- Anzeige -

3 Probleme. (Fritzfon , Fritzbox , HD Reciver)

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

3 Probleme. (Fritzfon , Fritzbox , HD Reciver)

Beitragvon Desperationfighter » 01.04.2012, 19:20

Hallo,

Nachdem ihr mich beim Letztenmal so supi beraten habt. Hab ich mich entschlossen euch nochmal um hilfe zu bitten.

Der Support lässt mich bisher nur in der Warteschleife stehen und ich weis auch nicht wirklich wie man an eine Lösung kommen könnte.


Ich habe mitunter aber noch andere Probleme vilt wisst ihr da auch weiter.

Ich kann nicht sagen ob folgende Probleme miteinander zusammenhängen oder nicht. Alle Probleme traten im gleichen Zeitraum vor ca 1 Woche ein....

1.
Mein Fritz Fon , bzw genauer meine 2 [altes von vor 2 Jahren , neues 1 Jahr alt , beides MT-D in Schwarz), verhalten sich sehr komisch.
Ich alde sie sehr lange auf.
Dann nehme ich sie aus der Station und innerhalb von wenigen minuten (eigendlich nie länger als 5 min) gehen sie aufgrund Strommangels wieder aus. (Sie gehen dann auch nciht mehr an.)
Bei einem der 2 Telefone (genauer das neuere ) hält der Akku manchmal mit ganz viel Glück sogar einem 6 Minuten Telefonat stand.
Letztlich kann ich euch noch die Info geben , dass die Fons ständig auf neue Firmwares abdaten wollen (die aber wirklich immer neu sind)

Was soll ich tun ? Umtauschen geht aufjedenfall nur bei einem... dem neueren.


2.
Unsere Unitymedia HD Reciverbox mit Festplatte bleibt des letzteren immer Häufiger einfach stehen.
Das ist bis vor einer Woche noch nie passiert jetzt aufeinmal kommt es bestimmt alle 3-4 stunden vor.
Reset geht nur via Stromwegnehmen.

:confused:

edit: ist es eigendlich normal das das Teil recht Langsam ist ?
Wir hatten mal das Teil von Telekom das war irgendwie schneller ?


3.
Das eigendlich wichtigste Problem. Was sich scheinbar langsam zu lösen beginnt.

Meine Fritzbox Cable 6360. Diese rebootet ständig ohne ersichtlichen Grund.
Ich habe schon überprüft ob ich die Stromstecker verwechselt habe (hab noch ne 2te Fritzbox von früher).
Alles ok.
Jetzt habe ich aus Purer verzweiflung mal die Box direkt in die Wand gesteckt statt an den Splitter. Hier hält sie wesentlich länger durch. (Fast nur noch 1 Reboot pro Tag vorher im 15 Minuten takt....)
Kann es irgendwie sein das der Splitter schrott ist ?

Falls ja , was muss ich machen um einen neuen zu erlangen. Der Telefon Service stellt mich immer in Warteschleifen von über 15 Minuten ??

Wäre echt nett , wenn ihr mir ne par Ratschläge geben könntet.

MfG Desperationfighter
Desperationfighter
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 28.04.2011, 16:17

Re: 3 Probleme. (Fritzfon , Fritzbox , HD Reciver)

Beitragvon Desperationfighter » 04.04.2012, 22:31

Schade das wohl keiner helfen kann ?

Ich hab mich jetzt erstmal mit dem Kundendienst gesprochen.

Die haben uns sehr nett beraten und uns Glücklicherweise der Einfachhalberkeit Splitter , Router und Reciver ersetzt.

Nun geht es wieder...

MfG Desperationfighter
Desperationfighter
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 28.04.2011, 16:17


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste