DSL Flat inkl. Telefonflat mit EU Option 43,-/Monat zahlen. Bekomme aber, aufgrund meiner Nachfrage, für zwölf Monate eine mtl. Gutschrift i.H.v. 5,-, Sind immer noch 38,-.

ich zahl ja jetzt mit der 16er Leitung schon mehr als bei UM
Prinz069
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 18.04.2012, 12:03

Re: Wechsel zu UM? Dankbar für Tips & Anregungen

Beitragvon Yamro » 18.04.2012, 18:22

Dann fasse ich mal kurz zusammen:

Pro:
- Das aktuelle Preis/Leistungsverhältnis bei UM würde ich als zeitgemäß bezeichnen.
- Du hättest nur noch eine "Kiste" in deinem Wohnzimmer.
- Du würdest für 3Play smart 50 inkl. Tel Comfort 6 Monate lang 0,- anschließend 6 Monate 30,- und ab dem 13. Monat dann 38,- EUR bezahlen.
- Du hättest einen tollen MoDem / WLan / Lan Router inkludiert.
- Du hättest 34 MBit mehr Bandbreite

Contra:
- Du hättest keine "physische" Telefonleitung mehr, dafür IP Telefonie (Geschmackssache)
- Du hättest für 3 Monate doppelte Belastung (Kostentechnisch)

Wer weiß was in 1, 3 oder 6 Monaten ist?
Willst Du jetzt mehr Geschwindigkeit wechsele.
Bist Du mit dem aktuellen Vodafone Anschluss zufrieden, warte noch und wenn es bis Feb 2013 ist.
Sparen wirst Du JETZT auf jedenfall nichts, es sei denn VF läßt dich früher aus dem Vertrag.
Wieviel Du dann u.U. bei Abschluß in 3, 6 oder 9 Monaten sparen wirst steht in den Sternen.

Wieviel zahlst Du denn aktuell für Deinen digitalen Kabelanschluß ?

Ich für meinen Fall habe vor 2 Jahren von VF zu UM gewechselt und den Schritt bis heute nicht bereut --> Holz klopf
FRITZ!Box 6490 mit FRITZ!OS 141.06.20
Unitymedia NRW - ALLES ausser TV (SAT rulez)

Bild
Yamro
Kabelexperte
 
Beiträge: 130
Registriert: 25.04.2010, 20:05
Wohnort: Neuss

Re: Wechsel zu UM? Dankbar für Tips & Anregungen

Beitragvon Prinz069 » 18.04.2012, 21:36

Yamro hat geschrieben:Pro:
- Das aktuelle Preis/Leistungsverhältnis bei UM würde ich als zeitgemäß bezeichnen. Jep
- Du hättest nur noch eine "Kiste" in deinem Wohnzimmer. Jep
- Du würdest für 3Play smart 50 inkl. Tel Comfort 6 Monate lang 0,- anschließend 6 Monate 30,- und ab dem 13. Monat dann 38,- EUR bezahlen. Wieso? Bleibt der Preis nicht für 12 Monate bei 25+5?
- Du hättest einen tollen MoDem / WLan / Lan Router inkludiert. ne FB, ja
- Du hättest 34 MBit mehr Bandbreite der Grund meines Wechsels, jep

Contra:
- Du hättest keine "physische" Telefonleitung mehr, dafür IP Telefonie (Geschmackssache) telefonieren kann man doch auch damit, oder "hört man den Unterschied?
- Du hättest für 3 Monate doppelte Belastung (Kostentechnisch) wann?

Wer weiß was in 1, 3 oder 6 Monaten ist? Das weiss keiner, deswegen die Frage, jetzt für Januar bestellen, oder ab jetzt und mit den Freimonaten kompensieren
Willst Du jetzt mehr Geschwindigkeit wechsele. Leb seit 5 Jahren mit 16Mbit
Bist Du mit dem aktuellen Vodafone Anschluss zufrieden, warte noch und wenn es bis Feb 2013 ist. Was ist dann? Ich hab vorgersten gekündigt. Stornokündigen kann ich immer noch. Mein Vertrag bei VF läuft bis zum 20.Januar 2013 - der muss drei Monate vorher gekündigt werden, sonst verlängert er sich automatisch. Ich habe ja noch die Hoffnung, dass man mich anruft, um mir ein Angebot zu machen
Sparen wirst Du JETZT auf jedenfall nichts, es sei denn VF läßt dich früher aus dem Vertrag. Jep
Wieviel Du dann u.U. bei Abschluß in 3, 6 oder 9 Monaten sparen wirst steht in den Sternen. jep

Wieviel zahlst Du denn aktuell für Deinen digitalen Kabelanschluß ? ich glaub, 3,90 in der Miete, aber TV ist sekundär für mich

Ich für meinen Fall habe vor 2 Jahren von VF zu UM gewechselt und den Schritt bis heute nicht bereut --> Holz klopf
:D :D :D
Prinz069
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 18.04.2012, 12:03

Re: Wechsel zu UM? Dankbar für Tips & Anregungen

Beitragvon Richard » 18.04.2012, 21:50

Prinz069 hat geschrieben:
Yamro hat geschrieben:

Contra:
- Du hättest keine "physische" Telefonleitung mehr, dafür IP Telefonie (Geschmackssache) telefonieren kann man doch auch damit, oder "hört man den Unterschied?



Ja, man hört einen Unterschied. Nicht weiter tragisch, ausser man telefoniert den halben Tag :hammer:
3Play Premium 200 Allstars - Cisco ECP 3208 Modem / Technicolor 7200
FritzBox7390 - Cisco-SRW2016 managed 16P Switch

Bild
Richard
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 71
Registriert: 23.09.2010, 21:38

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 44 Gäste