- Anzeige -

Koax-Kabel austauschen / verlegen ?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Koax-Kabel austauschen / verlegen ?

Beitragvon AntiFly » 17.10.2011, 15:45

Hallo,

bei mir war heute ein UM-Techniker der meinte mein Kabel das ich von der Dose zum Fernseher verlegt habe wäre beschädigt.
Seine Aussage war, ich solle da 10cm ab machen und neues Endstück dran bauen. Er hat knappe 10db verlusst gemessen zwischen Dose und Kabel, wodurch ich die Sender im Frequenzband (wo RTL/Pro7 usw. liegt) nicht empfangen kann.
Was er mir auch auf seinem Messgerät gezeigt hat, ich gehe also davon aus das es stimmen wird.

a) In wie fern macht das Sinn bzw. macht das Sinn das ich daran rum schnippel ? (ich bin Handwerklich eher unbegabt ^^)
b) Sollte ich lieber ein komplett neues Kabel kaufen und von der Dose zum TV legen (ich hab das unter die Fussleiste gequetscht) ?
c) Sollte ich ein bestimmtes Kabel kaufen (abgeschirmt, vergoldet usw.)
c) Was darf sowas kosten ?


Habt ihr Tips für mich , ich möchte ungern Kabel kaufen und hab dann das gleiche Problem wie vorher ;)

Danke
AntiFly
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 21.06.2010, 15:51

Re: Koax-Kabel austauschen / verlegen ?

Beitragvon ratcliffe » 17.10.2011, 18:14

a) Wenn Du Dir nicht zutraust, einen neuen Stecker zu montieren, solltest Du es auch lassen. Bei Fertig-Anschlusskabeln ist das manchmal auch für den Fachmann sehr schwierig bis unmöglich, weil der Innenleiter sehr dünn ist.
b) Wäre dementsprechend die besssere Wahl. Das Kabel beim Verlegen aber nicht quetschen oder knicken.
c) Das Kabel sollte der Schirmungsklasse A entsprechen. Alle anderen Werbeaussagen wie "doppelt geschirmt" oder "vergoldet" sind mehr oder weniger nichtssagend. Dieses Kabel in der entsprechenden Länge sollte beispielsweise passen:
http://www.reichelt.de/Anschlusskabel/B ... BAK+200-80
Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 742
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Koax-Kabel austauschen / verlegen ?

Beitragvon Alf2011 » 18.10.2011, 10:45

Kabel zu empfehlen: http://www.wiltanet.de/sat-empfang/kabe ... /a-111191/ 1 Meter kosten 0.79 Cent. Vorteil: Man kann nur gewünschter Meter bestellen. z.B. 13 Meter bestellt , kosten also 10.27 Euro (ohne versandkosten) Nachteil : man muss zuerst rechnung bezahlen, dann Paket bekommen. Aber Wiltanet arbeiten sehr schnell und vertraulich. man kann auch per Email anfragen und auch gut beantworten.

Das bin ich sehr zufrieden. 4 oder 5 fach geschirmt, ist besser als http://www.reichelt.de/( nur doppelte geschirmt)

Grund: neuer DAB-Radio kann einfach Kabel ( z.b. doppelte geschirmt) gestört !!

Lieber 4-5 fach geschirmt ist sicher für Zukunft!! das ist besser als später Ärger umtauschen muss.

Grüße Alf 2011
Bin gehörlos !!
Alf2011
Kabelexperte
 
Beiträge: 102
Registriert: 22.01.2011, 17:15

Re: Koax-Kabel austauschen / verlegen ?

Beitragvon AntiFly » 18.10.2011, 12:59

Hallo,

danke für die schnellen Antworten ;-)
So ein kurzes Kabel hab ich ja noch, ich bräuchte wohl ungefähr 10-12 Meter.

Also nicht quetschen ok, aber um die Ecke legen in der Fussleiste darf man das schon oder ?
Ich kann es ja schlecht quer durch den Raum legen oder gibt es alternativen ?

