- Anzeige -

Ein oder zwei Multimediadosen?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Ein oder zwei Multimediadosen?

Beitragvon Wolli1967 » 09.12.2011, 13:56

Ich habe vor kurzem 3Play bestellt und habe jetzt am Donnerstag den Termin mit dem Techniker. Auch nach Durchsicht einiger Threads zu dem Thema ist mir folgendes nicht ganz klar:
Wir haben eine Wohnung über 2 Etagen und auf jeder Etage ist eine TV-Dose. Ich weiß nicht, ob die beiden Dosen hintereinander geschaltet sind oder ob vom Hausanschluss beide Dosen sternförmig versorgt sind. Folgende Fragen hätte ich:
1.Ist es wichtig zu wissen, ob die beiden Dosen aneinander hängen oder unabhängig voneinander sind? Wenn ja, kann der Techniker das leicht herausfinden?
2.Eigentlich brauche ich nur in der unteren Etage ein Modem mit Internet und Telefon. Oben reicht Fernsehen. Muss dann nur unten eine MMD angebracht werden? Kann ich dann oben trotzdem wie bisher analog fernsehen?
3.Falls ja, kann ich dann evtl. sogar mit der alten dose oben alles digital empfangen, wenn ich den Digitalreceiver mit Smartcard benutze (unten habe ich ein HD Modul mit SmartCard für mtl. 4 Euro)
4.Falls ja, würdet ihr in so einem Fall trotzdem auch oben eine MMD installieren lassen, oder ist das dann rausgeschmissenes Geld?
Danke im Voraus
Wolli1967
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 15.06.2011, 14:05

Re: Ein oder zwei Multimediadosen?

Beitragvon ernstdo » 09.12.2011, 14:10

1. Nicht so wichtig, wird der Techniker herausfinden.
2. Ja, funzt.
3. Ja, analog und digital liegen gleichzeitig an.
4. Weitere MMD kosten natürlich extra, wenn nur der 0815 Receiver genutzt werden soll lohnt es sich nicht.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Ein oder zwei Multimediadosen?

Beitragvon Wolli1967 » 09.12.2011, 14:33

Danke!!!
Wolli1967
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 15.06.2011, 14:05

Re: Ein oder zwei Multimediadosen?

Beitragvon kalle62 » 09.12.2011, 18:06

hallo
ich habe 2 MMD in meine wohnung,ohne mehrkosten.ich hab nur gefragt,kann ich noch eine MMD extra haben.und fertig.
gruss kalle
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4326
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Ein oder zwei Multimediadosen?

Beitragvon Dinniz » 09.12.2011, 20:00

kalle62 hat geschrieben:hallo
ich habe 2 MMD in meine wohnung,ohne mehrkosten.ich hab nur gefragt,kann ich noch eine MMD extra haben.und fertig.
gruss kalle

Das ist aber vom Techniker abhängig. Freundlich fragen hilft in der Regel aber.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Ein oder zwei Multimediadosen?

Beitragvon kalle62 » 09.12.2011, 20:17

hallo
ist schon klar,hab natürlich freundlich gefragt.aber ich meine,ich hätte schon gelesen das die dose um die 28 euro kostet.
ich würde halt sagen unten steht der pc und oben kommt der hd recorder hin.
gruss kalle
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4326
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Ein oder zwei Multimediadosen?

Beitragvon Dinniz » 09.12.2011, 20:18

Das wäre die beste Variante ..
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Ein oder zwei Multimediadosen?

Beitragvon ernstdo » 09.12.2011, 22:10

Ich würde halt sagen unten steht der PC und oben kommt der HD Recorder hin


Und wo hat der TO etwas von einem HD Recorder geschrieben?
So wie er es beschreibt hat er zusätzlich zum "normalen" 3 Play, also mit SD Receiver, noch das HD Modul bestellt.

Wenn der Techniker dann so nett ist und kostenfrei eine zweite MMD installiert ist gut aber beim SD Receiver nicht notwendig.
Und wer stellt sich schon ein Modem (und ggf. noch WLAN Router) ins Schlafzimmer!?

Wenn der TO dann doch mal einen HD Recorder bestellt kann er ja angeben das er noch eine zweite MMD in einem anderen Raum benötigt die dann kostenfrei installiert wird.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Ein oder zwei Multimediadosen?

Beitragvon kalle62 » 09.12.2011, 22:42

ei
es gibt ja auch leute die haben ein 50 zoll tv im schlafzimmer stehn.ich hab halt die einstellung das ich mir es gleich richtig machen lass.wenn der techniker schon da ist.und nicht dann nochmal wenn er der hd recorder will.das da nochmal jemand kommt.
gruss kalle


aber mir ist schon aufgefallen,das du zu allem dein senf dazu gibst.
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4326
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Ein oder zwei Multimediadosen?

Beitragvon ernstdo » 10.12.2011, 00:16

Aber mir ist schon aufgefallen, dass Du zu allem Deinen Senf dazu gibst


Genauso wie Du, nur das ich die Fragen eines (TO) Fragestellers richtig durchlese ordentlich lesbar antworte und nicht ständig irgend etwas anderes hinein interpretiere und damit den/ die Fragesteller eher noch verwirre.

Für Wolli1967 war das Thema durch seinen Dank wohl schon erledigt aber Du musstest ja noch Deinen "Senf" zusätzlich dazu geben :zwinker:

Und in den meisten Fällen ist es halt so das man eine weitere MMD extra bezahlen muss aber wenn man nachträglich einen HD Recorder ordert und angibt das dieser in einem anderen Raum mit vorhandener Antennendose stehen soll die MMD dann kostenfrei bekommt.

Also bitte erst ein mal richtig lesen und dann auch ordentlich antworten ....
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 48 Gäste