- Anzeige -

Diverse Fragen zu Internet, TV und Hardware

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Diverse Fragen zu Internet, TV und Hardware

Beitragvon Sockenfuzzi » 13.09.2011, 07:21

Moin :smile:

Ich hoffe, ich bin hier richtig, da ich nicht zu jedem Bereich ein neues Thema aufmachen wollte. Ansonsten bitte in die richtige Ecke verschieben :zwinker:

Folgendes: Die Wohnungsbaugesellschaft in unserer Siedlung (Kassel) ist zu Unity Media gewechselt. Sie hat inzwischen damit begonnen, die normalen Anschlüsse in Multimediaanschlüsse umzubauen. Gestern waren sie bei uns. Unity Media sagt zwar, das ihre Angebote bei uns noch nicht möglich sind, aber ich schätze mal, daß das noch ein paar Tage dauern wird. Die Miete hat sich nun um 3.40 Euro erhöht, d.h. ich habe nun wohl Digital Basic (TV) zur Verfügung. Ich habe nun ein paar Fragen

1. Internet

Ich bin zur Zeit bei Alice (mehr als 3 Jahre) und bisher war ich eigentlich immer zufrieden. Die Leitung ist relativ schnell und die Kosten relativ niedrig. Nun würde ich gerne auf Unity Media umsteigen. Download ist bei mir bis zu 950 kbyte und Upload bis zu 97 kbyte. Schneller geht es leider nicht.

-Was bedeutet "Bis zu 32.000" und "Bis zu 64.000"? Bedeutet das jeweils von 0 bis 32.000 (oder 64.000), oder bedeutet es im Fall von 64.000 zwischen 32.000 und 64.000? Wenn es von 0 bis Maximum bedeutet, wie kann ich sicher sein, das mich dieses Maximum auch erreicht und ich nicht zu viel für eine Leistung bezahle, die gar nicht bei mir ankommt?
-Muss ich bei Alice kündigen und bei Unity Media einen neuen Vertrag abschließen, oder macht das alles UM? Muss ich den Router an Alice zurückschicken? Kann es passieren, das ich zeitweise kein Internet habe, oder geht so ein Übergang reibungslos vonstatten?
-Wenn ich 64.000 nehme, bezahle ich dann 35 Euro und später mehr, oder bleibt es bei 35 Euro?

2. Kabel-TV und Hardware

Ich habe keinen Fernseher im herkömmlichen Sinne, sondern eine TV-Karte (analog) im PC. Eine digitale TV-Karte werde ich mir bei Gelegenheit kaufen

-Stimmt es, daß das analoge TV am Jahresende (oder April nächstes Jahr) abgeschaltet wird?
-Ich muss ja nun, wenn ich Digital-TV gucken will, bei UM anrufen, damit die mir den Receiver schicken. Ist es richtig, das der Receiver kostenlos ist? Stimmt es, das ich mit diesem Receiver nur die ÖR-Sender empfangen kann und nicht die privaten Sender? Wenn es so sein sollte, was brauche ich dann noch und was kostet das?

Ja, das waren im Moment alle Fragen, die mir eingefallen sind. Schon mal Danke für die (so ich hoffe :D ) informativen Antworten :smile:
Bild
Benutzeravatar
Sockenfuzzi
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 13.09.2011, 06:43
Wohnort: Kassel

Re: Diverse Fragen zu Internet, TV und Hardware

Beitragvon addicted » 13.09.2011, 07:39

Die Geschwindigkeiten im Kabelnetz sind nicht (in so starkem Maße wie bei DSL) von der Leitungslänge abhängig, sondern von der Anzahl gleichzeitiger Nutzer. In den letzten Monaten gab es keine Meldungen bzgl. Regionen mit Überlastung, es sollten also die genannten Datenraten auch zustande kommen.

Du kannst bei UM den Wechsel beauftragen. Das geht dann je nach Restvertragslaufzeit bei Alice mit mehr Freimonaten einher, ausserdem wird zum Ende des Alice-Vertrages Deine Rufnummer von dort portiert. Falls Du kein Telefon bei Alice hast, also nur 1Play Internet bestellen willst, kann Dir das natürlich egal sein, und Du kannst es machen wie Du magst. Achtung: UM kündigt erst nach erfolgreichem Anschluss bei Dir, vor der Kündigungsfrist sollten also noch 3-4 Wochen für die Bearbeitung eingeplant werden.

Wenn Du 1Play Internet 64000 nimmst, bleibt der Preis bei € 35,- pro Monat. Andere Angebote sind während der Mindestvertragslaufzeit vergünstigt, idR 3Play Pakete.

Analoges TV sollte noch deutlich länger weiterlaufen.

Der Receiver sollte mit der Mieterhöhung kostenlos bereitgestellt werden. Auf der ebenfalls bereitgestellten Smartcard sollten neben den ÖR auch die üblichen Privatsender freigeschaltet sein. Weitere Infos solltest Du von Deiner Wohnungsgesellschaft erhalten können, die haben schließlich den Vertrag mit UM abgeschlossen. Möglicherweise wird eine Bereitstellungspauschale fällig.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2041
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Diverse Fragen zu Internet, TV und Hardware

Beitragvon Sockenfuzzi » 13.09.2011, 09:42

Danke für die ausführlichen Infos :super: . Dann kann ich ja beruhigt in der nächsten Zeit beide Bereiche in Angriff nehmen :smile:
Bild
Benutzeravatar
Sockenfuzzi
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 13.09.2011, 06:43
Wohnort: Kassel

Re: Diverse Fragen zu Internet, TV und Hardware

Beitragvon Sockenfuzzi » 13.09.2011, 13:57

Grade war ein Berater von UM und nun habe ich ein paar Zusatzinformationen

-Analog-TV soll es noch zwei bis 3 Jahre geben, aber die Sender werden nach und nach abgeschaltet
-Den Receiver plus Karte bekomme ich von UM, das Problem ist allerdings, das die digitale TV-Karte, die ich kaufen wollte, kein CI-Modul hat. Also müsste ich eine deutlich teurere Karte kaufen. Oder ein separates CI-Modul
-Ich könnte auch das 3Play 64.000 nehmen. Dann hätte ich mehr Sender (Digital Allstars, US-Sport wäre interessant) und bräuchte keine TV-Karte, weil ich dann einfach den HD-Recorder per USB mit dem Rechner verbinden kann.

Und nun? 1Play 64.000 kostet 35 Euro. 3Play 64.000 kostet 15 Euro mehr, bräuchte ich mir aber keine TV-Karte mit CI-Modul zu kaufen und hätte noch ein paar interessante Sender mehr. Klingt durchaus verlockend, aber lohnt sich das wirklich?
Bild
Benutzeravatar
Sockenfuzzi
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 13.09.2011, 06:43
Wohnort: Kassel

Re: Diverse Fragen zu Internet, TV und Hardware

Beitragvon ernstdo » 13.09.2011, 14:33

weil ich dann einfach den HD-Recorder per USB mit dem Rechner verbinden kann.

Du meinst per HDMI mit dem Monitor verbinden, die USB Anschlüsse sind nicht aktiv und wer weiß werden sie es überhaupt mal ...
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Diverse Fragen zu Internet, TV und Hardware

Beitragvon Sockenfuzzi » 13.09.2011, 14:42

Achso, also nicht per USB? Na ja, mein ProLite E2407HDS von IIyama hat einen HDMI-Eingang. Das wäre also nicht das Problem

Aber was ist dann mit der angeblichen Aufnahmefunktion? Muss ich da nicht den Recorder per USB an den PC anschließen? Oder verbleiben die Aufnahmen auf dem Recorder und ich kann sie gar nicht überspielen?
Bild
Benutzeravatar
Sockenfuzzi
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 13.09.2011, 06:43
Wohnort: Kassel

Re: Diverse Fragen zu Internet, TV und Hardware

Beitragvon oxygen » 13.09.2011, 14:56

Sockenfuzzi hat geschrieben:Oder verbleiben die Aufnahmen auf dem Recorder und ich kann sie gar nicht überspielen?

Ja. Es gibt keine Möglichkeit die Daten digital zu kopieren (nur Analog per Scart)

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Diverse Fragen zu Internet, TV und Hardware

Beitragvon Sockenfuzzi » 20.09.2011, 00:20

Ich habe noch ein paar Fragen

-Ist es richtig, das der Receiver von UM nur den analogen Scart-Anschluss hat? Wenn dem so wäre, müsste ich mir ein Verbindungsstück kaufen HDMI auf Scart. Aber das würde dann ja auch einen Qualitätsverlust bedeuten.
-Ich könnte zwar günstig die digitale TV-Karte Cinergy von Terratec kaufen, aber die hat kein CI-Modul. Also müsste ich dazu noch ein CI-Modul (oder CI+, aber dafür ist andererseits die TV-Karte nicht ausgelegt) kaufen. Und dazu dieses AlphaCrypt Light?
-Würde es vielleicht reichen, wenn ich als Receiver den Kathrein UFC 662 kaufe? Oder wäre es sinnvoller und günstiger, wenn ich mich gleich für den HD-Recorder von UM (im 3play) entscheide?
-Kann ich bei 3play 32.000 (mit HD-TV) den Upload verdoppeln, oder bleibt es bei bei 1 Mbit/s

Ja, das war es dann soweit mal wieder mit den Fragen :D
Bild
Benutzeravatar
Sockenfuzzi
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 13.09.2011, 06:43
Wohnort: Kassel

Re: Diverse Fragen zu Internet, TV und Hardware

Beitragvon ernstdo » 20.09.2011, 06:36

Außer dem HD Recorder hat keine anderer Receiver von UM einen HDMI Ausgang.
Ob ein "Verbindungsstück" so wirklich funktioniert weiß und glaub ich auch nicht, eher ein Umwandler der aber wenn es diesen gibt bestimmt auch nicht billig ist ...
Um ein CAM also ein Modul mit Smartcard am PC zu betreiben bedarf es aber noch weiterer Hardware, es gibt hier im Forum einen Thread dazu ....
Für die mitgelieferte UM02 Smartcard z. B. des 0815 Receivers reicht kein Light, da muß man schon ein AC Classic nutzen.
Bis auf ganz wenige Receiver Ausnahmen benötigt man auch wieder ein AC, wenn der Receiver denn überhaupt ein CI(+) Schacht hat um dieses aufzunehmen ... (gibt es auch einen Thread zu).
Wenn man die Aufnahmen nicht vom Recorder kopieren will wäre das günstigste der HD Recorder.
Upload kann man für 5€ im Monat mehr verdoppeln, also die 1 Mbit auf 2 Mbit Upload bei 16000 und 32000 ...
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Diverse Fragen zu Internet, TV und Hardware

Beitragvon Sockenfuzzi » 20.09.2011, 07:56

Hmm, ja, dann wäre in der Tat der HD-Recorder die einfachste Lösung. Die Uploadverdopppelung hatte ich bisher immer übersehen. Ich hatte mir zwar mehrmals angeguckt, was bei 3play 32.000 möglich ist, aber das hatte ich komischerweise nie gesehen.

Danke für die Infos :super:
Bild
Benutzeravatar
Sockenfuzzi
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 13.09.2011, 06:43
Wohnort: Kassel


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 13 Gäste