- Anzeige -

Offenbar keinerlei Infos zur Lieferzeit bei Upgrade

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Offenbar keinerlei Infos zur Lieferzeit bei Upgrade

Beitragvon Klabydy » 11.10.2011, 09:57

Intoxication hat geschrieben:Es ist auch nicht alles dem Kunden zu begründen.


Das ist richtig.

Es gibt Dinge die sind nun mal so wie sie sind.


Auch das ist Richtig. Jeder Unternehmer sollte aber auch offen sein Dinge zu hinterfragen und gegebenenfalls bei Bedarf zu korrigieren und anzupassen.

Zum Beispiel gehört das Modem nun mal zum Gesamtpaket...


Was von der Logistik vielleicht ein bequeme Entscheidung war aber der Kundenzufriedenheit bei Nicht-Verfügbarkeit einzelner Komponenten nicht zuträglich ist.
UM hat ein Komponentensystem - kein Gesamtpaketsystem.

Der Kunde muss auf alle 3 "Säulen" des Angebots verzichten, weil 1 "Säule" nicht verfügbar ist. Das ist schwer zu vermitteln.
UM auf der anderen Seite könnte bei etwas veränderter Versandlogistik die Mehreinnahmen für die verfügbaren Säulen sofort für sich einstreichen. Und im Zweifel die Kunden zufriedener haben.

Das Deine Mädels und Jungs an der Hotline keine Begründung geben können ist ja ok - wenn das nicht in Euren Informationsunterlagen enthalten ist, wird Euch keiner einen Vorwurf machen.

Aber wenn mehr als die drei Leute hier in diesem Forum auf Hardware warten (was ich für UM hoffe), dann hoffe ich umgekehrt, dass Ihr von der Hotline die Unzufriedenheit über den nicht möglichen Einzelversand "nach oben" durchkommuniziert.
Klabydy
Kabelneuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 09.10.2011, 17:56

Re: Offenbar keinerlei Infos zur Lieferzeit bei Upgrade

Beitragvon Intoxication » 11.10.2011, 10:01

Das Gesamtpaket wird im System ohnehin erst dann provisioniert und freigeschaltet wenn alle Komponenten beim Kunden sind. Daher würde dir das Modem sowieso nichts nutzen. Es gibt nun mal leider momentan einen Lieferengpass den HD-Recorder betreffend.
Intoxication
 

Re: Offenbar keinerlei Infos zur Lieferzeit bei Upgrade

Beitragvon Klabydy » 11.10.2011, 10:16

Intoxication hat geschrieben:Das Gesamtpaket wird im System ohnehin erst dann provisioniert und freigeschaltet wenn alle Komponenten beim Kunden sind. Daher würde dir das Modem sowieso nichts nutzen. Es gibt nun mal leider momentan einen Lieferengpass den HD-Recorder betreffend.


Also wäre der beste Weg anzurufen, das Gesamtpaket zu stornieren, nur 64Mbit & Telefon Plus zu beauftragen, das Modem kriegen und dann noch den HD Kram nach Erhalt in Auftrag geben?
Klabydy
Kabelneuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 09.10.2011, 17:56

Re: Offenbar keinerlei Infos zur Lieferzeit bei Upgrade

Beitragvon Intoxication » 11.10.2011, 10:21

Du kannst gar nicht stornieren, weil deine Widerrufsfrist längst abgelaufen ist... Aber man kann es natürlich auch noch extra kompliziert machen :D

Dass es zu Lieferschwierigkeiten kommt ist wie gesagt bedauerlich und sicherlich auch nicht im Interesse von UM. Es gehen aber täglich Boxen raus und die Warteliste wird peu à peu abgearbeitet.
Intoxication
 

Re: Offenbar keinerlei Infos zur Lieferzeit bei Upgrade

Beitragvon Jens_NRW » 11.10.2011, 10:26

Wenn das Modem zum Gesamtpaket gehört und alles NUR in einem Paket versendet wird, dann erklär mir jetzt mal bitte, warum meine Freundin Modem und WLAN Router schon bekommen hat, aber die HD-BOX noch nicht. Da hat UM die Telefon und Internet HW von sich aus aus dem Paket gelöst. Sehr inkonsequentes verhalten in der Logistik.
Jens_NRW
Kabelexperte
 
Beiträge: 134
Registriert: 21.09.2011, 10:06

Re: Offenbar keinerlei Infos zur Lieferzeit bei Upgrade

Beitragvon Intoxication » 11.10.2011, 10:29

Jens_NRW hat geschrieben:Wenn das Modem zum Gesamtpaket gehört und alles NUR in einem Paket versendet wird, dann erklär mir jetzt mal bitte, warum meine Freundin Modem und WLAN Router schon bekommen hat, aber die HD-BOX noch nicht. Da hat UM die Telefon und Internet HW von sich aus aus dem Paket gelöst. Sehr inkonsequentes verhalten in der Logistik.



