- Anzeige -

Neuer Fernseher, Alphacrypt, UM-HD-Recorder: Euer Rat!

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Neuer Fernseher, Alphacrypt, UM-HD-Recorder: Euer Rat!

Beitragvon Dante2011 » 16.09.2011, 13:33

Hallo,

ich bin bei den Themen digitales TV, HD und neue Fernsehwelt echter Laie und brauche Euren Rat! Danke vorab!!!

Nun zum Thema: Wir kaufen uns einen neuen TV aus der Samsung UE-6er-Serie und switchen in diesem Zuge auch von analogem Kabel auf digtales Kabel (zunächst nur mit Digital Basic TV) um. Um die Möglichkeiten des TVs ausschöpfen zu können, brauche ich ja nun auch das Alpahcrypt Modul (Classic soweit ich bisher hier rauslesen konnte). Nun stehe ich vor der Frage, ob ich evtl. den HD-Recorder mit abonniere, der ja laut UM-Service-Hotline über ein entsprechendes Modul verfügt. Dazu gibts 'ne Karte, die alle HD-Optionen(bei späterem Zubuchen) ermöglicht, richtig? Kostet: 6,- Euro, hat aber auch die Nachteile: zusätzliches Gerät steht rum, man braucht eine zweite Fernbedienung. Und aufnehmen ist mir eigentlich gar nicht so wichtig. Der neue TV hat aber einen Recorder und man könnte doch eine Festplatte anschließen, oder?

Nun aber zu meinen zentralen Frage:

Was wäre die beste Variante, um das beste Bild zu bekommen, HD zu nutzen etc.? Womit bin ich technisch und zukünftig auf der sicheren Seite??? Was wäre kostenmäßig die sinnvollste Variante? was sind die Voreteile, was die Nachteile der folgenden Varianten? Gibt es weitere Möglichkeiten?

> HD-Recorder von UM mieten für 6,- Euro und kein eigenes Alphacrypt-Modul kaufen?
> eigenes Alphacrypt-Modul kaufen (welches?) und zum Aufnehmen zusätzlich evtl. eine externe Festplatte (USB)

Wie würdet Ihr es machen???

Hier mal die technischen Daten des neuen Fernsehers:

Technische Daten LED TV Serie 6
mit 80 cm / 32" Bildschirmdiagonale
Bild
• Bildschirmdiagonale: 80 cm (32 Zoll)
• Paneltechnologie: Ultra Clear Panel
• Bildschirmtyp: LCD
• Backlight-Technologie: LEDHintergrundbeleuchtung
• Clear Motion Rate /
Bildwiederholungsrate: 200 Hz (CMR)
• Dynamischer Kontrast (max.): Mega
Contrast
• Auflösung: Full HD 1.920 x 1.080 Pixel
• Bildverbesserungssystem: 3D HyperReal
Engine
• Farboptimierung: Wide Color Enhancer
Plus
Ton
• Dolby-Technologie: Dolby™ Digital Plus
• Klangsystem: 3D Sound und SRS
TheaterSound HD
• DTS-Unterstützung: dts 2.0 + Digital Out
• Ausgangsleistung (RMS): 2 x 10 W
• Integrierte Lautsprecher:
abwärtsgerichtet / verborgen
Komfort / Ausstattung
• Samsung Smart TV
• Samsung 3D-Technologie: ja mit 2D/3D
Konvertierung
• Internetfähig: Smart Hub/Samsung Apps
• Search All/Your Video/Social TV
• Web Browser
• AllShare
• Connect Share Movie
• Recorderfunktion (PVR) für TV
• Time shift
• Skype™ on Samsung TV
• Smart Phone als Fernbedienung: fähig
• BD Wise
• Wireless LAN Adapter Unterstützung:
integriert
• One Foot Connection: fähig
• Teletext (TTX) Mega
• Menüsprachen: 30 EU Sprachen
• Bild-in-Bild
• Anynet+ (HDMI™-CEC)
• Kanalsuchmodus/Kanallisten-
Kopierfunktion
• Automatische Lautstärkeanpassung
• Uhrzeit & An/Aus Timerschaltung
• Elektronische Programmzeitschrift
• Spielemodus
Design
• Design TV: Samsung Crystal TV™
(Kristallschwarz)
• Slim Bauform: Ultra Slim
• Standfuß: Kreuzfuß, drehbar
Empfang / Übertragung
• Digitaler Fernsehempfang (DVB): DVB-T/C/
S2 (MPEG4/HD)
• Common Interface Typ: 1 CI+ Schacht
• Astra 19.2 Kanal Vorsortierung (LCN)
Anschlussmöglichkeiten
• HDMI™-Anschlüsse: 4
• USB-Anschlüsse: 3
• Komponenteneingang (YPbPr): 1
• Composite (FBAS) Eingang: 1
• Digitalausgang: 1
• PC-Eingang (D-Sub): 1
• Scart: 1
• Antenneneingang: 2
• Kopfhörerausgang: Klinkenanschluss (3,5
mm)
• PC Audioeingang: Klinkenanschluss
• DVI Audioeingang: Klinkenanschluss
• Netzwerkanschluss (LAN): Ethernet
Unterstützte Formate / USB /
Allshare
• Video: AVI, ASF, MKV, MP4, 3GPP, VOR, VOB,
PS, TS, RMVB, FLV, DivX 3.11, DivX 4.x, DivX
5.1, DivX 6.0, XviD; H.264, H263, MPEG-4 SP,
MPEG-4 ASP, Motion JPEG, Windows Media
Video v9, MPEG2, MPEG1, RV3.0/RV4.0
• Audio: MP3, AC3, LPCM, ADPCM (MULAW,
ALAW), AAC, HE-AAC, WMA,DD+, MPEG, DTS
Core, AMR NB/WB, G.729, QCELP, Real
Audio (RealAudio6 Cook, RealAudio9,10
RealAudio Lossless), 8000, 11025, 12000,
16000, 22050, 24000, 32000, 44100,
48000
Leistung
• Energieeffizienzklasse: B
• Lichtsensor (Eco Sensor)
• Stromversorgung: AC220-240V 50/60Hz
• Maximaler Stromverbrauch : 100 W
• Stromverbrauch im Ruhezustand: 0,11 W
• Stromverbrauch im Standardbetrieb: 57
W
• Stromverbrauch im Energiesparmodus :
39 W
• Jährlicher Stromverbrauch nach EU
Norm: 84 W

Danke für Eure Tipps. Grüße!
Dante2011
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 16.09.2011, 13:03

Re: Neuer Fernseher, Alphacrypt, UM-HD-Recorder: Euer Rat!

Beitragvon std » 16.09.2011, 13:51

Hi

soweit ich weiß kannst du HD-Kanäle nur im Paket mit dem HD-Recorder oder dem CI+ Modul zubuchen

Wenn dich das HD-Angebot von UM nicht interessiert, ist ja wirklich mehr als dürftig, und du auch nicht unbedingt auf die Privaten in HD bist so sie denn irgendwann mal kommen, nimm das Alphacrypt und gut iss

RTL, Pro7 in HD und Konsorten wirst du eh weder mit dem TV noch mit dem HD-Receiver aufzeichnen können, da bei diesen Sendern eine Aufnahmesperre gesetzt wird, die du beim TV oder mit freien Receivern aber durchaus umgehen kannst.
Es gibt da CI-Module die das nicht intressiert. Und einige wenige Receiver kommen ganz ohne Modul aus und lesen die Karte direkt ohne Aufnahmesperre
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Neuer Fernseher, Alphacrypt, UM-HD-Recorder: Euer Rat!

Beitragvon Dante2011 » 16.09.2011, 14:12

Mit welchem Alphacrypt bin ich denn auf der sicheren Seite? Sollte ich das kaufen oder kann ich das bei UM auch leihen?
Dante2011
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 16.09.2011, 13:03

Re: Neuer Fernseher, Alphacrypt, UM-HD-Recorder: Euer Rat!

Beitragvon chris711 » 16.09.2011, 14:24

Das Günstigste und Einfachste ( auch wenn du nur 1 FB nutzen willst ) nimm das CI+ modul von UM.
Kostet mit 4,-€ grade mal 10ct mehr wie ein externer Receiver und hat auch die normalen Basic Programme incl.
Und bei Bedarf kannst du einfach Programmpakete , auch HD , dazubuchen !
Siehe hier ganz unten auf der Seite:
http://www.unitymedia.de/produkte/fernsehen/hd-box.html
chris711
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 61
Registriert: 07.04.2006, 20:37

Re: Neuer Fernseher, Alphacrypt, UM-HD-Recorder: Euer Rat!

Beitragvon Dante2011 » 16.09.2011, 15:01

Danke. CI + Modul ist dann quasi das Alphacrypt, oder? Und die erforderliche Karte gibts dann dazu?
Dante2011
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 16.09.2011, 13:03

Re: Neuer Fernseher, Alphacrypt, UM-HD-Recorder: Euer Rat!

Beitragvon oxygen » 16.09.2011, 15:07

Dante2011 hat geschrieben:Danke. CI + Modul ist dann quasi das Alphacrypt, oder? Und die erforderliche Karte gibts dann dazu?

Jein. Das Alphacrypt ist ein CI Modul dass mit den Unitymediakarten funktioniert. das CI+ Modul von Unitymedia (manchmal auch HD-Modul genannt) dagegen ist halt ein CI+ Modul. Beim CI+ Modul ist ein passende Smartcard schon dabei, ja.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Neuer Fernseher, Alphacrypt, UM-HD-Recorder: Euer Rat!

Beitragvon Bruzzel » 16.09.2011, 15:37

Das CI+ Modul von Unitymedia ist offiziell und zertifiziert.
Die Vorteile: Support von UM bei technischen Problemen, oder auch Rückgabe, wenn es in Deinem Gerät gar nicht funktioniert.
Nachteil: Das CI+ Modul ist technisch für bestimmte Einschränkungen vorbereitet.
Z.B. ist es nicht möglich, die Jugendschutzsperre auszuschalten (Wie bei den zertifizierten Receivern).
Es werden auch Aufnahme- bzw. Vorspulsperren befürchtet, wenn das von Programmanbietern gefordert wird (Stichwort HD+)
Ich bin mir auch nicht sicher, ob mit dem UM CI+ Modul im CI+ Schacht zur Zeit überhaupt Aufnahmen und Timeshift möglich sind.

Das Alphacrypt ist ein "Piratenmodul", ohne UM Support, wenn mal was nicht funktionieren sollte.
Soweit mir bekannt, lässt sich z.B. die Jugendschutzsperre damit ausschalten.

Der Nachteil: Ein Alphacrypt in einem CI+ Schacht könnte zukünftig für UM Karten gesperrt werden.
Bzw. UM "verheiratet die Karten mit ihren eigenen Receivern und Modulen und die Karten können in keinen fremden Geräten mehr benutzt werden..

Bitte um Korrektur, falls ich etwas falsches geschrieben habe.
Ich habe weder das eine, noch das andere Modul.
Ich habe nur aus der Erinnerung zusammengefasst, was ich in den letzten Monaten darüber hier gelesen habe..
Bruzzel
Kabelexperte
 
Beiträge: 187
Registriert: 17.01.2011, 16:15
Wohnort: Bochum

Re: Neuer Fernseher, Alphacrypt, UM-HD-Recorder: Euer Rat!

Beitragvon Dante2011 » 16.09.2011, 16:03

Wenn ich Eure Hinweise und Tipps nun richtig verstanden habe, bin ich mit dem CI-Modul von UM gut bedient solange ich bei UM bleibe. Deren Receiver brauche ich nicht, weil der Samsung ja einen on board hat, oder?

Fragen über Fragen von einem Unwissenden...
Dante2011
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 16.09.2011, 13:03

Re: Neuer Fernseher, Alphacrypt, UM-HD-Recorder: Euer Rat!

Beitragvon Bruzzel » 16.09.2011, 16:57

Dante2011 hat geschrieben:Wenn ich Eure Hinweise und Tipps nun richtig verstanden habe, bin ich mit dem CI-Modul von UM gut bedient solange ich bei UM bleibe. Deren Receiver brauche ich nicht, weil der Samsung ja einen on board hat, oder?

Fragen über Fragen von einem Unwissenden...


Würde ich auch so sehen.
Das CI+ Modul gibt es erst seit einigen Monaten, davor brauchte man ein Alphacrypt, wenn man die Karte direkt im CI Schacht des TV betreiben wollte.

Ich wüsste zur Zeit keinen Vorteil des Alphacrypt, außer dass man es kauft und das Modul von UM nur mietet..
(Wobei ich bei der Aufnahmefunktion noch immer skeptisch bin. Ich kann mir nicht vorstellen, dass UM es zulässt, dass man mit dem CI+ Modul auf einer externen Festplatte Aufnahmen speichern kann.. Wenn das wichtig ist, sollte man noch mal mit dem Support sprechen..)
Bruzzel
Kabelexperte
 
Beiträge: 187
Registriert: 17.01.2011, 16:15
Wohnort: Bochum

Re: Neuer Fernseher, Alphacrypt, UM-HD-Recorder: Euer Rat!

Beitragvon oxygen » 16.09.2011, 17:07

Bruzzel hat geschrieben:Das Alphacrypt ist ein "Piratenmodul", ohne UM Support, wenn mal was nicht funktionieren sollte.

Das stimmt so nicht. Die Verwendung des Alphacrypt Moduls für Unitymedia ist vollkommen legitim und rechtens, wird aber halt nicht von Unitymedia beworben. "Piratenmodul" trifft eher auf Gigacam und Unicam zu, da die verwendete Software dieser Module gegen Urheberrecht & Co. verstößt (weshalb die Module idR auch ohne Software geliefert werden)

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 19 Gäste