- Anzeige -

Typisch UnityMedia - Hotline geht nicht ran..

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Typisch UnityMedia - Hotline geht nicht ran..

Beitragvon albatros » 21.11.2011, 19:06

In einer Marktwirtschaft ist es durchaus legitim, für eine erbrachte Leistung Geld zu verlangen. Dumm ist es, anzunehmen, man würde alles geschenkt bekommen. Diese Mentalität ist allerdings in Deutschland weit verbreitet.

Das der Grad der Leistungserfüllung unterschiedlich ist ist und manchmal auch mangelhaft, liegt in der Natur der Sache. Wenn man den Eindruck hat, die Leistung wäre grundsätzlich den Preis nicht wert, sollte man den Vertrag kündigen. Man wird schliesslich nicht dazu gezwungen, einen Vertrag mit Unitymedia abzuschliessen.
(Und antwortet jetzt nicht wieder mit "zwangsverkabelt": Bebauungspläne, Miteigentümerverträge, Mietverträge usw. können geändert werden)
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 988
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: Typisch UnityMedia - Hotline geht nicht ran..

Beitragvon Frank47 » 21.11.2011, 19:45

EXDE hat geschrieben:Also wenn man sich bei diesem Thread-Ersteller mal alle seine Beiträge anguckt wo er seinen Senf dazugibt, dann klappt nach seinen Aussagen nie was und er ist immer unschuldig und UM hat immer Schuld. Egal ob Rechnung, Kündigung, Hotline .... :glück: .... is klar :D


Diese Meinung dürftest du exklusiv haben.
Wenn er ein Problem hat, fragt er andere User nach Lösungen. Und es gibt sogar ein Lob für die Geschwindigkeit von UM. Sascha057 macht aus meiner Sicht nur die
üblichen Erfahrungen mit UM und wagt unverschämter Weise auch noch, den Laden zu kritisieren. Ihn als Querulanten abzustempeln ist ne ganz billige Nummer.
Hier hat sich ja gleich ein ganzer Schwarm von Freunden von UM auf den TE gestürzt.
Frank47
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 15.11.2010, 21:38

Re: Typisch UnityMedia - Hotline geht nicht ran..

Beitragvon Dringi » 21.11.2011, 19:49

Frank47 hat geschrieben:
EXDE hat geschrieben:Also wenn man sich bei diesem Thread-Ersteller mal alle seine Beiträge anguckt wo er seinen Senf dazugibt, dann klappt nach seinen Aussagen nie was und er ist immer unschuldig und UM hat immer Schuld. Egal ob Rechnung, Kündigung, Hotline .... :glück: .... is klar :D


Diese Meinung dürftest du exklusiv haben.
Wenn er ein Problem hat, fragt er andere User nach Lösungen. Und es gibt sogar ein Lob für die Geschwindigkeit von UM. Sascha057 macht aus meiner Sicht nur die
üblichen Erfahrungen mit UM und wagt unverschämter Weise auch noch, den Laden zu kritisieren. Ihn als Querulanten abzustempeln ist ne ganz billige Nummer.
Hier hat sich ja gleich ein ganzer Schwarm von Freunden von UM auf den TE gestürzt.


Ich habe ja nur drauf gewartet, dass sowas kommt. Die nächste Steigerung ist dann, dass unterstellt wird, das man getarnter UM-Mitarbeiter ist. :nein: :nein: :nein:

Und: Nein, EXDE ist nicht eklusiv der Meinung.
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Typisch UnityMedia - Hotline geht nicht ran..

Beitragvon Frank47 » 21.11.2011, 19:59

Dann belege es doch mal anhand seiner Beiträge.
Ich kann es nicht beurteilen, aus welchen Gründen jemand von UM begeistert ist.
Auffällig ist aber, daß auf Kritik an UM immer bestimmte User anspringen.
Frank47
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 15.11.2010, 21:38

Re: Typisch UnityMedia - Hotline geht nicht ran..

Beitragvon Dringi » 21.11.2011, 20:20

Frank47 hat geschrieben:Dann belege es doch mal anhand seiner Beiträge.
Ich kann es nicht beurteilen, aus welchen Gründen jemand von UM begeistert ist.
Auffällig ist aber, daß auf Kritik an UM immer bestimmte User anspringen.


Es geht nicht um berechtigte Kritik an UM, da ist nichts gegen einzuwenden und das mache ich auch.
Aber was mich nervt ist, dass man direkt an der Überschrift sieht, dass es sich nicht um konstruktive Kritik handelt, sondern die Meinung schon längst gebildet ist und nur rumgepoltert wird.

"Typisch UnityMedia" erzeugt gleich den Eindruck, dass eigentlich alles schlecht ist.

Und: "An manchen Beiträgen hier lässt es sich auch erkennen das Deutschland einfach zu dumm geworden ist um zu erkennen wenn ein Unternehmen nur darauf bedacht ist Geld abzuzocken !" würde ich ganz einfach mal als Beleidigung ansehen und da erwartest Du, dass der O-Poster nette Anworten bekommt. Wobei ich zugebe, dass meine 1. Antwort nicht auch nicht gerade konstruktiv aber auch nicht wirklich beleidigend war.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Typisch UnityMedia - Hotline geht nicht ran..

Beitragvon Frank47 » 21.11.2011, 21:03

Ich bin hier noch nicht so lange dabei, in welchen Fällen hat denn UM schon mal auf konstruktive Kritik reagiert ?
Ich war nur ein Jahr lang 3Play-Kunde und könnte trotzdem zum Service von UM einiges beitragen.
Aktuell ist bei mir zum Beispiel, daß ich trotz Aufforderung vor Monaten, mir keine Werbung mehr zu schicken, gerade
wieder welche bekommen habe.
Ich denke, daß die Kritik an UM hier eine wichtige Ventilfunktion für viele geplagte Kunden hat und eigentlich
objektiv betrachtet positiv für UM ist. :smile:
So eine Figur, wie Intoxication sie gegeben hat, führt auch nicht dazu, daß die Kritik verstummt.
Frank47
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 15.11.2010, 21:38

Re: Typisch UnityMedia - Hotline geht nicht ran..

Beitragvon Dinniz » 21.11.2011, 21:08

Hier seid ihr nur gänzlich falsch, da dieses Forum inoffiziell ist und auf Dauer die "Jammer"-Threads nerven und dadurch wichtige Themen untergehen.
Sammelt die Beschwerden in einem Thread und fertig.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Typisch UnityMedia - Hotline geht nicht ran..

Beitragvon Dringi » 21.11.2011, 21:18

Frank47 hat geschrieben:Ich denke, daß die Kritik an UM hier eine wichtige Ventilfunktion für viele geplagte Kunden hat und eigentlich
objektiv betrachtet positiv für UM ist. :smile:


Entschuldigung, aber wenn wer eine "Ventilfunktion" brauchst, dann soll der bitte seine(n) Frau/Mann zu oder alternativ eine Parkuhr zutexten. Mich nerven diese "alles schei**e"-Threads mittlerweile an und ich gebe das auch ganz klar zu verstehen.

Wie Dinitz hier schon schrieb: Es ist das *inoffizielle* UM-Forum. Hier liest UM offiziell überhaupt nicht mit und wenn doch inoffiziell mitgelesen wird, dann kann ich mir schon denken welche Reaktionen so manche Forumlierungen hier bewirken.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Typisch UnityMedia - Hotline geht nicht ran..

Beitragvon Frank47 » 21.11.2011, 21:22

Wenn die Mods konsequent gegen Off-Toppic vorgehen würden, wäre von diesem Forum nicht mehr viel übrig.
Es ist ja nicht so, daß UM täglich mit Neuigkeiten rausrückt oder sonst neue Themen entstehen.
Was hindert dich daran, solche "Nervensägen" zu ignorieren ?
Frank47
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 15.11.2010, 21:38

Re: Typisch UnityMedia - Hotline geht nicht ran..

Beitragvon poempel » 21.11.2011, 23:21

Ich finde die Reaktionen hier überzogen und unangemessen.

Klar ist: Sascha057 hat mit seinem destruktiven Stil und Ton wenig zu konstruktiven Antworten angeregt.
Hier wären aber 1 oder 2 Threads ausreichend als "stilistische" Reaktion gewesen.

Dennoch bleibt die Frage im Raum, wieso Weg A zu einem absolut üblen Ergebnis führt und Weg B zu einem besseren Ergebnis.

Ein möglicher Erklärungsansatz:
Kostenlose Hotline ist vom Handy aus nicht verfügbar. Du dürftest also "irgendeine andere" NUmmer gewählt haben.
Unterschiedliche Abteilungen haben zu bestimmten zeiten auch unterschiedlich viel zu tun. Wenn die kostenlose Nummer gerade überrannt war (Beispiel Großstörung wurde schon genannt), und die andere gewählte Rufnummer nicht überrannt war, kommst du dort besser durch.
poempel
Kabelexperte
 
Beiträge: 123
Registriert: 26.07.2008, 23:42

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 33 Gäste