- Anzeige -

Unitymedia im Laden Telekom zuhause, Ladenauflösung

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Unitymedia im Laden Telekom zuhause, Ladenauflösung

Beitragvon Manuelb » 05.03.2012, 22:07

Hallo liebe Unitymedianer,

ich habe nun folgendes Problem, ich habe in einem meiner Ladenlokale Unitymedia, nun löse ich dieses Ladenlokal auf. Dies schilderte ich der Unitymedia Hotline, die mir dann sagt, ich muss den Anschluss nach Hause verlegen lassen und parallel zu Telekom laufen lassen. Laut Hotline ist UM in meinem Haus verfügbar, ich weiß nur von Sat, es kann aber sein das im keller irgendwo ein alter Kabelanschluss liegt.

Ich würde gerne wechseln, der UM mitarbeiter bot mir damals an, solange mein telekom läuft (noch 8 mon.) würde er mir die UM beiträge erlassen. Ich möchte hier bei mir zuhause keine 2 Anschlüsse bezahlen. Was kann ich machen? Ich löse meinen Laden auf und sehe es nicht ein diesen Anschluss zu übernehmen.

danke für eure Hilfe im vorraus
Manuelb
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 05.03.2012, 21:59

Re: Unitymedia im Laden Telekom zuhause, Ladenauflösung

Beitragvon Joshua » 05.03.2012, 23:24

Manuelb hat geschrieben:[...]Ich würde gerne wechseln, der UM mitarbeiter bot mir damals an, solange mein telekom läuft (noch 8 mon.) würde er mir die UM beiträge erlassen. Ich möchte hier bei mir zuhause keine 2 Anschlüsse bezahlen. Was kann ich machen? Ich löse meinen Laden auf und sehe es nicht ein diesen Anschluss zu übernehmen.[...]

Ich sehe das Problem nicht - wenn UM dir doch die Beiträge erlässt, ist doch alles gut. Und ob du das einsiehst oder nicht, spielt hier überhaupt keine Rolle.

Cheers,
Joshua
Benutzeravatar
Joshua
Kabelexperte
 
Beiträge: 193
Registriert: 13.01.2008, 12:56
Wohnort: Offenbach

Re: Unitymedia im Laden Telekom zuhause, Ladenauflösung

Beitragvon HariBo » 06.03.2012, 07:42

wenn du einen B2B Anschluss hast, reicht die Gewerbeabmeldung aus
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Unitymedia im Laden Telekom zuhause, Ladenauflösung

Beitragvon conscience » 06.03.2012, 09:58

[quote="Manuelb"]Ich habe nun folgendes Problem, ich habe in einem meiner Ladenlokale Unitymedia, nun löse ich dieses Ladenlokal auf. Dies schilderte ich der Unitymedia Hotline, die mir dann sagt, ich muss den Anschluss nach Hause verlegen lassen und parallel zu Telekom laufen lassen. Laut Hotline ist UM in meinem Haus verfügbar, ich weiß nur von Sat, es kann aber sein das im keller irgendwo ein alter Kabelanschluss liegt.

Ich würde gerne wechseln, der UM mitarbeiter bot mir damals an, solange mein telekom läuft (noch 8 mon.) würde er mir die UM beiträge erlassen. Ich möchte hier bei mir zuhause keine 2 Anschlüsse bezahlen. Was kann ich machen? Ich löse meinen Laden auf und sehe es nicht ein diesen Anschluss zu übernehmen./quote]

Die Freimonate (Beiträge erlassen) gibt's nur bei einem Neuauftrag - nicht bei einem Umzug. :kafffee:
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 31 Gäste