- Anzeige -

Kabel TV Medien Mülheim - gibt es die noch???

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Kabel TV Medien Mülheim - gibt es die noch???

Beitragvon Foley2012 » 17.04.2012, 15:40

So, antworte mir mal selbst.

Habe nochmal beim Insolvenzverwalter angerufen.
Nachfolger ist die Kabelcom Digital Essen. (Werden die so geschrieben?)

Im Internet finde ich zu denen so gar nichts.

Ich habe dann mal angerufen und dort hat man auch meine Daten aufgenommen. (Wahrscheinlich bin ich dann der erste der abgeschaltet wird mit seinem UM Vertrag :zerstör: )
Jedenfalls konnte man mir dort noch nicht sagen, ob ich bei UM Kunde bleibe und die UM Angebote weiter nutzen kann oder ob es eigene Angebote geben wird.

Man würde sich bei mir melden, wahrscheinlich aber erst in 2 Wochen....na ich bin mal gespannt was das noch gibt.
Foley2012
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 11.04.2012, 15:58

Re: Kabel TV Medien Mülheim - gibt es die noch???

Beitragvon Dinniz » 17.04.2012, 17:17

scheinen eher die zu sein:
http://www.pointoo.de/poi/Essen/kabelco ... 98462.html

die eigentliche Kabelcom in Essen gibt es so nicht mehr.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10371
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Kabel TV Medien Mülheim - gibt es die noch???

Beitragvon Foley2012 » 17.04.2012, 21:15

Tja, ist jetzt nur die Frage ob die eigene Angebote vermarkten oder Reseller von UM sind.

Ich hoffe mal letzteres!
Die Vermarktungssperre für UM besteht jedenfalls, Stand heute, noch...leider!
Foley2012
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 11.04.2012, 15:58

Re: Kabel TV Medien Mülheim - gibt es die noch???

Beitragvon Foley2012 » 17.04.2012, 21:33

Wenn es die sind, dann handelt es sich wohl um:

http://www.kabelcom.tv/

Die Seite hilft aber auch nicht wirklich weiter, da steht auch nur das übliche Marketinggeplänkel.

Gibt es hier zufällig Leute die von denen in NRW mit Kabel versorgt werden?
Wäre, wie schon gesagt, super interessant zu wissen welche konkreten Endkunden(!)produkte die vermarkten.
Also unabhänigig davon was der Vermieter mit denen vereinbart.
Foley2012
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 11.04.2012, 15:58

Re: Kabel TV Medien Mülheim - gibt es die noch???

Beitragvon Unityuser » 18.04.2012, 01:52

Es handelt sich um mein Eigenheim.
Im Kaufvertrag sind keinerlei Angaben hinsichtlich der Übernahme von Altverträgen oder das überhaupt ein Vertrag mit Kabel-Tv besteht bzw. bestand.

Ich bin bezüglich der genauen technischen Termini für den "Kabel- und Anschlußsalat" nicht fit, daher beschreibe ich das mal mit meinen eigenen Worten.
Im Keller kommt die Leitung für Kabelfernsehen aus der Außenwand und läuft in einen verplombten Kasten, auf welchem steht, dass er Eigentum der Kabel-TV Medien aus Mühlheim ist. Von dort geht ein Kabel in einen Verstärker und dann ist Ende, da ich alle anderen Leitungen erneuert habe und natürlich nicht an den "Kasten" angeschlossen habe.

Daher war ich der Meinung, dass ich ohne die Kabel-TV Medien aus Mühlheim nichts machen kann/darf.

Ich habe allerdings vor drei Wochen bei UM einen Antrag auf Abänderung der Vermarktbarkeit meines Kabelhausanschlusses gestellt.
Heute habe ich einen Anruf von UM erhalten, dass der Antrag umgesetzt und bearbeitet wurde.
Ende der Woche könne ich einen Vertrag abschließen ... direkt bei UM.

Ich stelle mir jetzt nur eine Frage ... kann UM einfach die Vermakrbarkeit ändern ? In irgendeiner Form muss doch die Kabel-TV aus Mühlheim auch involviert werden, oder nicht ?
Was geschieht mit dem verplombten Kasten im Keller, der der Beschriftung nach ja der Kabel-TV Mühlheim gehört ?

Ich möchte mir da nichts vorwerfen lassen, daher bin ich etwas verunsichert, ob der Weg jetzt richtig war.

Jedenfalls wäre ich froh, nicht schon wieder an einen lokalen Nischenanbieter gebunden zu sein, sonder ... so wie es jetzt ja aussieht ... direkt von UM beliefert zu werden.


Gruß,

Unityuser
Unityuser
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 11.04.2012, 12:07

Re: Kabel TV Medien Mülheim - gibt es die noch???

Beitragvon HariBo » 18.04.2012, 06:45

eine beliebte Arbeitsweise der Kabel TV war die "Schwarznutzersuche" (wobei das lt. einiger Forenuser diese ja kaum oder gar nicht gibt).
Fand sie welche, wurden diese meist "überredet", sich über Kabel TV anzumelden. Zu Zeiten der DTAG konnte so in MFH durchaus sein, dass die Kabel TV in 50% der Mieter diese verwaltete, der Rest war zu deutlich günstigeren Konditionen bei der DTAG, oder in Essen der KabelCom, angemeldet.
Erst ish verlangte anfangs von der Kabel TV eine Versorgungsvereinbarung des Eigentümers.

Im Fall eines EFH wird es ähnlich gewesen sein, wobei mit Eigentumswechsel natürlich diese Versorgungsvereinbarung, sofern nicht im Kaufvertrag hinterlegt, hinfällig ist.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Kabel TV Medien Mülheim - gibt es die noch???

Beitragvon Foley2012 » 18.04.2012, 17:43

Sorry Leute,

aber über die Kabel TV Medien Mühlheim brauchen wir eigentlich nicht mehr zu reden!

Die sind definitv nicht mehr existent, ein Nachfolgeunternehmen ja bereits gefunden.
Eben die Kabelcom aus Essen.

Viel interessanter ist doch nun die Frage, welche Produkte dieses Unternehmen anbietet!

@Unityuser -> sei doch heilfroh wenn du direkt zu UM kommst! Nicht erst noch schlafende Hunde wecken!
Foley2012
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 11.04.2012, 15:58

Re: Kabel TV Medien Mülheim - gibt es die noch???

Beitragvon poempel » 19.04.2012, 07:16

Foley2012 hat geschrieben:So, antworte mir mal selbst.

Habe nochmal beim Insolvenzverwalter angerufen.
Nachfolger ist die Kabelcom Digital Essen. (Werden die so geschrieben?)

Im Internet finde ich zu denen so gar nichts.

Ich habe dann mal angerufen und dort hat man auch meine Daten aufgenommen. (Wahrscheinlich bin ich dann der erste der abgeschaltet wird mit seinem UM Vertrag :zerstör: )
Jedenfalls konnte man mir dort noch nicht sagen, ob ich bei UM Kunde bleibe und die UM Angebote weiter nutzen kann oder ob es eigene Angebote geben wird.

Man würde sich bei mir melden, wahrscheinlich aber erst in 2 Wochen....na ich bin mal gespannt was das noch gibt.


Wenn deine Wunschvorstellung darin besteht, dass du lieber frei für UM sein möchtest, widerspreche sicherheitshalber schriftlich der Aufnahme deiner Daten als Kunde und bestreite jegliche Kundenbeziehung. Stelle klar, dass die Einwilligung in die Datenaufnahme nur bis auf Wideruf und allein zu Informationszwecken erfolgte.

Wenn der Insolvenzverwalter / die Nachfolgefirma sich auf eine Kundenbeziehung mit dir beruft, soll man dir dieses nachweisen. Erst wenn sie dir die Vertragsunterlagen der Kabel TV Mülheim UND eine schlüssige Rechtsnachfolge-Darlegung presentieren, wirst du dich beugen müssen.
poempel
Kabelexperte
 
Beiträge: 123
Registriert: 26.07.2008, 23:42

Re: Kabel TV Medien Mülheim - gibt es die noch???

