- Anzeige -

UnityMedia goes "Mobil"

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitragvon Dinniz » 07.12.2011, 17:57

Ich habe ehrlich gesagt hier im Ruhrgebiet keine Probleme mit O2.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitragvon bmf89 » 07.12.2011, 18:46

Dann schau mal in das Forum von O2 bezüglich einiger Großstädte wie Dortmund und dann wirst du schnell merken, das O2 doch teilweise erhebliche Engpässe hat.

Aber da UM ja in Hessen und NRW tätig ist, wäre Vodafone oder Telekom die bessere Wahl gewesen, da die beiden ein wesentlich größeres 3G Netz betreiben, welches mit höheren Datenraten aufwartet als O2. Außerdem konnte O2 bei der Sprachqualität gegenüber VF und T nicht so wirklich überzeugen (siehe Connect Netztest 2011).
UnityMedia 3Play Premium 100
Bild
bmf89
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 79
Registriert: 17.01.2011, 16:43
Wohnort: Niederrhein

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitragvon HariBo » 07.12.2011, 21:35

vielleicht wollten die beiden nicht?
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitragvon Fireestorm » 07.12.2011, 22:58

Meine Sim Karte kahm Heute

Aktivierung ging inerhalb 2 minuten

o2 im Raum Paderborn prima :)

nur Schade das die Website von Um immernoch Probleme hat

ein zubuchen der Festnetz Flat geht garnicht, da immerwieder der Login Abricht

Ansonsten prima ich order noch 2 Karten :D
Fireestorm
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 19.05.2011, 01:31

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitragvon Loktarogar » 08.12.2011, 00:40

Heute auch drei SIM Karten bekommen. Freischaltung und Betrieb problemlos. Über schlechte Sprachqualität kann ich mich nicht beschweren. Surfen will ich mit meinem Mobiltelefon nicht, dazu habe ich meinen PC :) ( Naja es ist nicht Wasserdicht....Schenkelklopfer ).
Benutzeravatar
Loktarogar
Kabelexperte
 
Beiträge: 223
Registriert: 03.02.2010, 18:44
Wohnort: Borken - NRW

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitragvon martyy » 08.12.2011, 11:54

Ich bevorzuge E-Plus und o2 beim Netz, denn am Arbeitsplatz ist eigentlich bei allen Netzen (zwischen den beiden ansässigen Pommesbuden, die Firma genau dazwischen) ein kleines Funkloch, aber E und O funktionieren immerhin ein wenig besser als die D-Netze, bei denen jede Bewegung des Telefons um ein paar Zentimeter schon wieder zum Signalverlust führen könnte :zwinker:
martyy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 264
Registriert: 19.08.2008, 21:18

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitragvon derschonwieder » 10.12.2011, 12:45

Ich habe mal eine Frage an Euch. Habe jetzt meine Unitymedia-Sim für mein Android-Handy bekommen und möchte gerne mobil das Internet nutzen. Habe direkt nach dem Einlegen der Karte eine Konfigurations-SMS für die Betreibereinstellungen bekommen, die sich allerdings nicht aktivieren lässt. Was ich gefunden habe war ein Menü, wo man die Betreibereinstellungen für O2 auswählen kann. Das habe ich gemacht und hatte dann auch anschließend mobilen Internetzugriff. Meint Ihr, das geht so in Ordnung oder muss ich dann mit erhöhten Kosten rechnen? Kennt vielleicht jemand die Zugangsdaten für Unitymedia? Vielen Dank.
derschonwieder
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 05.10.2011, 01:31

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitragvon gordon » 10.12.2011, 13:08

ist ja das o2-Netz, von daher sollte das gehen.
Die meisten Handys brauchen aber doch gar keine gesonderten Zugangsdaten, oder? Mein Android geht auch einfach online und gut ist - und die Rechnungen waren alle ok, ich habe also keine Daten außerhalb der Flat berechnet bekommen.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitragvon derschonwieder » 10.12.2011, 13:43

gordon hat geschrieben:Die meisten Handys brauchen aber doch gar keine gesonderten Zugangsdaten, oder?

Es gibt da schon Unterscheide. Zum Beispiel nutzt Tchibo auch das O2-Netz, hat allerdings als APN "webmobil1". O2 hingegen hat als APN "internet".
derschonwieder
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 05.10.2011, 01:31

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitragvon jube50 » 10.12.2011, 17:52

Das derzeitige Angebot halte ich für völlig uninteressant.

Ein großer Freundeskreis hält sich nicht nur bei UM auf.

Angebote ins gesamte Deutsche Fest- und auch Mobilnetz dürften erst einen Erfolg ausmachen.

...und da sind viele günstigere Anbieter auf dem Markt.
Benutzeravatar
jube50
Übergabepunkt
 
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2011, 13:36

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 30 Gäste