- Anzeige -

Telekom Kündigung | Nummerportierung | Schnelligkeit?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Telekom Kündigung | Nummerportierung | Schnelligkeit?

Beitragvon alibaba2 » 13.04.2012, 16:30

Guten Tag,

ich habe ein paar Fragen an die Nutzer, die schon einmal in der selben Situation waren und sich bei dieser Sache etwas schlau gemacht haben. Ich kann hierzu leider nichts im Internet finden.

Am 19. Mai läuft unser Telekom-Vertrag aus. Da wir bei anderen Anbietern weit aus bessere Tarife gefunden haben, haben wir uns entschlossen zu Unitymedia zu wechseln. (100Mb/s + Telefonflat statt 6000RAM + Telefonflat zu gleichem Preis). Per Internet haben wir gestern den Neuvertrag mit Unitymedia abgeschlossen und sie dazu beauftragt unseren alten Vertrag zu kündigen.

Es herrscht bei der Telekom ja eine Kündigungsfrist von einem Monat vor Vertragsende. Das wäre schon in 7 Tagen. Da wir aber eine kurze Nummer haben und diese gerne behalten wollen, fragen wir uns, ob das noch hinhaut? Ich weiß nämlich nicht, ob die Rufnummerportierung von einem anderen Anbieter bis zur Kündigungsfrist oder bis zum Vertragsende veranlasst seien muss.

Außerdem hätte ich ein paar Fragen zur Internetgeschwindigkeit. Alle meine Bekannten bestätigten mir, dass man wirklich volle 100 Mbits ausnutzen kann. Ist dem wirklich so? Dies wäre von unserer jetzigen Leitung echt ein großer Schwung, der mir gefallen würde.

Meine letzte Frage ist, ob der Techniker dann sofort bei uns los legen würde (wann ca.?) und wir dann schon in naher Zukunft Unitymedia nutzen können. Falls das was zur Sache tut. Wir haben 2Play Premium bestellt, da wir Sat-Fernsehen nutzen.

Ich hoffe auf zahlreiche Antworten.
MfG
alibaba2
alibaba2
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 13.04.2012, 16:27

Re: Telekom Kündigung | Nummerportierung | Schnelligkeit?

Beitragvon HariBo » 13.04.2012, 17:22

das kann jetzt aber ganz schön eng werden .......
UM leitet die Portierung, und damit die kündigung, erst ein, wenn ein funktionierender Anschluss bei dir besteht. Selbst wenn du nächste Woche einen Termin zum installlieren bekommst, wird das eng.
Kündige deinen Anschluss sicherheitshalber selbst, die eigentliche Portierung ist kein Problem.
Ruf bei UM an und frag nach, ob dir schon ein Techniker zugewiesen ist, wenn ja, lass dir die Rufnummer geben und mach selbst einen Termin, das geht auf jeden Fall schneller.
Eine Portierung ist übrigens noch 90 Tage nach Vertragsende möglich.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Telekom Kündigung | Nummerportierung | Schnelligkeit?

Beitragvon Simba879 » 13.04.2012, 18:18

Bitte Niemals selber kündigen beim Rufnummern importierend. Vor allem bei der Telekom haben wir damit die Erfahrung gemacht, dass es dann zu Problemen führen wird.
Die DTAG wollen dann die Rufnummer nicht mehr so einfach rausrücken.

Wenn es ein wechselauftrag ist, dann hast du bis zu 6 Monate einen Vorteil.

Du solltest auf jeden frühzeitig den Wechselauftrag einleiten. Die teleom hat knapp 1 Monat Kündigungsfrist bei ihren Tarifen. Ausnahme bestimmen die Regel bei denen.

Auf jeden Fall empfehle ich dir die Kündigung über UM laufen zulassen. Dauert ein Moment länger aber ist sicherer.

Viel Erfolg bei deinem Abenteuer!!! :super:

Edit:
P.s. Im besonderen Fall bei dir, würde ich bei der Telekom kündigen und einen Vermerk mit reinschreiben dass die Rufnummer importiert werden soll zu UM. Aber sprech das mal mit der Technik bei UM ab. Wenn du den Importierungsauftrag gefaxt hast, dann kann es auch sehr schnell gehen.
_____________________________________________________________
3play Premium 100 HD Recorder
TV Digital ALLSTARS + HD Option
Telefon Komfort an Fritz!Box 6360 Cable UM
Family & Friends + Surf
0800 - 700 11 77 Hotline aus`m UM Festnetz
0176 - 88866310 kostenlose Rufnummer zur UM Hotline von UM Mobil
_____________________________________________________________

Bild
Simba879
Kabelexperte
 
Beiträge: 240
Registriert: 01.03.2012, 23:34
Wohnort: Köln -Ehrenfeld

Re: Telekom Kündigung | Nummerportierung | Schnelligkeit?

Beitragvon alibaba2 » 13.04.2012, 21:19

Vielen Dank für eure schnellen Antworten. Meinem Vater wurde heute am Telefon gesagt, dass dies kein Problem sei und die Nummer dann eh erst in dem Monat nach der Kündigung portiert wird, und das somit kein Problem sei. Leider wollte ich den Wechsel hier her und muss ihn immer ein bisschen auffordern dort anzurufen. Die Frau am Telefon sagte ihm, dass wir jetzt auf die Email von UM warten sollen. Und das hat mein Vater auch vor.

Sehr oft habe ich gelesen, dass man seinen Anschluss auf gar keinen Fall selbst kündigen sollte. Somit weiß ich jetzt nicht, was ich oder wir machen sollen?
Freue mich über weitere Antworten.
alibaba2
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 13.04.2012, 16:27

Re: Telekom Kündigung | Nummerportierung | Schnelligkeit?

Beitragvon HariBo » 13.04.2012, 21:28

ich wiederhole mich eigentlich ungern, und so halte ich es auch jetzt
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Telekom Kündigung | Nummerportierung | Schnelligkeit?

Beitragvon alibaba2 » 13.04.2012, 21:40

HariBo hat geschrieben:ich wiederhole mich eigentlich ungern, und so halte ich es auch jetzt


Also trotz Zusage eines Angestellten Risiko eingehen, die Nummer zu verlieren, und selbst kündigen. Aus Arbeitsgründen geht das leider auf keinen Fall.
alibaba2
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 13.04.2012, 16:27

Re: Telekom Kündigung | Nummerportierung | Schnelligkeit?

Beitragvon HariBo » 13.04.2012, 21:43

die Rufnummer geht nicht verloren, glaub mir das.

aber ... macht doch, was ihr wollt, meine Meinung hab ich ja kund getan, aber bitte nicht hinterher jammern, wenn es in die Hose gegangen ist.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Telekom Kündigung | Nummerportierung | Schnelligkeit?

Beitragvon TelTel » 13.04.2012, 22:50

Bist Du sicher, dass Du nur einen Monat Kündigungsfrist bei der Telekom hast? Üblicherweise haben die drei Monate Frist bei Tarifen, die sich um ein Jahr verlängern.
Bild
TelTel
Übergabepunkt
 
Beiträge: 326
Registriert: 07.03.2010, 17:06
Wohnort: Haan

Re: Telekom Kündigung | Nummerportierung | Schnelligkeit?

Beitragvon alibaba2 » 13.04.2012, 22:52

Das habe ich per Mail bekommen. Bin da auch schon sehr lange Kunde:

"Das Vertragsverhältnis ist für beide Vertragspartner mit einer Frist von einem Monat frühestens zum Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kündbar."
alibaba2
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 13.04.2012, 16:27

Re: Telekom Kündigung | Nummerportierung | Schnelligkeit?

Beitragvon Druide » 16.04.2012, 10:52

Ich geb mal´n aktuelles Beispiel, wie es bei mir lief ...

Ausgangssituation :
freenet Komplettpaket 16.000 bei (jetzt) 1&1 -> Vertragsende 11.07.2012, 3 Monate Kündigungsfrist (11.04.2012)

SA 31.03.2012
    Onlinebestellung 3Play als Wechsler (Haus hat Kabelanschluss)
    Bestätigung kam postwendend per Email
MO 02.04.2012
    Techniker ruft wegen Termin am DO 05.04.2012 an
DI 03.04.2012
    Ich rufe die UM-Hotline an, um mich wegen der Portierung meiner Nummer schlau machen möchte; die Zeit zum Kündigen bei 1&1 wird ja knapp. Antwort: sei eigentlich kein Problem, aber es wäre durchaus möglich, dass ich trotz des gegenteiligen Vermerks doch sicherheitshalber selber den Altvertrag kündigen könne.
    Umgehend online bei 1&1 gekündigt, Bestätigung sofort erhalten
    Portierungauftrag bei UM runtergeladen ausgefüllt und per Fax geschickt
DO 05.04.2012
    Techniker kommt, tauscht MMD aus, muss an den Hausanschluss ...
    Tür ist abgeschlossen, irgendein Schlaumeier hat da kurz vorher agesperrt, Schlüssel nun nicht zu bekommen ... :motz:
    Neuer Termin ->
FR 13.04.2012
    Techniker kommt, schließt alles an ... suppi :super:
SA 14.04.2012
    UM Mitteilung, dass Portierung beim Voranbieter beuftragt wurde
    14.04.2012 - Wir haben Ihre gewünschte Rufnummernmitnahme bei Ihrem bisherigen Anbieter beantragt. Sobald uns eine Rückmeldung vorliegt, werden Sie automatisch schriftlich benachrichtigt.

    Dicker Brief von UM mit allen unterlagen per Post bekommen.

Insgesamt bin ich mit dem Ablauf sehr zufrieden, alles ging schnell. Und wenn keiner den Anschlussraum abgeschlossen hätte, wäre das alles in 1 Woche erledigt gewesen.
Man muss sich natürlich auch selber bissl kümmern :naughty:
Ansonsten wird man womöglich die oft beheulten "vielen Wochen" inkauf nehmen müssen. Aber, das gilt ja wohl für Leben insgesamt :D

Etwas angesäuert bin ich lediglich, dass ich mit Bestellung 31.04.2012 noch die Versin 32.000 bekomme und wenige Stunden später wären es 50.000 gewesen. Fast überall hätte es da schon die neuen Konditionen gegeben, zumindest einen Hinweis darauf. :wand:
3Play 32.000
Bild
Druide
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 07.04.2012, 11:37
Wohnort: Neuss

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 60 Gäste