- Anzeige -

Neues Modem nötig?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Neues Modem nötig?

Beitragvon nrwgirl » 09.11.2011, 18:06

Hallo, ich bin gerade umgezogen und habe meinen Unitymediavertrag "mitgenommen". Ich habe 3 Play. Bei der telefonischen Anmeldungen des Umzugs sagten mir gleich 2 Mitarbeiter (hatte mehrfach angerufen wegen Terminen und so), dass ich mein 6000er Internet auf 32000 upgraden könne, ohne dass dadurch Kosten entstünden. Fand ich natürlich gut und hab mir gleich mal vorgemerkt, das nach dem Umzug gleich zu veranlassen. Bei beiden Mitarbeitern hieß es "Wir können das auch sofort schon für die alte Wohung hochschalten, dann haben Sie schon in 2 Stunden 32000er". Ich wollte aber lieber den Umzug abwarten (wenn der Umzug bei UM nicht glatt gelaufen wäre, hätte ich keine Lust auf die mit dem Upgrade verbundenen 12 Monate Vertragsverlängerung gehabt). Jetzt ist der Umzug vollbracht und alles ok, also rufe ich bei UM an, um upgraden zu lassen. Da höre ich "Ja, das geht kostenfrei ABER Sie brauchen dafür ein neues Modem, das schicken wir Ihnen in 14 Tagen zu". Also hab ich schnelleres Internet erst in frühestens 14 Tagen. Wieso haben die 2 Mitarbeiter vorher mir das nicht gesagt, dass das mit meinem jetztigen Modem gar nicht geht? Oder stimmt das vielleicht gar nicht und nur die Infos von heute waren falsch?!
Wisst Ihr, ob ein neues Modem wirklich nötig ist? (meins ins von 2008)
Danke schonmal und liebe Grüße
nrwgirl
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 24.10.2011, 00:03

Re: Neues Modem nötig?

Beitragvon HariBo » 09.11.2011, 18:21

kommt darauf an, was für ein Modem du jetzt hast?
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Neues Modem nötig?

Beitragvon nrwgirl » 09.11.2011, 18:40

hmm tja ich weiß nur, dass es von Motorola ist. Was für Angaben brauchst du denn? Dann suche ich dannach
nrwgirl
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 24.10.2011, 00:03

Re: Neues Modem nötig?

Beitragvon HariBo » 09.11.2011, 19:00

ist es ein schwarzes zum senkrecht hinstellen oder ein grauer Metallkasten?
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Neues Modem nötig?

Beitragvon nrwgirl » 09.11.2011, 19:15

ein schwarzes, das senkrecht steht
nrwgirl
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 24.10.2011, 00:03

Re: Neues Modem nötig?

Beitragvon HariBo » 09.11.2011, 20:18

das sollte eigentlich bis 32.000 können, aber egal, wenn sie dir ein neues schicken, schickst du das alte einfach zurück.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Neues Modem nötig?

Beitragvon nrwgirl » 09.11.2011, 21:24

Hmm seltsam, aber ok. Muss ich dann eigentlich den Wlanrouter neu konfigurieren?
nrwgirl
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 24.10.2011, 00:03

Re: Neues Modem nötig?

Beitragvon HariBo » 09.11.2011, 21:26

nein, die Einstellungen ändern sich ja nicht, aber welchen Router benutzt du?
Ist der für diese Geschwindigkeit geeignet?
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Neues Modem nötig?

Beitragvon nrwgirl » 09.11.2011, 21:28

Der ist von netgear, wgr614
nrwgirl
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 24.10.2011, 00:03

Re: Neues Modem nötig?

Beitragvon HariBo » 09.11.2011, 21:32

der macht max. 54 Mbit/s im "g" Standard, damit kommst du auf höchstens 22 - 24.000 an Geschwindigkeit. Unter schlechten Bedingungen erheblich weniger.
Um annähernd die gebuchte Geschwindigkeit zu erreichen, brauchst du W-LAN auf beiden Seiten mit "n" Standard.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media und 21 Gäste