- Anzeige -

Preissenkung

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Preissenkung

Beitragvon darkbrain85 » 15.12.2011, 22:59

Fazit ist:

Wer in einem VDSL Gebiet wohnt und VDSL 50 + Entertain bekommen kann, ist damit Preislich besser dran.
Selbst wenn mal von den 50 Mbit nur 40 ankommen, was solls. Wichtig ist der Upadtream der bei VDSL deutlich höher ist. Entertaint ist eine echte Alternative geworden und muss sich nicht mehr verstecken.

Ein riesen Problem ist die zusätliche Kabelgebühr. Wenn die nicht wäre, wären die UM Produkte Preislich wieder Wetbewerbsfähig.

Im Prinzip brauche ich blos mehr Upload. Also 64000er Leitung mit 5 Mbit Upload. Um das zu realiserien muss man aber schon ein ganzes Stück tiefer in die Tasche greifen. Dazu kriege ich dann tolle extras die ich vielleicht garnicht will. Da stimmt doch was in der denkweise bei UM nicht.
darkbrain85
Kabelexperte
 
Beiträge: 128
Registriert: 22.10.2010, 22:35

Re: Preissenkung

Beitragvon TobiasNRW » 16.12.2011, 00:03

darkbrain85 hat geschrieben:Ein riesen Problem ist die zusätliche Kabelgebühr. Wenn die nicht wäre, wären die UM Produkte Preislich wieder Wetbewerbsfähig.


Für 2 Play zahlt man doch gar keine Kabelgebühr...
Bild
TobiasNRW
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 99
Registriert: 27.08.2010, 15:59

Re: Preissenkung

Beitragvon Dinniz » 16.12.2011, 01:18

Jetzt geht das wieder los .. nur weil die Preise nicht regelmässig gesenkt werden ..
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Preissenkung

Beitragvon Taxi Driver » 16.12.2011, 17:21

Ich nutze 3Play 64mbit für 40 € ohne HD, und finde es gibt zu dem Kurs nichts vergleichbares das nur annährend an die gebotene Bandbreite von UM drankommt und auch preislich konkurrieren könnte.
VDSL 50 ist vielleicht durch die 10mbit Upload ganz nett, aber bei mir nicht zu haben. Hier kommen höchstens 16mbit über den Klingeldraht an, und wenn man mal ein Jahr 64mbit genossen hat ist diese Bandbreite nicht mehr aktzeptabel. Finde ich schon lustig das sich in meinem Bekanntenkreis jemand darüber freut das nun endlich 6mbit bei ihm ankommen. ;)
Taxi Driver
Übergabepunkt
 
Beiträge: 395
Registriert: 05.09.2010, 13:48

Re: Preissenkung

Beitragvon antar » 16.12.2011, 18:49

Hallo,

dann rechne mal die Kabelgebühren dazu und auf einmal ist es nicht mehr preisgünstig.


Gruß


Antar
antar
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 57
Registriert: 06.10.2008, 18:59

Re: Preissenkung

Beitragvon Joerg123 » 16.12.2011, 20:43

VDSL kann in der Tat teilweise billiger sein :)

mich riefen die Telekom-Heinis letzten Sommer im Juli an, da hätte ich dann VDSL50 für 1 Jahr zum Preis von 30 Euro bekommen - aber eben auch nur das eine Jahr, was auch die Mindestvertragslaufzeit war. Danach wären es dann wieder die regulären 45-50 Euro (glaub ich) gewesen, von daher... hatte aber auch keinen Sinn weiter drüber zu reden, ich hatte UM da gerade erst ein paar Tage vorher verlängert :)

PS: bei 1play oder 2play (also ohne TV zumindest) müssen die Kabelgrundgebühren von 17,90 nicht bezahlt werden, man bekommt dann aber einen Filter, welcher den TV-Frequenzbereich sperrt (so man ihn nicht versehentlich aus der Leitung entfernt)
Office Internet&Phone 50/5 Mbit/s via Fritzbox 6360 mit Fritz!OS 06.50
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox
Joerg123
Übergabepunkt
 
Beiträge: 430
Registriert: 29.09.2011, 18:27

Re: Preissenkung

Beitragvon Matrix110 » 16.12.2011, 23:19

antar hat geschrieben:Hallo,

dann rechne mal die Kabelgebühren dazu und auf einmal ist es nicht mehr preisgünstig.


Gruß


Antar


Die Kabelgebühren bezahlen viele in den Mietnebenkosten und da gibt es normalerweise keinen Weg dran vorbei.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Preissenkung

Beitragvon Taxi Driver » 17.12.2011, 15:06

antar hat geschrieben:Hallo,

dann rechne mal die Kabelgebühren dazu und auf einmal ist es nicht mehr preisgünstig.


Gruß


Antar


Die sind in den NK... wären die nicht dann hätte ich 2Play und DVB-T zum mal eben zappen. Sky Sport würde dann wegfallen, aber das ist ein Luxusproblem.
Ansonsten hole ich mir meine Medien eh über die 64mbit Leitung. Dafür ist sie da, für 1080p streaming ;)
Taxi Driver
Übergabepunkt
 
Beiträge: 395
Registriert: 05.09.2010, 13:48

Re: Preissenkung

Beitragvon Frank47 » 17.12.2011, 15:51

Bei KabelBW kostet die günstigste Internetflat 14,90 € ( 12 MBit, inkl. Telefonanschluß ). Das sind gerade mal 4 € mehr als die DSL-Anbieter an die Telekom abdrücken müssen.
UM verlangt schon ewig mindestens 20 €.
Rechnet hier jemand damit, daß die neue UPC Deutschland auch so einen günstigen Tarif wie KabelBW anbieten wird ?
Frank47
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 15.11.2010, 21:38

Re: Preissenkung

Beitragvon Dinniz » 17.12.2011, 18:01

Schwarzmalerei.
Geiz ist geil ne.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 27 Gäste