Ausnahmen bestätigen die Regel. Das von dir geschilderte Prozedere ist so nicht vorgesehen - schon allein deshalb, weil es dann zu Problemen bei der Provisionierung kommt.
Intoxication
 

Re: Offenbar keinerlei Infos zur Lieferzeit bei Upgrade

Beitragvon Jens_NRW » 11.10.2011, 10:34

Na das ist doch mal ne vernünftige nicht beleidigende Aussage, das obwohl ich für dich kein Diskussionspartner bin? :-)

Aber mal noch eine andere Frage zu dem Thema, habe folgendes zur Widerrufsfrist bei UM gefunden:

"Die Frist beginnt nach Erhalt der Widerrufsbelehrung (online bestätigen Sie durch aktives Setzen einer Häkchens diese gelesen zu haben), jedoch nicht vor Vertragsschluss und nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger."

Die Ware ist nach der Aussage des TE doch noch nicht eingetroffen, nach meinem Verständnis würde dieser Satz in den ABG's ihm weiterhin ein Widerrufsrecht einräumen. Würde dazu gern mehr wissen, da ich da absolut nicht firm drin bin, bisher kamen Belehrung und Ware immer recht Zeitnah, daher nie Probleme mit gehabt.
Jens_NRW
Kabelexperte
 
Beiträge: 134
Registriert: 21.09.2011, 10:06

Re: Offenbar keinerlei Infos zur Lieferzeit bei Upgrade

Beitragvon Klabydy » 11.10.2011, 10:34

Intoxication hat geschrieben:Du kannst gar nicht stornieren, weil deine Widerrufsfrist längst abgelaufen ist... Aber man kann es natürlich auch noch extra kompliziert machen :D


Nennen wir es einfach "stornieren" - auch wenn es sich bis dahin etwas komplexer darstellt, wirst auch Du nicht leugnen können, dass es gesetzliche Möglichkeiten gibt die man als Verbraucher nutzen kann um aus einem Vertrag über eine nicht erbrachte Leistungen auszusteigen. Das ist hier aber auch nicht Thema.

Allerhöchstens wäre es von Euch bei der Hotline ja nett, wenn man z.B. auf mein im letzten Posting vorgeschlagenes Vorgehen hinweisen könnte bei Lieferschwierigkeiten. Als ich das Upgrade gebucht hatte wurde nicht mal erwähnt, dass es überhaupt Lieferschwierigkeiten gibt. Vielleicht schlägst Du das ja mal vor?

Dass es zu Lieferschwierigkeiten kommt ist wie gesagt bedauerlich und sicherlich auch nicht im Interesse von UM. Es gehen aber täglich Boxen raus und die Warteliste wird peu à peu abgearbeitet.


Davon gehe ich aus. :)
Ich kritisiere ja auch lediglich das aktuelle Procedere.

Ansonsten bin ich seit Kabel NRW Zeiten zufriedener Kunde (ja, ich war in den ersten Testgebieten dabei).
Klabydy
Kabelneuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 09.10.2011, 17:56

Re: Offenbar keinerlei Infos zur Lieferzeit bei Upgrade

Beitragvon Klabydy » 11.10.2011, 10:37

Jens_NRW hat geschrieben:Die Ware ist nach der Aussage des TE doch noch nicht eingetroffen, nach meinem Verständnis würde dieser Satz in den ABG's ihm weiterhin ein Widerrufsrecht einräumen. Würde dazu gern mehr wissen, da ich da absolut nicht firm drin bin, bisher kamen Belehrung und Ware immer recht Zeitnah, daher nie Probleme mit gehabt.


Ja, da die Sache immer noch nicht eingetroffen bzw. zur Verfügung gestellt ist, habe ich immer noch ein Widerrufsrecht. Vermutlich ist das eingebaut, damit man die andere (kompliziertere) Möglichkeit des BGB nicht nutzen muss, da es für alle Beteiligten mehr Arbeit ist.

Ich will auch gar nicht widerrufen, sondern nur zeitnah meine Hardware haben - und wenn nicht als Gesamtpaket, dann einzeln. ;)
Klabydy
Kabelneuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 09.10.2011, 17:56

Re: Offenbar keinerlei Infos zur Lieferzeit bei Upgrade

Beitragvon Intoxication » 11.10.2011, 10:47

Jens_NRW hat geschrieben:[...]
Die Ware ist nach der Aussage des TE doch noch nicht eingetroffen, nach meinem Verständnis würde dieser Satz in den ABG's ihm weiterhin ein Widerrufsrecht einräumen. Würde dazu gern mehr wissen, da ich da absolut nicht firm drin bin, bisher kamen Belehrung und Ware immer recht Zeitnah, daher nie Probleme mit gehabt.



Stimmt, er kann tatsächlich noch widerrufen. War ein Denkfehler meinerseits, sorry.
Intoxication
 

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste