- Anzeige -

Umstellung der Telefonanlage

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Umstellung der Telefonanlage

Beitragvon ahnungsloser » 10.12.2011, 17:16

Hallo, ich habe eine frage und hoffe das ich sie hier beantwortet bekomme.
Der Techniker der mir die Verkabelung im Keller gemacht hat sagte nur "... das müsste gehen...".
Das Digitale fernsehen funktioniert schon mal , das ist ok.
Da wir noch bis Juli 2012 einen T-Com Vertrag haben muss ich ja auch noch keinen Beitrag zahlen.
Also haben wir auch die Telefone noch nicht umgestellt. Die sind noch bei T-Com.
Nun zum Problem:
Ich habe im Keller eine Eumex 800 Telefonanlage und einen DSL Splitter.
Im Büro im EG steht die Fritz Box.
Von dem Büro soll ich ein Kabel runter in den Keller an die Eumex Telefonanlage ziehen damit ich weiterhin unsere Tür- und Haussprechanlage nutzen kann.
Weiss jemand ob das funktioniert? Harmoniert die T-Com Telefonanlage mit der Fritz Box?
Ich hoffe das mir/uns jemand weiter helfen kann
Bis dann
INGO
ahnungsloser
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 10.12.2011, 16:39

Re: Umstellung der Telefonanlage

Beitragvon mischobo » 11.12.2011, 14:09

... es sollte ausreichen, das Kabel der Telefonanlage anstatt an den NTBA an die S0-Buchse der Fritzbox anzuschliessen und die Telefonanlage als Telefoniegerät an der FritzBox zu konfigurieren. An der Telefonanlage selbst sind keine Änderungen erforderlich.
Ansonsten auch einfach mal das Serviceportal der FritzBox 6360 besuchen ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Umstellung der Telefonanlage

Beitragvon nowodka » 11.12.2011, 18:29

Hallo Ahnungsloser,

ich habe das gleiche nur mit einer T-Concept i520 und es geht.
Einfach wie der Vorposter schon sagt ein Kabel von der Telefonanlage (S0) an die Fritz (S0) anschließen und es klappt.
nowodka
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 12.01.2010, 15:07

Re: Umstellung der Telefonanlage

Beitragvon ahnungsloser » 06.08.2012, 15:43

Hallo, jetzt hab ich das Problem:
Ich habe im Keller meine EUMEX 800 über "S0" an die FRITZ Box 6360 Cable angeschlossen.
Die Fritz Box erkennt auch die Eumex als Telefonanlage und zeigt sie in der Übersicht auch an aber mehr ist auch nicht.
An der Eumex ist ein zweiter Telefonanschluss (den ich unbedingt brauche) und eine Doorline (zum öffnen der Tür).
Die Eumex funktionierte bei der Telecom auch gut, aber nach umstieg zu Unitymedia und dem Anschluß an die Fritz Box geht nix mehr.
Es leuchtet auch nicht die LED für ISDN an der Eumex.
Telefonieren kann ich im Moment nur über den Fon1 Port an der Fritz Box .

Kann mir jemand helfen?
Von AVM habe ich keine zufriedenstellende Antwort bekommen.

Es muß doch möglich sein die Eumex mit der Fritz Box zu verbinden?!
Bzw. wie kann ich denn in der Fritz Box die Einstellungen der Eumex verändern?

Viele Grüße
Ein Ahnungsloser
ahnungsloser
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 10.12.2011, 16:39

Re: Umstellung der Telefonanlage

Beitragvon Fleischer » 07.08.2012, 07:15

Hi,
ich hatte unlängst ein ähnliches Problem.
1. Wenn sich an der Telefonanlage gar nichts tut solltest du deine S0 - Verkabelung überprüfen.

2. Ich hatte dann das Problem, das ich nur "Raus" telefonieren konnte, meine Eumex 310(?) aber keine Anrufe angenommen hatte.
Das lag daran, daß die Eumex bei der Telekom als MSNs die Rufnummern ohne Vorwahl wollte, beim Anschluß jedoch die Telefonnummer MIT Vorwahl, jedoch ohne die führende "0".
Bitte frag mich nun auch nicht nach dem "wieso", das kann ich dir nämlich auch nicht sagen, allerdings musste ich nen halben Tag googlen bis ich nen Hinweis fand.

Gruß!
Fleischer
Kabelexperte
 
Beiträge: 241
Registriert: 02.08.2012, 17:51


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste