- Anzeige -

TV: Empfange ich analog oder digital?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

TV: Empfange ich analog oder digital?

Beitragvon nexes » 15.11.2011, 14:11

Schönen guten Tag zusammen,

ich wohne seit kurzem in einer Mietwohnung in Kassel und bezahle über die Nebenkosten einen Kabelanschluss. Da ich mir nun einen HTPC mit TV-Karte anschaffen möchte, bin ich etwas verunsichert darüber, was ich für eine Karte benötige (analog oder DVB-C), da ich (so blöd wie es klingt) nicht weiß, wie ich mein Fernsehsignal empfange.

Ich beschreibe mal die Ist-Situation: Ich habe meinen Fernseher (integrierter Analog- und DVB-C-Tuner, sowie Full-HD-fähig) mit einem "gewöhnlichen" Antennenkabel mit der Dose meiner Wohnung verbunden. Ein CAM wurde mir nicht zur Verfügung gestellt und ist folglich auch nicht eingesetzt. Nach einem Sendersuchlauf im analogen Modus sehe ich eine Vielzahl von Sendern mit, sagen wir mal, mäßiger Qualität. Rein interessehalber habe ich den Sendersuchlauf auch einmal im DVB-C-Modus (spricht in meinen Augen gegen analoges Fernsehen) durchgeführt. Ich empfange hierbei ebenfalls die ÖR als auch die privaten Sender, in wesentlich besserer Qualität, begleitet mit EPG-Informationen, die es meines Wissens (ich kenne nur DVB-T und DVB-S) nur beim digitalen Empfang gibt. Auf der anderen Seite bin ich verwundert, dass ich die privaten Sender überhaupt sehen kann, da diese ja sonst wohl verschlüsselt sind. Die ÖR empfange ich desweiteren auch nicht in HD (spricht wohl also gegen digitales Fernsehen). Kann mir anhand dieser "Symptome" jemand erklären auf welche Art und Weise ich nun meine Fernsehsignale empfange? (Falls es wichtig sein sollte: An meiner Adresse ist Internet mit 132 MBit und digitales Fernsehen verfügbar)

Darüber hinaus habe ich bereits im Treppenhaus gelesen, dass demnächst eine Umstellung des Fernsehensignales von Unitymedia durchgeführt werden soll, zu der die Mieter wohl auch zuhause sein müssen. Ich gehe mal davon aus, dass hiermit eine Umstellung auf digitales Fernsehen gemeint ist, da auch die Nebenkosten leicht erhöht werden sollen. Werde ich auch nach dieser Umstellung in der Lage sein, mein Fernsehprogramm so zu empfangen wie bisher (ich habe hier im Forum gelesen, dass analog und digital immer parallel übertragen werden)? Demnach könnte ich ja "einfach" eine TV-Karte mit DVB-C-Tuner einbauen, da der Fernseher bisher schließlich auch im DVB-C-Modus ein Bild darstellen kann und ich müsste auch nach der Umstellung in der Lage sein, "alle" Sender, die ich bisher empfange auch durch den HTPC empfangen zu können. Oder ist DVB-C am Ende nicht gleich DVB-C?

Abschließend möchte ich erwähnen, dass ich bereits die Forums-Suche bemüht habe, aber auf genau diese Fragestellung keine Antwort gefunden habe. Ich hoffe daher auf eure Unterstützung in meiner Fragestellung :D

Viele Grüße,

Christian
nexes
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 15.11.2011, 13:15

Re: TV: Empfange ich analog oder digital?

Beitragvon HariBo » 15.11.2011, 19:53

das Stadtnetz Kassel wird zur Zeit nach und nach umgestellt von, ich glaube telecolumbus mit eigener Kopfstation, auf Unitymedia. Ich vermute daher, dass bei dir der Wechsel noch bevor steht, d.h. du empfängst zur Zeit unverschlüsseltes DVB-C und analoges TV.
Auch nach dem Wechsel liegen beide Signale an, das digitale bei UM allerdings nur bei den ÖR unverschlüsselt.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: TV: Empfange ich analog oder digital?

Beitragvon nexes » 15.11.2011, 21:22

Guten Abend,

vielen Dank für deine Einschätzung HariBo. Wenn ich dich richtig verstehe, bedeutet das also für mich, dass ich zukünftig eine DVB-C-Karte mit integriertem CI-Slot benötige. Sehe ich das richtig, dass ich dann aber immer noch in der Lage bin das Programm der privaten Sender aufzuzeichnen (bspw. mit Hilfe eines Alphacrypt Classic + Unitymedia SmartCard)? Die "Bevormundung" (z.B. Untersagen der Aufzeichnung oder des Vorspulens) durch die privaten Sender gilt doch nur für HD-Material, welches mit Hilfe eines CI+-Moduls entschlüsselt wurde, oder?

Wo wir schon mal bei dem Thema SmartCard sind: Eine SmartCard bekomme ich ja wohl zukünftig im Zusammenhang des Receivers zur Verfügung gestellt. Ist da auch ein CAM dabei? Ist es darüber hinaus möglich bzw. was kostet es eine zweite SmartCard zu beziehen, die ich dann in meinem HTPC nutzen kann?

Noch einen schönen Abend,

Christian
nexes
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 15.11.2011, 13:15

Re: TV: Empfange ich analog oder digital?

Beitragvon HariBo » 15.11.2011, 21:48

du wirst eine SC zur Entschlüsselung brauchen, zumindest für die privaten Sender, die ÖR bleiben unverschlüsselt, auch in HD.
Da der Trend eindeutig zu HD geht, führe ich mal hier die Möglichkeiten auf, wobei es zukünftig gravierende Veränderungen geben kann, die aber nur zu deinem Vorteil ausfallen würden, wenn sie denn eintreffen.
ich fang mal an. Ich weiss nicht, wie die vertragliche Situation bzgl. Kabelfernsehn in Kassel ist, und ob du in deiner Wohnung/Haus in einem Mehrnutzervertrag eingebunden bist. Genausowenig kenne ich deine jetzige/bisherige Einbindung. Ich gehe einfach davon aus, dass du den Kabelanschluss mit deiner Miete/Umlagen bezahlst.
Ein einfacher DTV Basic kostet dann 3,90/mtl. mit einem einfachem Receiver und einer entsprechenden SmartCard, auf der die üblichen privaten Sender zu empfangen sind. Diese SC könntest du miitels eines AC classic zB auch in deinem TV einsetzen, normale paypakete sind zubuchbar, HD nicht.
Du kannst den HD DVR buchen für 6 €/mtl, auch als Receiver zu nutzen, das HD Grundpaket ist dabei sowie die SD Privaten, Zusätze kosten extra, dasselbe gilt für das HD (CI+) Modul für 4 €/mtl, ob es für deinen TV passt, weiss ich nicht. Dann gibt es noch den Nur Karten Vertrag für 5 €, Zusatzkosten wie gehabt. In naher Zukunft wird ein HD Receiver, in deinem von mir angenommenen Vertragsverhältnis, für 4 € angeboten werden.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 43 Gäste