Beitragvon Unityuser » 19.04.2012, 12:39

Ich könnte schreien .... gerade kam ein Anruf von UM. Die dürfen mich nicht beliefern, da im Rahmen der Insolvenz von Kabel-TV Mühlheim ein Gerichtsurteil ergangen ist, das UM nicht ohne Einwilligung der Kabel-TV Kunden beliefern bzw. die Vermarktbarkeit der Anschlüsse ändern darf.

Jetzt stehe ich wieder dort, wo ich seit Juni 2011 stehe. Kein Internet, kein Telefon und Fernsehen über DBV-T.

Das Ganze macht mich noch wahnsinnig. Soll ich jetzt bei der Kabelcom Essen kündigen ?
Ich habe doch gar keinen Vertrag ... nicht mit der Kabel-TV und auch nicht mit der Kabelcom ....

Ich reiße gleich diesen verdammten Anschluss von der Wand und schicke sie dem Insolvenzverwalter.
Unityuser
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 11.04.2012, 12:07

Re: Kabel TV Medien Mülheim - gibt es die noch???

Beitragvon Foley2012 » 20.04.2012, 05:50

@unityuser

Ich würde wirklich erst mal versuchen bei der Kabelcom Digital Essen zu kündigen.
Es ist schließlich dein Haus und wie du sagst, hast du auch die Leitungen selbst verlegt.
Da dürfte es doch eigentlich kein zu großes Problem sein zu kündigen.

@poempel

Danke für den Tipp, wird aber bei mir so nicht funktionieren.
Ich bin nur einfacher Mieter und der Kabelanschluss läuft über meinen Vermieter.
Der war Kunde bei Kabel TV Medien Mühlheim und geht dann jetzt logischerweise automatisch in den Bestand
von Kabelcom Essen über.

Mein Vermieter hat auch etwas gegen UM, warum auch immer, wohl schlechte Erfahrungen.
Daher wird er auch seine (vielen) Anschlüsse bei Kabelcom Essen nicht kündigen, sondern einfach warten was die ihm "aufschwatzen".

Zumindest kostete mich der Kabelanschluss auch "nur" 9€ bisher über die Nebenkosten. Preislich war das also ok.
Ich hatte sonst auch mit Kabel TV Medien Mühlheim tatsächlich keine Probleme, im Gegenteil, der Techniker zum Beispiel, der sich um die Modernisierung
gekümmert hat, war sehr engagiert und hilfsbereit!


Soll mir auch alles recht sein, solange ich, wie bisher(!), die "Extras", sprich alles was über den analogen Grundanschluss hinaus geht, weiter direkt von UM nutzen kann.
Ich hoffe schwer, dass die Kabelcom Essen mir das ermöglichen wird.

Mein eigentliches "Problem" ist im Moment also "nur", dass ich nicht von 3play 64.000 (mit HD Recorder usw.) auf 3play Premium 100 wechseln kann.
Laut UM laufen wohl Bestandsverträge (zumindest erstmal) weiter, aber eben ohne die Möglichkeit auch nur irgendetwas zu ändern.
Heißt, mehr Geld für weniger Leistung, als durch UM möglich wäre.

Daher für mich die entscheidende Frage, welche Produkte vertreibt Kabelcom Essen für die ehemaligen Kabel TV Medien Mühlheim Kunden...
wird es eigene Produkte geben oder wird man wie die Kabel TV Medien Mühlheim zuvor, einfach (und im besten Fall) die Produkte von UM als Reseller vertreiben!?
Sollen die sich die Boni die UM so ausschüttet meinetwegen in die Tasche stecken, Hauptsache ich kann auf 3play Premium 100 wechseln und muss nicht mit so einem,
aller Wahrscheinlichkeit nach überteuertem, eigenen Angebot der Kabelcom Essen auskommen. :zwinker:
Foley2012
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 11.04.2012, 15:58

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 32 Gäste