- Anzeige -

W-Lan

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

W-Lan

Beitragvon jube50 » 11.01.2012, 08:52

Ich lese hier immer wieder mal über Schwierigkeiten mit dem W-Lan-Empfang.

Bekannt ist, dass die eingebauten Karten in den Laps nicht gerade zu tollen Leistungen neigen.
Um meine Mobilität zu bewahren, bin ich damals schon umgestiegen auf eine Alfa Network- Karte, die über USB angeschlossen wird. Die angeschraubte Antenne kann geändert, oder per Kabel an anderer Stelle angebracht werden. Es gibt Halterungen dazu, die per Sauger an eine Fensterscheibe, wie auch an den Lap-Deckel angebracht werden können.

Zeitweise aufgrund der starken Empfangs-und Sendeleistung in Deutschland verboten, sind sie inzwischen erlaubt, da über die Software eine Anpassung möglich ist.

Je nach Einsatz sollte man sich wirklich eine solche Anschaffung überlegen. Ich habe die Karte im Haus erfolgreich eingesetzt, ebenso an entfernten HotSpots, wo mir ansonsten kaum noch ein Empfang möglich war. Inzwischen gibt es sie auch im n-Standard. Man sollte mal googlen.
Andere Firmen sind inzwischen auch auf dem Markt.

Mein Beitrag ist natürlich auch eine Werbung, die nötigenfalls entfernt werden sollte.
Ich wollte nur mal darauf verweisen. Einen Repeater habe ich mir damit bisher immer erspart und bin wesentlich mobiler.

Desweiteren habe ich die Erfahrung gemacht, dass gerade bei einem Geschwindigkeitstest im gleichen Raum kaum irgendwelche Störquellen die Geschwindigkeiten abhebeln. Ein moderner Lap erreicht in der Regel problemlos eine 32000er Geschwindigkeit. Die Unterschiede zu einem Lan-Anschluss sind so geringfügig, dass sie vernachlässigt werden können.
Ein Mikrowelle in der Küche dürfte keinen Einfluss mehr aufs Wohnzimmer haben.

In der Regel handelt es sich um Einstellungsprobleme. Win 7 benötigt keine Optimierung. Angebotene Programme sind Spielereien.
Man sollte aber mal bei einem W-Lan daran denken, den Lanadapter und auch den virt. von MS abzuschalten. Den Clienten oder die Drucker u. Dateifreigabe zu stoppen, wenn sie nicht benötigt werden.
Das benötigte Netzwerk muss an die oberste Stelle gesetzt werden, andere gelöscht.
Der PC greift lfd. auf solche Verbindungen zu, sucht und verlangsamt natürlich.

Das sind zumindest nach meiner Auffassung die ersten Mittel, die ich ergreife, wenn Geschwindigkeiten nicht stimmen.

Die Wohnung oder die Wände einreißen kann ich dann immer noch.
Benutzeravatar
jube50
Übergabepunkt
 
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2011, 13:36

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste