- Anzeige -

Umzug - Einzelnutzervertrag, neue Wohnung aber in NK inkl.

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Umzug - Einzelnutzervertrag, neue Wohnung aber in NK inkl.

Beitragvon Sahoner » 10.10.2011, 22:51

Hallo zusammen,

ich habe mich bereits versucht, durchs Forum zu schlängeln, aber irgendwie habe ich leider keine passende Antwort gefunden, auch nicht per SuFu.
Momentan bewohne ich eine Wohnung, in der ich einen Einzelnutzervertrag abschließen musste für Digital TV Basic, dh. ich zahle monatlich 17,90.
Kurzfristig habe ich nun eine Whg. zum 1.11. gefunden, in der die Kabelgebühren bereits in den Nebenkosten inkludiert sind.
Ich habe Unitymedia eine Email geschrieben und meinen Umzug über "meine Daten" angekündigt, sprich eine Adressänderung vorgenommen. Bisher aber keinerlei Rückmeldung bekommen. Was passiert nun, was muss ich machen? Muss ich meinen bestehenden Einzelnutzervertrag kündigen? Kann ich das überhaupt rechtzeitig zum 1.11.? Ich meine, wenn nicht, dann würde ich ja quasi doppelt zahlen...Oder muss ich erst gar nicht kündigen, sondern es wird automatisch umgeschrieben und ich zahle nunmehr nur noch höchstens 3,90 statt 17,90? (ich bin mir grad nicht sicher, ob die neue Wohnung eine Multimediadose hat oder nicht, aber wenn, dann habe ich das so verstanden, dass ich nicht mal die 3,90 zahle, sondern das alles über die Nebenkosten läuft, oder habe ich das falsch verstanden?)
Ich hoffe, ihr fühlt euch grad nicht belästigt, ich hab versucht die SuFu zu nutzen, aber nicht so recht das gefunden, was ich bräuchte. Wenn dann wars eher umgekehrt der Fall, dass vorher der Kabelanschluss in den NK inkludiert war, und man sich nach dem Umzug wunderte, dass UM die 17,90 haben möchte, weils in der neuen Wohnung nicht NK-Bestandteil war.

Ich freue mich auf eure Antworten!
Sahoner
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 10.10.2011, 22:34

Re: Umzug - Einzelnutzervertrag, neue Wohnung aber in NK inkl.

Beitragvon EXDE » 11.10.2011, 04:33

Also wenn du wegen Umzugsstress wenig Zeit hast, dann würde ich nach dem Umzug bei UM anrufen, falls du bis dahin nichts gehört hast. Bei einer Umzugsmeldung brauchst du deinen Vertrag für TV nicht kündigen, es sei denn UM ist an der neuen Adresse nicht verfügbar. Wenn die Kabelgebühren schon über die NK bezahlt werden und UM verfügbar ist, dann zahlst du dort 3,90 Euro für Basic. Die Mindestvertragslaufzeit ändert sich dadurch nicht. Es gibt auch unter bestimmten Umständen Verträge wo du für Basic keine Gebühr an UM zahlst sondern an den Vermieter, aber da rufe wirklich am besten bei der Hotline an.
EXDE
Übergabepunkt
 
Beiträge: 401
Registriert: 15.01.2009, 20:30
Wohnort: Rurhpott

Re: Umzug - Einzelnutzervertrag, neue Wohnung aber in NK inkl.

Beitragvon HariBo » 11.10.2011, 09:18

.... und schick eine Kopie der Ummeldebestätigung an UM, und nicht nach Rhenus :D
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Umzug - Einzelnutzervertrag, neue Wohnung aber in NK inkl.

Beitragvon Intoxication » 11.10.2011, 09:45

Zum Thema gibt es nur eine vernünftige Möglichkeit: Hotline anrufen und direkt abklären!

Keine eMail
Kein Brief
Keine Rauchzeichen
Intoxication
 

Re: Umzug - Einzelnutzervertrag, neue Wohnung aber in NK inkl.

Beitragvon addicted » 12.10.2011, 23:09

Sahoner hat geschrieben:meinen Umzug über "meine Daten" angekündigt, sprich eine Adressänderung vorgenommen.

Die Adresse des Vertragspartners (Deine) und der Erfüllungsort des Vertrages unterscheiden sich. Was Du da online eingetippt hast, war keine "Meldung eines Umzuges". Die E-Mail, je nach Inhalt, schon eher, aber E-Mail ist nicht sehr zuverlässig bei UM. Am Besten rufst Du an, wie von Intoxication empfohlen.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2009
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Umzug - Einzelnutzervertrag, neue Wohnung aber in NK inkl.

Beitragvon Sahoner » 13.10.2011, 16:00

Naja, aber bei "Meine Daten" heißt der Menüpunkt doch "Umzug", deshalb habe ich gedacht, es wäre dann eine Umzugsmeldung...
Wie dem auch sein, ich habe von UM nun eine Bestätigung bekommen, dass ich ab dem 1.11. an meiner neuen Adresse Digital Basic empfangen werde und dass ich unter der Berücksichtigung, dass ich nun den Kabelanschluss über die NK bezahle, nur noch die 3,90 € zahlen muss.
Wenn das alles so gut klappt, wie sich das anhört, dann freu ich mich :)
Danke für die lieben Tipps!
Sahoner
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 10.10.2011, 22:34

Re: Umzug - Einzelnutzervertrag, neue Wohnung aber in NK inkl.

Beitragvon koax » 13.10.2011, 16:15

Sahoner hat geschrieben:Wie dem auch sein, ich habe von UM nun eine Bestätigung bekommen, dass ich ab dem 1.11. an meiner neuen Adresse Digital Basic empfangen werde und dass ich unter der Berücksichtigung, dass ich nun den Kabelanschluss über die NK bezahle, nur noch die 3,90 € zahlen muss.

Falls der neue Vermieter einen digitalen Kabelvertrag mit UM abgeschlossen hat, brauchst Du gar nichts zan UM zu zahlen, also auch keine 3,90 €.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Yahoo [Bot] und 12 Gäste