- Anzeige -

Verwirrung bezgl. KMV

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Verwirrung bezgl. KMV

Beitragvon Eyescream » 12.04.2012, 21:28

Erstmal vielen Dank für eure Antworten, Jungs! :super:

Ich hoffe, dass ich den Mitarbeiter nächste Woche dann mal persönlich sehe, um das zu klären. Ansonsten spreche ich auch noch mal mit der Vermieterin.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!

Grüße,
Eyescream
Eyescream
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.04.2012, 18:59

Re: Verwirrung bezgl. KMV

Beitragvon poempel » 15.04.2012, 01:24

Die Vetragsform, die deine Vermieterin für die Hausversorgung gewählt hat, ist quasi der rostige 10-Liter-Super-Benzin-schluckende Wagen, den man mittlerweile mit besserer Ausstattung und rostfrei bei 4 Liter-Verbrauch haben könnte.

Mein Tipp für dich, deine Mitbewohner und deine Vermieterin:
Empfehle deiner Vermieterin, dass Sie Ihren Hausvertrag moderniseren läßt.


Euer Hausvertrag war früher mal sehr beliebt. Aufgrund des technischen und medialen Wandels ist diese Vertragsform aber heutzutage einfach nur noch veraltet und unterm Strich unnötig teuer.
poempel
Kabelexperte
 
Beiträge: 123
Registriert: 26.07.2008, 23:42

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste