- Anzeige -

Unitymedia Videothek aka Video On Demand (VoD)

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Unitymedia Videothek aka Video On Demand (VoD)

Beitragvon nick99cgn » 13.03.2012, 11:34

rizz666 hat geschrieben:interessant wäre ob für diesen Dienst die Smartcard benötigt wird. :kratz:


Ja, es muss die Karte im HD Recorder stecken die dem Gerät seitens Unitymedia zugewiesen wurde!
Karte und HD Recorder sind quasi für diese Funktion gekoppelt.
3play PREMIUM 200 / Horizon HD Recorder V2 / DigitalTV ALLSTARS + HD Option
Connect Box
Mobil Flat All Net + Surf / Nexus 5X
Congstar Mobilfunk Karte / Nexus 6
TFT/OFT User
nick99cgn
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 637
Registriert: 21.03.2007, 15:25
Wohnort: 50xxx Köln

Re: Unitymedia Videothek aka Video On Demand (VoD)

Beitragvon reDean » 13.03.2012, 12:39

Habt Ihr auch eine neue Softwareversion bekommen?
Wenn ja welche?
Digital TV Basic
Unity3play 10.000 + Telefon Plus + Fritzbox 6360

HD-Recorder + UM02

Bild
reDean
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 21.12.2008, 14:53

Re: Unitymedia Videothek aka Video On Demand (VoD)

Beitragvon chrissaso780 » 13.03.2012, 12:53

Soalnge es nur ein paar wenige behauptungen Existieren und keine harten Beweise existieren glaube ich das nicht.
Dafür gab es schon genügend Enten die hier aufgetaucht sind.

Sowas kann jeder Behaupten.
chrissaso780
Übergabepunkt
 
Beiträge: 366
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: Unitymedia Videothek aka Video On Demand (VoD)

Beitragvon kalle62 » 13.03.2012, 14:34

hallo
DA MAN HIER JA ALS LÜGNER HIN GESTELLT WIRD.
werde ich nur noch folgendes mitteilen.
treiberversion-v3,32 (20120213)
middleware-version-v3,27 (20120112)
applikationsversion -v3,28 (20120220)
boot-loader version-v1,01 (20xxxxxx)

ob die jetzt neu ist weiß ich nicht.
ab jetzt soll ein anderer berichten.
gruss kalle
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4333
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Unitymedia Videothek aka Video On Demand (VoD)

Beitragvon reDean » 13.03.2012, 14:51

Ich danke Dir!

grüße
Digital TV Basic
Unity3play 10.000 + Telefon Plus + Fritzbox 6360

HD-Recorder + UM02

Bild
reDean
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 21.12.2008, 14:53

Re: Unitymedia Videothek aka Video On Demand (VoD)

Beitragvon chrissaso780 » 13.03.2012, 15:15

kalle62 hat geschrieben:hallo
DA MAN HIER JA ALS LÜGNER HIN GESTELLT WIRD.
werde ich nur noch folgendes mitteilen.
treiberversion-v3,32 (20120213)
middleware-version-v3,27 (20120112)
applikationsversion -v3,28 (20120220)
boot-loader version-v1,01 (20xxxxxx)

ob die jetzt neu ist weiß ich nicht.
ab jetzt soll ein anderer berichten.
gruss kalle


Ich bezeichne niemanden hier irgendetwas.
Es ist nur schwer nachvollziehbar bei so wenig Beweisen.

Keine Pressemitteilung oder sonstiges Medien Bericht.
Twitter weis auch von nichts. Keine Zig Schreiber hier die das bestätigen.

Ist dieses VOD ein Geist oder ein Beta Test von nur wenigen.
chrissaso780
Übergabepunkt
 
Beiträge: 366
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: Unitymedia Videothek aka Video On Demand (VoD)

Beitragvon satmark » 13.03.2012, 15:16

ernstdo hat geschrieben:Es reicht nicht aus die "normale" Antennendose gegen eine MMD auszutauschen.
Wenn muss man im "ausgebauten" Gebiet sein, also Internet u./ o. Telefon müssen per UM möglich sein, und auch die Hausverteileranlage muss dementsprechend, also mit rückkanalfähigen Komponenten wie z. B. dem Verstärker, ausgestattet sein.


Das ist mir auch klar...Habe eine aktuelle 3play-Installation in einem vor 8Wochen ausgebautem Gebiet im bereich Rhein-Main... Also, nochmal..: Dose einfach vorrauseilend tauschen? Dann kann ich sie nämlich gerade mit anderem Inst-Material mitbestellen...

satmark
Bild
Das angezeigte Ergebnis wurde im WLAN der Fritz!Box 6360 mit einem uralten Notebook ohne Windows gemessen...
satmark
Kabelexperte
 
Beiträge: 152
Registriert: 17.02.2012, 08:49
Wohnort: In den Taunusbergen, mit vielen Zwergen

Re: Unitymedia Videothek aka Video On Demand (VoD)

Beitragvon kalle62 » 13.03.2012, 15:49

hallo
also hab mich mal schlau gemacht.heute nacht wurden das Meine Services in hessen auf die hd recorder aufgespielt.in NRW vor 2tagen.die arbeiten jetzt mit MAXDOM zusammen.
wann es aber zu benutzen ist,konnte sie mir nicht sagen.es ist noch nicht aktiviert.
Und warum man bei twitter nichts weiß,wusste sie jetzt nicht.
also abwarten
gruss kalle
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4333
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Unitymedia Videothek aka Video On Demand (VoD)

Beitragvon markusnrw » 13.03.2012, 17:20

Ich habe mal eine Frage zu den Push-on Adaptern von UM.
Gibt es auch eine andere Möglichkeit um eine "alte" TV-Dose zur Multimedia-Dose zu machen?
Gibt es ähnliche Adapter auch im Fachhandel oder Baumarkt zu erweben?
Bisher bin ich nicht fündig geworden.
markusnrw
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.01.2012, 12:50

Re: Unitymedia Videothek aka Video On Demand (VoD)

Beitragvon Dinniz » 13.03.2012, 17:26

Es gibt im Handel keine Adapter dieser Art.
Ich bau die Dinger auch immer aus wenn ich sie finde .. da gehört eine ordentliche MultimediaDose rein etc pp.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste