- Anzeige -

Faxen mit Multifunktionsgerät im WLAN

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Faxen mit Multifunktionsgerät im WLAN

Beitragvon someoneXY » 23.09.2011, 16:04

Hallo zusammen,

da mir die bestehenden Einträge nicht zur Beantwortung meiner Frage verholfen haben, erstelle ich dieses neue Thema.

Folgende Situation: Ich besitze das Modem Scientific Atlanta EPC2203 und den Netgear-Router WGR614v10. Nun möchte ich einen Multifunktionsdrucker mit Fax-Funktion über das WLAN nutzen (Modem und Router stehen nicht im Arbeitszimmer, wo wiederum das Multifunktionsgerät hin soll). Ist mit der genannten Konfiguration aus Modem und Router möglich, über ein solches netzwerkfähiges Multifunktionsgerät zu faxen und selbe zu empfangen?

Folgendes habe ich bereits herausgefunden:
1. Scheinbar benötige ich Telefon+ oder eine weitere Leitung, um das Fax so benutzen zu können. Wie erfolgt dann aber die Einrichtung des Faxes auf die entsprechende Rufnummer?
2. Im Forum habe ich über Fritz!Fax gelesen. Sehe ich das richtig, dass es sich dabei um eine reine Software-Lösung handelt, die kein Faxgerät benötigt? Ist das was ich will, vllt. mit einer Fritz!Box statt des Netgear-Routers möglich?

Ich bin über jede Hilfe und Hinweise sehr dankbar.

Viele Grüße
Niklas
someoneXY
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 23.09.2011, 15:55

Re: Faxen mit Multifunktionsgerät im WLAN

Beitragvon flakeo » 23.09.2011, 16:10

Hallo,

Mit Telefon+ ist es am einfachsten. Dann einfach auf der FritzBox 6360 das Faxgerät anmelden und die gewünschte Rufnummer zuweisen. Das funktioniert alles selbsterklärend über das Webinterface. FritzFax ist eine reine Software-Lösung ohne Faxgerät, richtig. Mit einer Fritzbox wäre es dann zumindest über diesen Weg möglich, Faxe zu empfangen und zu senden. Ob sich das Multigerät auch an einer anderen Fritzbox als der 6360 hinter einem Modem betreiben lässt, weiß ich nicht.

Grüße
flakeo
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 57
Registriert: 03.10.2010, 20:20

Re: Faxen mit Multifunktionsgerät im WLAN

Beitragvon oxygen » 23.09.2011, 16:11

Du musst auf jedenfall das Faxgerät per Kabel mit dem Modem bzw. bei Telefon+ mit der Fritzbox verbinden. Es sei denn das Faxgerät könnte VoIP oder DECT... dass es sowas gibt wäre mir aber neu.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Faxen mit Multifunktionsgerät im WLAN

Beitragvon someoneXY » 23.09.2011, 16:25

Vielen Dank für die schnellen Antworten.

@oxygen: Heißt das, ich muss das Fax per Kabel mit der Fritz!Box verbinden? Reicht es nicht, dass das Multifunktionsgerät netzwerkfähig ist und sich über WLAN als Drucker bei der Fritz!Box anmelden kann? Und wenn es nicht über WLAN geht, wie muss das Gerät angeschlossen werden: USB, RJ-45, RJ-11?

Gruß
someoneXY
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 23.09.2011, 15:55

Re: Faxen mit Multifunktionsgerät im WLAN

Beitragvon reset » 23.09.2011, 16:25

Mit "FritzFax für FritzBox" [1] ist es möglich Fax zu versenden und das empfangen der FritzBox zu überlassen. Diese kann das - wenn es ein aktuelles Model ist - alleine.
Leider ist mir dabei aufgefallen, das Faxen generell bei UM etwas unzuverlässig funktioniert.
Bei einem ausgehenden manchmal beim ersten aber auch schon mal beim 10 mal.

Der Empfang hingegen hat bisher immer funktioniert. Und man kann sich die Faxe auch per E-Mail zustellen lassen.

Gruß reset

[1] http://www.avm.de/de/Service/Service-Portale/Service-Portal/Fragen_an_die_Hotline/15826.php?portal=FRITZ!Box_Fon_WLAN_7270
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Faxen mit Multifunktionsgerät im WLAN

Beitragvon oxygen » 23.09.2011, 16:51

someoneXY hat geschrieben:Vielen Dank für die schnellen Antworten.

@oxygen: Heißt das, ich muss das Fax per Kabel mit der Fritz!Box verbinden? Reicht es nicht, dass das Multifunktionsgerät netzwerkfähig ist und sich über WLAN als Drucker bei der Fritz!Box anmelden kann? Und wenn es nicht über WLAN geht, wie muss das Gerät angeschlossen werden: USB, RJ-45, RJ-11?

Wenn du damit Faxe versenden willst auf jedenfall. Ganz normal per Telefonkabel.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste

cron