@Alf
das ist aber das reine Kabel oder, welchen Stecker nehm ich dann dafür?
Die gekauften haben immer so einen schönen Stecker dran, gibts da was zum rüber stülpen vielleicht ?
AntiFly
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 21.06.2010, 15:51

Re: Koax-Kabel austauschen / verlegen ?

Beitragvon ratcliffe » 18.10.2011, 13:42

AntiFly hat geschrieben:das ist aber das reine Kabel oder, welchen Stecker nehm ich dann dafür?

Wolltest Du das Stecker montieren nicht gerade vermeiden?
Bei Reichelt gibt es die fertigen Kabel nur bis 10 m Länge, ich bin aber sicher, dass es sie in anderen Shops auch mit 12,5 / 15 m gibt.
Schau z.B. mal bei Conrad oder Amazon.

Was das um die Ecke legen angeht, vorsichtig und mit möglichst großem Radius biegen dann sollte es passen.
Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 742
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Koax-Kabel austauschen / verlegen ?

Beitragvon AntiFly » 18.10.2011, 14:22

ractliffe:
ja das wollte ich.
will ich immer noch, aber es kann ja möglich sein das man die einfach nur überstülpen muss. und am fertig glieferten kabel muss ich sogesehen nicht rum schneiden, abisolieren usw..
AntiFly
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 21.06.2010, 15:51

Re: Koax-Kabel austauschen / verlegen ?

Beitragvon Grollig » 18.10.2011, 14:56

Geh am besten zu einem Radio und Fernseh Fachgeschäft und laß dir da ein Kabel in dgenau der benötigten Länge herstellen .
Ist auch nicht wirklich teuerer, aber dafür sollten die Stecker dann passgenau sitzen .
Evtl geht auch ein Elektronikshop der Kabel und sonstiges Zubehör anbietet.
Grollig
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 26.07.2008, 14:24
Wohnort: Ostwestfalen , Bieledorf :)=

Re: Koax-Kabel austauschen / verlegen ?

Beitragvon AntiFly » 18.10.2011, 16:25

also ich war eben bei einem Elektrogeschäft, die haben zwar 2fach isoliertes Kabel da und auch Meterware, weigern sich aber mir dieses incl. Stecker zu fertigen. Naja pech verdienen sie halt nix.
Bevor ich jetzt noch lange durch die Gegend kurve hab ich mir folgendes bestellt:

Kabel:
http://www.wiltanet.de/sat-empfang/kabe ... /a-111191/

Stecker:
http://www.dienadel.de/cgi-bin/cosmosho ... 20kupplung

http://www.dienadel.de/cgi-bin/cosmosho ... ax-Stecker

Die Stecker werd ich mir wohl nachhert erst bestellen, weil ich mir net sicher bin ob ich zwei mal den Stecker brauch oder einmal den Stecker und einmal die Kupplung.
Ist zum schrauben, also das krieg ich wohl grad noch so hin xD
(weg ist Unitydose -> Fernseher-Eingang)

Ich hoffe der Stecker hält auch was er verspricht, ich hab nämlich ein 55Zoll TV und möchte bestmöglichstes Bild und Ton erziehlen. ;-)
AntiFly
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 21.06.2010, 15:51

Re: Koax-Kabel austauschen / verlegen ?

Beitragvon Grothesk » 18.10.2011, 16:31

Du brauchst den Stecker und die Kupplung.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Koax-Kabel austauschen / verlegen ?

Beitragvon ratcliffe » 18.10.2011, 18:06

Du solltest beachten:´
Das Kabel hat einen Durchmesser von 8,2 mm und ist wegen der 5fach-Schirmung vermutlich ziemlich steif.
Es wird schwierig bis unmöglich sein, es in der Fußleiste um 90° zu biegen - es ist ja auch als Biegeradius 40 mm angegeben.
Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 742
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste