- Anzeige -

Vor Vertragsabschluss: UM-Router und UM-Geschwindigkeit

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Vor Vertragsabschluss: UM-Router und UM-Geschwindigkeit

Beitragvon Sardubnotal » 17.09.2011, 08:24

Hallo,

zunächst wünsche ich Euch allen einen angenehmen Tag und ein schönes Wochenende.

Da ich bisher das analoge Kabel-TV nutze und die Telekom (unser bisheriger Telefon- und Internetanbieter) in unserem Mietshaus nur DSL 2000 anbieten kann, möchte ich ab Oktober den Anbieter wechseln und favorisiere Unitymedia.

Ich war auf der HP von Unitymedia und dabei haben sich leider Fragen ergeben, auf die ich im Internet bzw. bei Unitymedia keine Antwort fand:

(1) Besonders reizt mit bei Unitymedia 3play 64.000. Nun hat mir ein Arbeitskollege erzählt, dass Unitymedia gar nicht schneller sein könnte als DSL 2.000 weil sie das Netz von der Telekom anmieten.

Kann mir Unitymedia 3Play 64.000 tatsächlich bieten oder zumindest eine deutlich schnellere Geschwindigkeit als die Telekom anbieten?

(2) Überall auf den Schaubildern von Unitymedia wird "1 PC, 1 Telefon, 1 TV-Gerät und 1 Musikanlage" als Option genannt. Der Anschluss einer Musikanlage interessiert mich nicht. Kann ich stattdessen mit einem der Unitymedia-Router bzw. mit dem Angebot von Unitymedia generell mit 2 PC gleichzeitig ins Internet?

(3) Laut den Benutzeranleitungen benötige ich zusätzlich ein Kabelmodem. Ich vermute ja mal, dass er bei Vertragsabschluss mitgeliefert wird. Da das Kabelmodem aber in keiner Unitymedia-Installationsanweisung beim Lieferumfang erwähnt wird, frage ich trotzdem mal vorsichtshalber. Wird er mitgeliefert oder wo kann ich es ggf. kaufen?

(4) In den Installationsanweisungen wird bei allen Routern erwähnt, dass sie für Windows 98, XP, Vista, Linux und Macintosh geeignet seien. Auf einem unseren beiden Rechner ist Windows 7. Muss ich mir ggf. deshalb selbst noch einen andern Router kaufen, der für Windows 7 geeignet ist und welchen könntet Ihr empfehlen?

(5) Kann ich mit dem Unitymedia-Angebot ISDN- und Analogtelefone nutzen oder funktioniert nur eine der beiden Techniken?

Es wäre sehr schön wenn mir jemand bei der einen oder was natürlich noch schöner wäre bei allen Fragen helfen könnte.

Vielen lieben Dank.

Mit freundlichen Grüssen

Sardubnotal
Sardubnotal
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 17.09.2011, 07:40

Re: Vor Vertragsabschluss: UM-Router und UM-Geschwindigkeit

Beitragvon Joshua » 17.09.2011, 09:00

1. DSL ist _NICHT!_ Kabel - andere Technik, andere Zuleitung. Also ja, du kannst die 64Mbit von UM bekommen.

2. Ja.

3. Bei 3play 64 mit TelefonPlus bekommst du eine FB6360, die hat ein integriertes Kabelmodem, ansonsten bekommst du das Kabelmodem natürlich mitgeliefert.

4. Augenwischerei - ein Router ist nicht BS-abhängig, sondern läuft "standalone"; die Konfig des Routers erfolgt über ein Web-Interface, somit spielt es überhaupt keine Rolle, welche Systeme du verwendest.

5. Jein - ISDN geht nur bei Telefon Plus bzw. hinter der Fritz!Box.

Gruss,
Der Josh
Benutzeravatar
Joshua
Kabelexperte
 
Beiträge: 193
Registriert: 13.01.2008, 12:56
Wohnort: Offenbach

Re: Vor Vertragsabschluss: UM-Router und UM-Geschwindigkeit

Beitragvon ego » 17.09.2011, 09:07

1) Unitymedia benutzt nicht die Leitungen der Telekom sondern eigene Leitungen des Kabelanschlusses und kann daher die Geschwindigkeit bereitstellen die im Verfügbarkeitscheck auch als verfügbar angegeben wird. Und bei UM gibt es kein "bis".
2) Du kannst über einen Router ( den du auch bei UM mitbestellen kanst) auch mehrere PCs betreiben.
3) Kabelmodem wird mitgeliefert.
4) Win 7 geht.
5) ISDN geht nur bei der kostenpflichtigen Telefon + Option (5 € Monat)
ego
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 23.06.2011, 22:07

Re: Vor Vertragsabschluss: UM-Router und UM-Geschwindigkeit

Beitragvon ernstdo » 17.09.2011, 09:10

1. UM hat ein eigenes Netz (deshalb wird das Modem ja auch an die TV bzw. Multimediadose und nicht an die Telefondose angeschlossen) und in den meisten Fällen wenn nicht gerade der Kunde etwas vermurkst hat, die Hausinstallation bescheiden ist, Störeinstrahlungen von außen im Netz anliegen oder was auch sehr selten vorkommt mal Überlastungen an einem "Verteiler" vorliegen bekommt man schon die versprochenen Geschwindigkeit. (hab immer die vollen 32000)

2. Das ist ja nur ein Beispielbild, da ist ja am Modem ein PC dran, schließt man einen Router an das Modem an kann man so viel Geräte anschließen wie der Router schafft.

3. Wenn man auf der UM HP noch die verschiedenen Buttons anklickt wird einem auch angezeigt welche Hardware man (kostenfrei) zur Verfügung gestellt bekommt, wie z. B. das Kabelmodem. Bei UM kann man nicht einfach irgendeine Modem (oder Modemrouter) kaufen wie es bei DSL möglich ist sondern man muß das Modem nutzen was einem gestellt wird.

4. Man kann von UM für einmalig 24,90 einen Router der auch mit WIN7 zu erreichen und zu konfigurieren ist (also je nach Browser) für die Vertragslaufzeit zur Verfügung gestellt bekommen. Ist aber im allgemeinen besser sich selbst einen passenden Router zu kaufen als sich für fast 25 Euro einen zu leihen ...
Router sollte ab 32000 auf jeden Fall WLAN N fähig sein, für 64000 und mehr dann schon WLAN N mit 300 MB, und Routerempfehlungen gibt es zu Hauf hier im Forum.

5.Ohne Telefon Plus kann man nur Analog Telefone nutzen die direkt am Modem angeschlossen werden und mit Telefon Plus ab 32000, dann bekommt man die Fritzbox 6360 die auf der UM HP beschrieben ist, auch ISDN Geräte und Analog Telefone.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Vor Vertragsabschluss: UM-Router und UM-Geschwindigkeit

Beitragvon Alf2011 » 17.09.2011, 11:26

Sardubnotal hat geschrieben:Besonders reizt mit bei Unitymedia 3play 64.000. Nun hat mir ein Arbeitskollege erzählt, dass Unitymedia gar nicht schneller sein könnte als DSL 2.000 weil sie das Netz von der Telekom anmieten.

Kann mir Unitymedia 3Play 64.000 tatsächlich bieten oder zumindest eine deutlich schnellere Geschwindigkeit als die Telekom anbieten?


Ich kann das beantworten: ihr Arbeitskollege lügt voll oder haben keinen Ahnung !!!!! oder wil Ihr Kollege nicht, dass sie Unitymedia bekommen möchten ??

Telekom hat mit Kabelnetz nicht zu tun. Telefonleitung ist woanderes verlegt, wo Telefondose und ein Telefon ist. Kabel ist bei fernseh-Dose, das ist Unitymedia-Kabel.

64.000 ist super. meiner Bekannter hat ja und habe ein Test ausprobieren, tatsächlich ist sehr schneller ( achtung: alter PC geht nicht, weil alter Pc arbeiten zu langsam. Zu Empfehlung: nicht alter als 2 Jahre, ist auch okay. ich selbst habe 3Player 10.000, heute gibt es nicht mehr, kann ja mit bis 128.000, aber es reicht 10.000 für mir aus und bin sehr zufrieden, und nächsten Jahr vielleicht auf 32.000 erhöht. ich überlege noch.

Kinderleicht mit PC anschließen, man braucht kein Passwort und Benutzernamne eingeben. Nur fest anschließen und einschalten und fertig, einfach lossurfen. (Weil Modem hat mit Passwort und Benutzer inkl einbauen von Unitymedia). Das ist super !!!! Mach ihnen keinen Sorge!!

Na viel Glück drauf.

I wünsche ihnen einen schönen Wochenend noch und auch gilt für euch !!

Grüße Alf2011
Bin gehörlos !!
Alf2011
Kabelexperte
 
Beiträge: 102
Registriert: 22.01.2011, 17:15

Re: Vor Vertragsabschluss: UM-Router und UM-Geschwindigkeit

Beitragvon Joshua » 17.09.2011, 12:19

Alf2011 hat geschrieben:[...]Grüße Alf2011

Merkwürdiges Deutsch, dass ihr da auf dem Melmac sprecht. ;-)

Gruss,
Der Josh
Benutzeravatar
Joshua
Kabelexperte
 
Beiträge: 193
Registriert: 13.01.2008, 12:56
Wohnort: Offenbach

Re: Vor Vertragsabschluss: UM-Router und UM-Geschwindigkeit

Beitragvon Dinniz » 17.09.2011, 14:29

Eigentlich bleibt nur eins zu sagen:
http://www.youtube.com/watch?v=sKifDHfKDT0
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Vor Vertragsabschluss: UM-Router und UM-Geschwindigkeit

Beitragvon addicted » 17.09.2011, 21:03

Ich unterstütze die Antwort von ernstdo als vollständig und mit hilfreichen Zusatzinformationen.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1992
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Vor Vertragsabschluss: UM-Router und UM-Geschwindigkeit

Beitragvon Matrix110 » 18.09.2011, 00:21

Joshua hat geschrieben:
Alf2011 hat geschrieben:[...]Grüße Alf2011

Merkwürdiges Deutsch, dass ihr da auf dem Melmac sprecht. ;-)

Gruss,
Der Josh


Wie du seiner Signatur entnehmen kannst ist er gehörlos, das ganze hat leider zur Folge, dass viele gehörlose Schwierigkeiten haben mit der Grammatik und Satzbildung haben, was insbesondere mit der Bildung die denjenigen zugute kommt zusammenhängt und ab wann man gehörlos wurde oder immer war.
Im Gegensatz zu den üblichen "Kiddies" deren Schreibweise besser sein könnte, ist hier zumindest Rücksicht angebracht.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 42 Gäste