- Anzeige -

UnityMedia goes "Mobil"

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitragvon MiMa » 27.12.2011, 18:12

Wer 541 EUR nicht aufbringen kann, sollte sowieso die Finger von Ratenzahlung lassen...just my 2 cents
3play Premium 150
Modem+Router: Horizon HD Recorder
Telefon: Siemens Gigaset SL400
TV: 42" Toshiba LCD-TV XV 505 D
UM-PayTV: DigitalTV ALLSTARS HD
Sky-PayTV: Welt / Film / Sport / Bundesliga / HD
Benutzeravatar
MiMa
Kabelexperte
 
Beiträge: 124
Registriert: 15.06.2007, 15:42
Wohnort: Erkrath

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitragvon al3adin » 28.12.2011, 10:24

moin zusammen

ist echt ein interessantes angebot das u-media da anbietet, man kann einige verträge sparen die sich in einer familie ansammeln ;).

es können bis zu 5 simkarten geordert werden und diese haben alle den gleichen tarif (je nach bestelltem tarif) mit einer grundgebühr?
hab ich das richtig verstanden?
al3adin
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 28.12.2011, 10:15

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitragvon samsara00 » 28.12.2011, 12:46

Nein, Jede Sim Karte kostet dann natürlich separat die Grundgebür.
Bild
samsara00
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 76
Registriert: 13.11.2011, 12:05

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitragvon jube50 » 29.12.2011, 11:43

Junge, Junge, den ganzen Morgen telefoniert, und es war ein einziges Trauma.

Ich hatte, wie bereits hier geschrieben, 2 Karten bestellt.
Eine war beschädigt, konnte meinerseits trrotzdem aktiviert und in Betrieb genommen werden. Allerdings soll sie augetauscht und auc h der Tarif ins Internet und ins deutsche Festnetz geändert werden.
Großspurig innerhalb von 24 Stunden.

Nachdem ich keine Mitteilung über die Umstellung erhielt, rief ich gestern schon an. Hin und her sollte etwas in die Hose gegangen sein, und bis heute morgen sollte dies geklärt und erledigt sein.
Ich sollte mich zur Sicherheit melden.

Alles klar. Anruf getätigt. Ca. 2 Sd. durch mehrere Abeilungen verbunden und Gespräche geführt. Niemand war richtig informiert.
Dann sollte endlich erst die neue Karte zugeschickt und aktiviert werden. Dann könnte aneblich erst eine Tarifumstellung erfolgen.
Allerdings erst im neuen Jahr. Sehr toll.

Wo liegt das Problem? Die alte ist aktiviert und eine Tarifänderung könnte sofort erfolgen. Nach Erhalt der neuen könnte diese direkt im neuen Tarif aktiviert werden.
Alles angeblich nicht möglich. Noch nicht einmal, ob die Rufnummer bestehen bleibt, was eigentlich auch kein Problem sein sollte.

Jetzt heißt es erst mal wieder abwarten. Prima, wenn man die Telefoniererei auch beruflich benötigt.

Das Personal ist einfach ungeschult und überfordert und wird trotzdem auf die Kunden losgelassen.

Das muss ich wirklich sagen, dass solche Problemchen bei anderen Gesellschaften innerhalb einiger Stunden über die Bühne sind.
Benutzeravatar
jube50
Übergabepunkt
 
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2011, 13:36

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitragvon Fat Tony » 29.12.2011, 19:19

Alle Unitymedia SIM-Karten werden als sogenannte „Kombi-SIM" ausgeliefert.
Je nach Bedarf kann die SIM-Karte in zwei unterschiedlichen Größen aus dem Kartenträger herausgebrochen werden.
Für das iPhone und das iPad natürlich auch in dem dafür notwendigen kleineren Micro-SIM Format.
Nähere Informationen erhalten Sie automatisch mit dem Willkommensschreiben zu Ihrer SIM-Karte.
Benutzeravatar
Fat Tony
Kabelexperte
 
Beiträge: 147
Registriert: 10.03.2009, 12:53
Wohnort: Düsseldorf

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitragvon jube50 » 04.01.2012, 20:24

Eine Ersatzsimkarte ist immer noch nicht eingetroffen.

Der Tarif wurde angeblich umgestellt. Bei meinen mobilen Produkten in der Anzeige ein heilloses Durcheinander. Falscher Rechnungssaldo und beide Karten, ohne Rufnummer aufgeführt, scheinen zusätzliche Tarif-Funktionen zu haben.
Tel. Auskünfte sind so unterschiedlich, dass man sich einfach nicht verlassen kann.
Karte schon rausgeschickt, dann wieder nicht und noch in Bearbeitung.

Man ist total verunsichert. Man will auch nicht einfach telefonieren und surfen, wenn solche Unklarheit herrscht. Schließlich darf man die Kosten ggf. bezahlen.
Benutzeravatar
jube50
Übergabepunkt
 
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2011, 13:36

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitragvon Elmsfeuer » 05.01.2012, 09:17

Bei mir ähnlich, hatte zwei Karten bekommen und wollte dann eine Karte um einen Tarif ändern.
Kann man im Kundenmenü Karten-spezifisch machen.

Stattdessen habe ich ein neue Karte bekommen, gleichzeitig sind sämtliche Karten im Kundenmenü verschwunden und auch die Hotine (bis jetzt 8 Telefonate) kann mir nicht sagen wie der Status aktuell ist, jeder sagt was anderes. Furchtbar.....
So ist das jetzt schon seit 3 Wochen.
Bild
Router: Fritz!Box 6360 FRITZ!OS 05.28 /FB 3370 als IP-Client
Telefon: Gigaset S455 an Fon2,C590 per DECT und Fax an Fon1
Unitymedia 3play 50.000
Aktuelle Syncrate Kabel kBit/s 55800 / 2700
Wlan N, Fernzugang per dyndns
Elmsfeuer
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 91
Registriert: 20.12.2010, 18:55
Wohnort: Moers

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitragvon HariBo » 05.01.2012, 18:36

Elmsfeuer hat geschrieben:Ist schon geklärt ob die Hotline dann auch von Mobil kostenlos ist?


ja, es ist eine Mobilnummer aus dem "UM Netz", und deshalb kostenlos.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitragvon jube50 » 06.01.2012, 17:27

gestr.
Zuletzt geändert von jube50 am 06.01.2012, 17:30, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
jube50
Übergabepunkt
 
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2011, 13:36

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitragvon jube50 » 06.01.2012, 17:29

Meine Simkarte ist da. Mit Anruf und Mail. Boah! :super:
Benutzeravatar
jube50
Übergabepunkt
 
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2011, 13:36

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 26 Gäste