- Anzeige -

Erstinstallation/Neuanschluss

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Erstinstallation/Neuanschluss

Beitragvon owa » 13.12.2011, 23:25

Hallo,
in wenigen Tagen soll bei uns in der Stadt 3play verfügbar sein.
Bei mir im Haus (Einfamilenhaus) wurde beim Bau das Unitymedia-Kabel mit in den Keller gezogen.
Es ist recht knapp, ca 10 cm ragen aus der Wand heraus.
Dazu folgende Fragen:
1. was kostet die Installation des Übergabepunktes im Haus? (habe gelesen, das macht nicht der Unitymedia-Techniker).
2. wie kann man die Installation beauftragen?
3. macht es Problem, das nur 10 cm Kabel aus der Wand ragen?

Die gleichen Fragen habe ich per Mail an den Service von Unitymedia gestellt.
Als Antwort bekam ich (sinngemäß) "3Play ist bei ihnen nicht verfügbar".
Hoffe hier auf hilfreichere Antworten.

Owa
owa
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 13.12.2011, 23:14

Re: Erstinstallation/Neuanschluss

Beitragvon Dinniz » 14.12.2011, 00:09

10cm sind schon verdammt knapp .. da kann der Biegeradius nicht mehr eingehalten werden :gsicht:

Der Techniker installiert ansich alles was notwendig ist .. Verstärker .. Verteiler .. Dose.
Um die Arbeit zu erleichtern sollte eine Steckdose vorhanden und der Potenzialausgleich erreichbar sein.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Erstinstallation/Neuanschluss

Beitragvon owa » 22.12.2011, 18:54

Ok, 10 cm sind knapp.
Mit biegen ist da nix - das Kabel ist steif wie ein brett ;-)
Es gibt doch sicherlich die Möglichkeit das Kabel zu verlängern, etc.?

Kann man für die Leitung im Haus auch das bestehende Telefon/DSL-Kabel (2-adrig) nutzen?
owa
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 13.12.2011, 23:14

Re: Erstinstallation/Neuanschluss

Beitragvon koax » 22.12.2011, 19:24

owa hat geschrieben:Kann man für die Leitung im Haus auch das bestehende Telefon/DSL-Kabel (2-adrig) nutzen?

Telefon, Internet und TV/Radio kommen über ein Koaxkabel (TV-Kabel) zur TV/Multimediadose.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Erstinstallation/Neuanschluss

Beitragvon Dinniz » 22.12.2011, 20:25

Verlängern kann der 0815 Techniker das nicht .. dafür bräuchte man spezielle Verbinder die die meisten Subs nicht haben.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Erstinstallation/Neuanschluss

Beitragvon HariBo » 22.12.2011, 20:34

vielleicht kann dir der Bauherrenservice bei deiner Sache weiterhelfen.

http://www.unitymedia.de/produkte/ferns ... hluss.html
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste