- Anzeige -

Wie es aussieht, übernimmt UM KabelBW

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Wie es aussieht, übernimmt UM KabelBW

Beitragvon voice82 » 14.12.2011, 13:50

Offenbar hat das Kartellamt entschieden, dass Unitymedia unter gewissen Zugeständnissen KabelBW übernehmen darf.

Hier gibt's mehr Infos: http://www.itespresso.de/2011/12/13/kab ... bernommen/
Unitymedia 3play 64.000 Telefon+ & DTV AllStars / UM02 @ CI "Mascom AlphaCrypt Classic 3.19" / HD-Recorder an LG 37SL8000 / LG HB954PB 5.1 System / AVM Fritz!Box 6360 / Bild
Benutzeravatar
voice82
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 26.08.2010, 22:01
Wohnort: Bielefeld

Re: Wie es aussieht, übernimmt UM KabelBW

Beitragvon DianaOwnz » 14.12.2011, 14:06

Ja, so ist es , auch wenn es erst morgen offiziell verkündet wird.

MEin Mitleid geht an alle KabelBW Kunden die das lesen, insbesonders an die dortigen sky Kunden.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: Wie es aussieht, übernimmt UM KabelBW

Beitragvon Dinniz » 14.12.2011, 14:58

:sauer:
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10371
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Wie es aussieht, übernimmt UM KabelBW

Beitragvon Alf2011 » 14.12.2011, 16:27

voice82 hat geschrieben:Offenbar hat das Kartellamt entschieden, dass Unitymedia unter gewissen Zugeständnissen KabelBW übernehmen darf.

Hier gibt's mehr Infos: http://www.itespresso.de/2011/12/13/kab ... bernommen/



nein noch nicht perfekt !!! vielleicht gescheitern ??

Das Bundeskartellamt hat einen aktuellen Magazinbericht dementiert, wonach die Medienhüter Amt die Übernahme von Kabel BW durch den Unitymedia-Mutterkonzern Liberty Global durchgewunken haben sollen. "Wir entscheiden am Donnerstag", erklärte Kartellamtssprecher Kay Weidner auf Anfrage von DIGITAL INSIDER.

Quelle: http://www.digitalfernsehen.de/Dementi- ... 418.0.html

Also abwarten !!!!!

Siehe auch: anderen Theard, viewtopic.php?f=70&t=18624
Grüße Alf2011
Bin gehörlos !!
Alf2011
Kabelexperte
 
Beiträge: 102
Registriert: 22.01.2011, 17:15

Re: Wie es aussieht, übernimmt UM KabelBW

Beitragvon Alf2011 » 15.12.2011, 14:12

Heute, den 15.12.2011: Bundeskartellamt stimmt Kabel-BW-Übernahme zu

Quelle: http://www.digitalfernsehen.de/Liberty- ... 622.0.html

Hurraaaaaaaaaaaa!!!

Grüße Alf2011
Bin gehörlos !!
Alf2011
Kabelexperte
 
Beiträge: 102
Registriert: 22.01.2011, 17:15

Re: Wie es aussieht, übernimmt UM KabelBW

Beitragvon irrtum1 » 17.12.2011, 15:14

so, mal schaun wie das nun mit der grundverschlüsselung der Privaten ausgeht.
Fritz!Box 6360 Firmeware OS 6.04 3play 100
Samsung UHD 55 JU6495
CI+ Modul UM02
irrtum1
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 51
Registriert: 22.09.2008, 20:45
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Wie es aussieht, übernimmt UM KabelBW

Beitragvon DianaOwnz » 18.12.2011, 05:56

UM wird schon ausreden genaug haben das das so wenig wie möglich passiert , wenn überhaupt.

Man könnte ja mal ein Positives Zeichen setzen und ALLEN UM Kunden Pro7 HD freischalten, aber da ist man bei UM ja schon an der falschen Adresse.
Die wollen natürlich für diese Sender die wir schjon längst mit der Kabelgebühr bezahlen natürlich nochmal abkassieren und den eigenen Kunden zumuten NOCH EINEN Vertrag abzuschließen, für eigentliche FREE TV Sender !

Das womit wir wohl auf jeden Fall rechnen können ist wieder eine Preiserhöhung damit der KBW Kauf finanziert werden kann.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: Wie es aussieht, übernimmt UM KabelBW

Beitragvon Joerg123 » 18.12.2011, 06:45

jau, haben se, die A.löcher. Grundverschlüsselung bis 2013 :( siehe z.B. http://www.onlinekosten.de/news/artikel ... -erst-2013

was Sat1/Pro7-HD angeht, also diese Astramässigen HD+Sender, muss man UM allerdings in Schutz nehmen, denn die Restriktionen der Sender sind halt einzuhalten - und das geht nur, wenn entweder der offizielle HD-Receiver vo UM genutzt wird, oder das CI+Modul
Office Internet&Phone 50/5 Mbit/s via Fritzbox 6360 mit Fritz!OS 06.50
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox
Joerg123
Übergabepunkt
 
Beiträge: 430
Registriert: 29.09.2011, 18:27

Re: Wie es aussieht, übernimmt UM KabelBW

Beitragvon DianaOwnz » 18.12.2011, 13:35

Auch falsch, die PRO7 Gruppe besteht nicht auf den Restriktionen !
Bei Kabel Deutschland gibt es nämlich keine !

Das sky nun plötzlich Chancen sieht das UM endlich zur Vernunft kommt wundert mich, warum waren die denn vor wenigen Tagen noch vollkommen gegen diese Übernahme ?

GEgen das Datum 2013 kann man eigentlich ncihts sagen, schließlich hat UM dieses Datum ja genannt und das UM ja kundenfeindlich ist wissen wir nicht erst seit heute, da nutzt man halt noch die Chance rauszuholen was rauszuholen ist.

Ich frage mich nur was mit den Leuten ist die dieses Jahr noch einen Basic Vertrag abschließen wenn es diese Sender ab 2013 dann auch als Free TV gibt.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: Wie es aussieht, übernimmt UM KabelBW

Beitragvon HariBo » 18.12.2011, 13:38

vielleicht hat ja R. Obermann die Parole ausgegeben .......
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 31 Gäste