- Anzeige -

Unitymedia nicht verfügbar?! 32369 Rahden

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Unitymedia nicht verfügbar?! 32369 Rahden

Beitragvon Dennis1979 » 08.12.2011, 17:01

Hallo, obwohl Unitymedia das Netz in der meiner Heimatstadt (möchte hier Unitymedia Kabel Digital für meine Eltern aktivieren) ausgebaut hat ist laut
Unitymedia kein Dienst, noch nicht mal nur Digitales Kabelfernsehen verfügbar. Standort: PLZ 32369

Folgende Konstellation macht mich allerdings stutzig:

An Haus mit Hausnummer 1 ist alles 3play verfügbar mit voller Geschwindigkeit
An Haus mit Hausnummer 3 geht wie gesagt nichts.
An Haus mit Hausnummer 7 (auch nur 1 Haus weiter) ist widerrum alles verfügbar!

Wie kann das sein

Es ist noch dazu zu erwähnen dass Hausnummer 3 derzeit schon einen ANALOGEN Kabelanschluss der primacom nutzt.

Vielleicht weiß hier jemand Rat.
Dennis1979
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.12.2011, 16:51

Re: Unitymedia nicht verfügbar?! 32369 Rahden

Beitragvon Reinhold Heeg » 08.12.2011, 18:12

Hallo und willkommen im Forum, Dennis1979
Sowas soll's geben, dass das Kabel einen Haken schlägt. Als Ende der 80er bei uns das Kabel verlegt wurde, war der örtliche Fernsehladen in sein heute noch genutzte Haus samt Laden im Erdgeschoss umgezogen und hatte sich gerade ein sehr schönes Pflaster verlegen lassen und wollte es nicht nochmal aufreißen lassen. Also wurde auf die andere Straßenseite gesprungen und einige Häuser in der Hauptdurchgangsstraße sind bis heute nicht verkabelt. Das scheint bei dir auch der Fall zu sein. Ohne Aufwand ist da leider nichts zu machen und wegen EINEM Haus wird sicher nicht die Straße bzw. das Trottoir aufgerisssen.
Gruß
Reinhold
Reinhold Heeg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 505
Registriert: 26.04.2009, 13:43

Re: Unitymedia nicht verfügbar?! 32369 Rahden

Beitragvon oxygen » 08.12.2011, 18:19

Wenn die Bauherren damals daran gespart haben das Haus ans Kabelnetz anschließen zu lassen, ist das halt so.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Unitymedia nicht verfügbar?! 32369 Rahden

Beitragvon HariBo » 08.12.2011, 18:21

Dennis schreibt, das Haus sei von der Primacom versorgt, darin scheint mir der Knackpunkt zu sein.

Wenn Primacom lediglich der NE4 Betreiber ist, könnte man das Problem uU lösen, denn dann wäre das UM Signal eigentlich ja da, es würde dann nur um die Durchleitungsrechte gehen, bzw man sollte sich schlau machen, wie lange der Versorgungsvertrag der Primacom noch läuft.

Um feszustellen, ob diese theorie stimmt, sollte man einen TV mit DVB-C Tuner mal probeweise, evtl sogar am ÜP im Keller, anschliessen und sehen, ob ein digitales Signal da ist.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Unitymedia nicht verfügbar?! 32369 Rahden

Beitragvon BlackFly » 08.12.2011, 18:43

Bei meiner Mutter war es so das UM 3play mit bis zu 64.000 möglich gewesen ist. Dann gab es scheinbar technische Probleme das das Haus in das Nachbarhaus stört und was bedeutet das die Anlage auf kosten des Hauses erneuert werden müsse. Dieses investition wurde von der Hausverwaltung abgelehnt woraufhin meine Mutter gekündigt wurde und nun ist dieses Haus das einzige Haus in der Straße bei dem nichts möglich ist...
BlackFly
Kabelexperte
 
Beiträge: 166
Registriert: 19.10.2011, 14:46

Re: Unitymedia nicht verfügbar?! 32369 Rahden

Beitragvon Dennis1979 » 09.12.2011, 12:08

Ok das wäre eine Möglichkeit, das mit demTV mal zu testen.

