- Anzeige -

WIE analoge Programm aufnehmen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

WIE analoge Programm aufnehmen

Beitragvon Zwergi » 10.01.2012, 12:17

Erst einmal ein frohes neues Jahr euch allen!

Nachdem sich die Sache bezüglich aufnehmen über die Basic Box mehr als schwierig zu gestalten scheint, habe ich mir überlegt, dass ich doch auch die analogen Programm aufnehmen könnte, oder nicht? Dafür muss ich doch gar nicht über die Box gehen, oder doch?

Könnt ihr mir bitte mit einfachen, für mich, verständlichen Worten erklären, wie das von Statten geht???

Muss ich dort etwas beachten, oder kann ich einfach einen Rekorder an den TV anschließen oder wie geht das??? :kratz:

Vielen lieben Dank... :-)
Zwergi
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 29.11.2011, 10:29

Re: WIE analoge Programm aufnehmen

Beitragvon ernstdo » 10.01.2012, 12:33

Einfach das (analoge) Videoaufnahmegerät mit in die Antennenzuleitung einschleifen.
Also z. B. Kabel aus TV Dose an Receiver TV In von dort an TV Out Antennenkabel zum Videoaufnahmegerät TV In von dort TV Out mit Antennenkabel an Fernseher.
Vom Videoaufnahmegerät dann noch per Scart an den Fernseher.
Am Videoaufnahmegerät Sendersuchlauf durchführen, ggf. Sender sortieren, fertig.
Dann nach BDA des Videoaufnahmegerätes Sendungen programmieren und aufnehmen.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: WIE analoge Programm aufnehmen

Beitragvon Zwergi » 10.01.2012, 13:33

Oops - hab ich doch glatt nicht in Ruhe richtig gelesen...


Klasse!! Vielen Dank für deine Antwort! DAS werde ich wohl irgendwie hinbekommen! ;-)

Frage am Rande: Werden irgendwann eigentlich mal die analogen Sender ausgeschaltet?

auf der UM-Seite steht, dass sich für Kabelkunden nix ändern wird... aber besteht evtl. die Möglichkeit, dass es doch eines Tages der Fall sein wird?
Zwergi
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 29.11.2011, 10:29

Re: WIE analoge Programm aufnehmen

Beitragvon albatros » 10.01.2012, 15:14

Zwergi hat geschrieben:Frage am Rande: Werden irgendwann eigentlich mal die analogen Sender ausgeschaltet?

auf der UM-Seite steht, dass sich für Kabelkunden nix ändern wird... aber besteht evtl. die Möglichkeit, dass es doch eines Tages der Fall sein wird?

Spätestens wenn niemand mehr einen analogen Empfänger hat, wird auch UM die analogen Kanäle abschalten - genaues kann Dir wohl nur UM selbst sagen.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 988
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: WIE analoge Programm aufnehmen

Beitragvon Reinhold Heeg » 10.01.2012, 15:39

albatros hat geschrieben:
Zwergi hat geschrieben:Frage am Rande: Werden irgendwann eigentlich mal die analogen Sender ausgeschaltet?

Auf der UM-Seite steht, dass sich für Kabelkunden nix ändern wird... aber besteht evtl. die Möglichkeit, dass es doch eines Tages der Fall sein wird?

Spätestens wenn niemand mehr einen analogen Empfänger hat, wird auch UM die analogen Kanäle abschalten - genaues kann Dir wohl nur UM selbst sagen.


Das wissen die doch selber nicht, wann sie die Analogen abschalten wollen. Wenn man bei den Öffentlich-rechtlichen die Probe macht, wie empfangen wird, steht da meistens, dass man bereits digital empfängt. Das ist ein Indiz dafür, dass die Öffentlich-rechtlichen digital empfangen und auf analog umgesetzt werden. Re-Analogisierung nennt sich das.
Gruß
Reinhold
Reinhold Heeg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 505
Registriert: 26.04.2009, 13:43

Re: WIE analoge Programm aufnehmen

Beitragvon albatros » 10.01.2012, 15:51

UM erweckt zwar ab und an den Eindruck, man hätte keine Unternehmensstrategie, aber irgendwann hat man die Entscheidung getroffen, Programme analog einzuspeisen. Ob man auch schon einen Zeitpunkt für das Ende der Re-Analogisierung getroffen hat, mag dahingestellt sein. Spätestens, wenn es betriebswirtschaftlich keinen Sinn mehr macht, wird man damit aufhören.

( Aber diese Diskussion ist hier Off Topic )
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 988
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: WIE analoge Programm aufnehmen

Beitragvon Zwergi » 11.01.2012, 19:33

ernstdo hat geschrieben:Einfach das (analoge) Videoaufnahmegerät mit in die Antennenzuleitung einschleifen.
Also z. B. Kabel aus TV Dose an Receiver TV In von dort an TV Out Antennenkabel zum Videoaufnahmegerät TV In von dort TV Out mit Antennenkabel an Fernseher.
Vom Videoaufnahmegerät dann noch per Scart an den Fernseher.
Am Videoaufnahmegerät Sendersuchlauf durchführen, ggf. Sender sortieren, fertig.
Dann nach BDA des Videoaufnahmegerätes Sendungen programmieren und aufnehmen.



Noch eine Frage: Wieso muss denn ein Antennenkabel über den UM Receiver laufen? Ich dachte, ich nehme die analogen Programme praktisch über den TV auf, nicht über den Receiver... :kratz: Oder liegt jetzt hier ein Denkfehler meinerseits vor??? Oh bitte verzeiht mir, dass ich mich so dumm anstelle... :confused:
Zwergi
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 29.11.2011, 10:29

Re: WIE analoge Programm aufnehmen

Beitragvon ernstdo » 11.01.2012, 19:38

Denkfehler ...
Die digitalen und analogen Signale liegen gleich an.
Wenn Du lieber über den Fernseher aufnehmen möchtest muss dieser einen Scart Ausgang haben und dann musst Du den Recorder per Scart an Scart IN am Recorder mit dem Fernseher verbinden.
Kannst dann natürlich auch nur das Programm aufnehmen was gerade am TV eingeschaltet ist ...

Du kannst natürlich auch als erstes den Recorder nach der Antennendose anschließen und von dort wieder ein Antennenkabel zum Receiver und vom Receiver dann zum Fernseher ein Antennenkabel ...
Es muss halt alles durchgeschliffen sein damit die Signale am Recorder und Receiver und ggf. am Fernseher ankommen.
Man kann natürlich auch mit einem T- Stück an der Antennendose jeweils den Recorder und den Receiver einzeln anschließen aber von T- Stücken würde ich abraten ...
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: WIE analoge Programm aufnehmen

Beitragvon Zwergi » 11.01.2012, 19:48

Ahhh - ok... vielen vielen Dank für deine Geduld! :-) :super:
Zwergi
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 29.11.2011, 10:29

Re: WIE analoge Programm aufnehmen

Beitragvon ernstdo » 11.01.2012, 19:51

Gerne, ohne Geduld gehts hier nicht ... :zwinker:
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 43 Gäste