- Anzeige -

Unitymedia Kabelanschluss

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Unitymedia Kabelanschluss

Beitragvon Chrissel1984 » 26.09.2011, 11:03

Was hast das jetzt für mich??? Wenn UnityMedia vorher über Jahre auch nichts sagt bzgl. einem Kabelanschluss gehe ich davon aus, dass sie wissen
das es für meine Adresse bereits einen gibt. Vielleicht noch jemand hier mit einer Meinung? UM muss doch wissen wenn jemand digitale Produkte in
Anspruch nimmt das ein Kabelanschluss vorhanden sein muss bzw. es hier einen gibt.
Chrissel1984
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 19.09.2011, 19:46

Re: Unitymedia Kabelanschluss

Beitragvon albatros » 26.09.2011, 12:09

Woher soll UM denn wissen, ob es sich um ein Haus mit einer Wohneinheit oder um ein Einfamilienhaus mit separater Einliegerwohnung handelt?

Wenn unter einer Adresse bereits ein Anschluss vorhanden ist und dann eine andere Person untre der gleichen Adresse einen neuen Anschluss bestellt, geht man davon aus, dass es sich um einen neuen Anschluss handelt. Andernfalls hätte der Anschlussinhaber des ersten Anschlusses sein Produkt erweitern müssen.

Unabhängig davon hätte man bei einer telefonischen Bestellung die tatsächlichen Gegebenheiten abklären müssen - deshalb bestellt man bei Unklarheiten ja telefonisch und nicht online.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 988
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: Unitymedia Kabelanschluss

Beitragvon Jens_NRW » 26.09.2011, 12:59

albatros hat geschrieben:Woher soll UM denn wissen, ob es sich um ein Haus mit einer Wohneinheit oder um ein Einfamilienhaus mit separater Einliegerwohnung handelt?...


Haus mit einer Wohneinheit ist gemeint ein Mehrfamilienhaus wovon eine Wohneinheit betroffen ist? Also was UM definitiv weiß, solange es keine Probleme mit dem Vermieter gibt ist die Tatsache, ob für ein Objekt ein Mehrbenutzervertrag existiert oder ob ein Einzelnutzungsvertrag abgeschlossen werden muss. Bei letzterem ist es UM sogar möglich ganz einfach die Anzahl der vorhandenen Einzelnutzerverträge herauszubekommen, selbst für den Hotline Support, hab da schon Erfahrung mit, speziell letzterem, da ich aktuell davon betroffen bin.
Jens_NRW
Kabelexperte
 
Beiträge: 134
Registriert: 21.09.2011, 10:06

Re: Unitymedia Kabelanschluss

Beitragvon albatros » 26.09.2011, 13:45

@Jens_NRW: Worum es geht, steht im ersten Post des Threadstarters
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 988
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: Unitymedia Kabelanschluss

Beitragvon Jens_NRW » 26.09.2011, 18:23

Sorry überlesen, wobei sich mir dann die frage stellt wie UM einen Vertrag zustande kommen lassen kann in diesem Fall. Ist ein Kabelanschluss mit Service vorhanden kann nur der Inhaber diesen mit Digital etc erweitern, ist keiner Vorhanden muss n Techniker raus geschickt werden um zu prüfen ob Empfangsdosen vorhanden sind und diese evtl. "freischalten", da sie ja eigentlich im normalfall "tod" sprich ohne Signal sein sollten. Ich kann ja nicht einfach her gehen und per Telefon für Person "x" einfach n Vertrag inkl. HD-Receiver abschließen. Andersherum war bei meinem Einzug hier die Dose auch nicht Empfangsbereit, sprich Fernseh reingestöpselt aber "Schwarz gegen weiß" ;-) und die Nutzerin vorher hatte keine Geldschwierigkeiten oder so... Brauchte auch erst n UM Techniker der mir nach Anmeldung das Signal "drauf schießt".

Ich denke dochmal, das ein Einfamilienhaus andere Verteiler etc benötigt und das müsste doch für das Objekt festgehalten sein, oder etwa nicht?
Jens_NRW
Kabelexperte
 
Beiträge: 134
Registriert: 21.09.2011, 10:06

Vorherige

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 36 Gäste