- Anzeige -

Vertragsfrage / Digital TV Highlights

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Vertragsfrage / Digital TV Highlights

Beitragvon ponyexpress » 13.01.2012, 22:08

Hallo zusammen,

seit dem 06.07.11 sind wir Unitymedia Kunden mit Digital TV Basic und 3play 32.000 für's Internet.

Das Sicherheitspaket hatten wir auch umgehend gekündigt.

Im August trudelte dann ein zweiter Reciever mit Smartcard ein, der, wie sich mir nach durchforsten des Forums erschloss, zu dem Digital TV Highlights gehören musste.

Postwendend haben wir den Reciever mit der Begründung "nicht bestellt" zurückgeschickt. Per Mail teilte man uns mit, wir hätten diesen telefonsich bestellt (was definitiv nicht stimmte).

Nach Durchsicht der Rechnungen taucht dann auch zum ersten Mal das "TESTABO" in den Rechnungen auf. Bis zum Dezember auch nicht bepreist.

Nachdem jetzt die Rechnung für Dezember eingetroffen ist, wurde nun ein Betrag von rd. 7 EUR berechnet.

Meine Freundin lies den Betrag zurückbuchen, in der Annahme dieses TESTABO (steht auch noch so in der Rechnung).

Auf Anfrage bei UM erließ man uns den Betrag für Dezember aus Kulanz ... fragt sich dann aber warum?

Was ist von der Situation zu halten, dass Abo nicht schriftlich gekündigt zu haben, den Reciever inkl. Smartcard aber nach Erhalt zurückgescickt zu haben?

Aktiviert worden ist dieses Paket somit ja nicht!? Im Vertrag steht, dieser würde mit der Freischaltung der Programme beginnen.

Ist jemand hier tiefer in der Materie, bevor ich mich an die Hotline/Servicecenter wende?

Vielen Dank für jegliche Hilfe
ponyexpress
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 13.01.2012, 21:13

Re: Vertragsfrage / Digital TV Highlights

Beitragvon jube50 » 14.01.2012, 11:03

Leider ist die Werbung von UM für den Laien sehr irreführend.

Du wirst für die Bereitstellung €17,90 und für 3-Play in den ersten 12 Mon. 25 € bezahlen.
Darin sind 2 Digitalreceiver enthalten.

Die Highlights hättest du ebenfalls in den ersten 3 Monaten kündigen müssen. Das wäre auch tel. gegangen. Sicherheitshalber lässt man sich das schriftlich bestätigen.
So wirst du vertraglich gebunden sein.

Jetzt kannst du nur noch das Gespräch suchen, die Irrtümer erklären und auf weitere Kulanz hoffen.
Bestehe auf den 2. Receiver.
Benutzeravatar
jube50
Übergabepunkt
 
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2011, 13:36

Re: Vertragsfrage / Digital TV Highlights

Beitragvon Frank47 » 14.01.2012, 17:09

ponyexpress hat geschrieben:Was ist von der Situation zu halten, dass Abo nicht schriftlich gekündigt zu haben, den Reciever inkl. Smartcard aber nach Erhalt zurückgescickt zu haben?


In den AGB von UM steht, daß dies keine Kündigung darstellt. Du solltest bei der Hotline anrufen und einen Irrtum geltend machen ( wenn tatsächlich 2 Receiver zu deinem Vertrag gehören ). Versuche eine Kulanzregelung zu erreichen. Wenn der Erfolg ausbleibt, kannst du dich rechtlich beraten lassen.
Frank47
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 15.11.2010, 21:38

Re: Vertragsfrage / Digital TV Highlights

Beitragvon HariBo » 14.01.2012, 17:28

natürlich gehören 2 Receiver zu den Verträgen, einmal DTV Basic und einmal 3play, das steht doch so eingangs.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Vertragsfrage / Digital TV Highlights

Beitragvon Frank47 » 14.01.2012, 19:09

Bei "Sachverhaltsdarstellungen" hier im Forum bin ich generell vorsichtig, da selten alle wesentlichen Tatsachen mitgeteilt werden.
Deswegen die Anregung, die Geschichte noch mal zu prüfen.
Frank47
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 15.11.2010, 21:38


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 28 Gäste