Ehrlich gesagt versteh ich das Konstrukt Primacom (nur analoge Versorgung) und Uninitymedia (irgendwie analog und digital) nicht wirklich.
Klar ist, es ist ein analoger Anschluss vorhandnen, rein technisch dürfte es doch dann ein Leichtes sein diesen in einen digitalen Anschluss zu wandeln.

Kann mir jemand sagen wer mein Ansprechpartner ist? Unitymedia oder Primacom?

Woran erkenn ich am TV ob ein digitales Signal anliegt (wenn nicht freigeschaltet)?

Danke schon mal für eure Antworten.
Dennis1979
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.12.2011, 16:51

Re: Unitymedia nicht verfügbar?! 32369 Rahden

Beitragvon ernstdo » 09.12.2011, 12:16

Zwischenzeitlich schon mal die Abfrage bei Primacom genutzt!?

Vielleicht kommst Du dadurch schon mal weiter und weißt ob Primacom wirklich für das Haus zuständig ist und wenn ja musst Du Dich an die wenden um von denen "Produkte" zu beziehen ...
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Unitymedia nicht verfügbar?! 32369 Rahden

Beitragvon Dennis1979 » 01.02.2012, 13:32

Die Anfrage bei Unitymedia ergibt, Digital nicht verfügbar, noch nicht mal Analog verfügbar, da, das Haus ja von Primacom versorgt wird.

Nun bietet ja auch Primacom digitale Dienstleistungen an, die ich per Verfügbarkeitsprüfung abprüfen wollte, aber auch hier via Primacom keine Verfügbarkeit vorhanden.

Es muss doch möglich sein, wenn ich geschrieben habe die ganze Straße Unitymedia nutzt und sämtliche Dienste inkl. vollster Gechwindigkeit möglich sind, dieses auch in der benannten Hausnummer zu realisieren.

Ich habe aus diesem Grunde gestern (31.01.2012) mal Unitymedia angeschrieben aber noch keine Antwort erhalten.

Vielleicht kann sich einer der vielen Experten ja auch mal dazu äußern die vielleicht ähnliche Fälle kennen. Es sollte prinzipiell ja auch im Sinne von UM sein, einen weiteren 3play Kunden gewinnen zu können, oder nicht?
Dennis1979
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.12.2011, 16:51

Re: Unitymedia nicht verfügbar?! 32369 Rahden

Beitragvon Dennis1979 » 01.02.2012, 13:34

@ Haribo: ein digitales Signal ist da, die Sender können verschlüsselt empfangen werden, ARD HD usw. funktionieren, so wie auch digitales Radio!
Dennis1979
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.12.2011, 16:51

Re: Unitymedia nicht verfügbar?! 32369 Rahden

Beitragvon ernstdo » 01.02.2012, 16:31

Wenn in dem Haus die Hausanlage einem Netzebene 4 Betreiber wie z. B. Primacom gehört kann UM da so lange nichts machen bis der Hausbesitzer den Vertrag mit Primacom kündigt und dieser Vertrag ausgelaufen ist. Dieser kann aber im ungünstigsten Fall noch mehrere Jahre laufen.
Die meisten Verträge wurden Ende der achtziger für meist 10 Jahre geschlossen und wenn der Hausbesitzer nichts geänder hat haben sich diese wieder um 10 Jahre verlängert.
Da kann auch UM nix dran ändern, die dürfen es halt nicht.
Also, Vermieter ansprechen und es mit dem klären ob er gedenkt den Vertrag mit Primacom mal zu beenden und danach steht es frei.
Der Vermieter kann natürlich auch wieder einen anderen NE $ Betreiber beauftragen.
Oder es kann sein das die Grundgebühren jetzt so niedrig und alle damit einverstanden sind.
Könnte auch sein wenn Primacom die NE 4 nicht mehr betreibt jeder Mieter einen Einzenutzervertrag ab 17,90 im Monat nehmen muss und sich andere Mitmieter dann bestimmt sehr freuen ...

Außerdem nutzt es oft bei den Unternehmen nicht mal eben eine Mail zu schreiben oderwie im Falle Primacom nur die Onlineabfrage zu nutzen, da muss man schon mal selbst zum Telefonhörer greifen und die Unternehmen direkt ansprechen wenn es so wichtig ist.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 6 Gäste