- Anzeige -

Techniker muss Kosten von UM absegnen lassen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Techniker muss Kosten von UM absegnen lassen

Beitragvon hendrik_1 » 04.11.2011, 00:22

Zwischenstand:

Unitymedia hat sich bislang noch nicht geäußert. IET sagt, die Hausverwaltung soll bei denen mal nachfassen. Was soll das noch für ein Aufwand geben? Wo kann man da effektiv nachfragen und erfährt was konkretes???

Gruß
Hendrik
Bild
hendrik_1
Kabelexperte
 
Beiträge: 127
Registriert: 25.10.2011, 13:55

Re: Techniker muss Kosten von UM absegnen lassen

Beitragvon hendrik_1 » 22.11.2011, 19:41

Neuer Stand, gutes Ende:

Techniker waren heute da und haben alles installiert. Die Aktion hat auch recht lange gedauert, von 9:30 bis 16:30.

Großes Lob an die beiden Techniker von IET, die sich wirklich ins Zeug gelegt haben.

Fazit und Grund, warum die Genehmigung so lange gedauert hat: Bei UM war die Hausanlage als perfekt eingerichtet hinterlegt, sodass UM der Meinung war, das Anbringen einer Multimediadose reicht. Dabei waren zusätzlich ein neuer kaskadierbarer Verstärker, 20m Kabel mit neuen Kanälen, Neueinrichtugn der bestehenden Technik, mehrere Splitter und TAPs einzubauen und einzumessen. Schließlich noch Fritzbox und HD-Rekorder einrichten.

Internet läuft, Telefon und TV auch und bald bekomme ich auch meine alten Nummern wieder.

Schließlich ein gutes Ende...

Schöne Grüße
Hendrik
Bild
hendrik_1
Kabelexperte
 
Beiträge: 127
Registriert: 25.10.2011, 13:55

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste