- Anzeige -

Frage: Wer bezahlt "ungewollt" TV Highlights?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Re: Frage: Wer bezahlt "ungewollt" TV Highlights?

Beitragvon Dinniz » 07.09.2011, 23:46

2007-2008 rum müsste das gewesen sein.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Frage: Wer bezahlt "ungewollt" TV Highlights?

Beitragvon Mirko1977 » 08.09.2011, 00:01

Hallo zusammen,
wo wir schon mal beim Thema sind, hab ich auch mal ne Frage dazu.
Folgendes Szenario: Mein Vater hat sich vor kurzem auch für das 3play-Paket (ohne HD-Recevier) entschieden. Nen analogen Kabelanschluss hatte er vorher schon, der über die Mietnebenkosten abgerechnet wird.
Ich hatte zu ihm gesagt, das er wenn er seinen analogen Kabelanschluss auf digital umstellt, er auch für eine gewisse Zeit (3 Monate??) das DigitalTV Highlightspaket empfangen kann. Als er nun die Auftragsbestätigung bekam und ich mir diese durchgelesen habe, fiel mir auf das Highlights nicht mit dabei ist. Auch im Kundencenter bei seinen Daten taucht es nicht auf. Es ist jetzt nicht so, das ihn das stören würde, aber merkwürdig finde ich das schon. Ich selbst habe meinen Kabelanschluss im Januar von analog auf digital umgestellt und hatte am Anfang das Highlights-Paket zur Probe, welches ich natürlich sofort gekündigt habe.
Sollte mein Dad mal bei UM nachfragen ob ers hat oder einfach so laufen lassen??

MfG
Mirko
Mirko1977
Übergabepunkt
 
Beiträge: 275
Registriert: 07.03.2011, 21:50

Re: Frage: Wer bezahlt "ungewollt" TV Highlights?

Beitragvon Matrix110 » 08.09.2011, 10:12

Man kann doch ganz leicht feststellen ob man Highlights hat oder nicht indem man auf einen der Highlights Sender schaltet.
Discovery Channel
Animal Planet
FOX
RTL Crime
13TH STREET Universal
Syfy
AXN
KinoweltTV
MTV
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Frage: Wer bezahlt "ungewollt" TV Highlights?

Beitragvon EXDE » 08.09.2011, 22:55

Dinniz hat geschrieben:2007-2008 rum müsste das gewesen sein.


okay, ist mir unbekannt :smile:
EXDE
Übergabepunkt
 
Beiträge: 401
Registriert: 15.01.2009, 20:30
Wohnort: Rurhpott

Re: Frage: Wer bezahlt "ungewollt" TV Highlights?

Beitragvon Madee » 13.09.2011, 22:27

Dinniz hat geschrieben:2007-2008 rum müsste das gewesen sein.


da gab es bei UM schon Digitalfernsehn? ;)
Koordinator für die Ingresskiller
Madee
Übergabepunkt
 
Beiträge: 362
Registriert: 11.03.2010, 21:20

Re: Frage: Wer bezahlt "ungewollt" TV Highlights?

Beitragvon Tadgh » 14.09.2011, 16:52

Madee hat geschrieben:
Dinniz hat geschrieben:2007-2008 rum müsste das gewesen sein.


da gab es bei UM schon Digitalfernsehn? ;)


Ja, und alle Privaten in HD ohne Zuzahlung, hat sich aber nicht durchgesetzt ...
(Sorry für OT)
Tadgh
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 18.08.2011, 10:25

Re: Frage: Wer bezahlt "ungewollt" TV Highlights?

Beitragvon tonino85 » 14.09.2011, 17:25

Dinniz hat geschrieben:2007-2008 rum müsste das gewesen sein.


Jo, da habe ich meinen Anschluss bei UM geordert. Da war auch ein Testabo drin, welches aber automatisch nach 3 Monaten auslief.
Bild
tonino85
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 22.12.2007, 19:57

Re: Frage: Wer bezahlt "ungewollt" TV Highlights?

Beitragvon Cryptor » 21.09.2011, 20:16

Wie das läuft automatisch aus ? Bei mir steht es verlängert sich automatisch wenn man nicht kündigt, hab zwar eine Kündigung per email geschickt mit bitte um Bestätigung aber nichts kam an:
Also nochmals die Bitte, wie und wo genau muß ich das kündigen ?
Cryptor
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 70
Registriert: 04.06.2011, 10:14

Re: Frage: Wer bezahlt "ungewollt" TV Highlights?

Beitragvon Intoxication » 22.09.2011, 00:15

Wer schickt Kündigungen bitte per eMail? Unfassbar...
Intoxication
 

Re: Frage: Wer bezahlt "ungewollt" TV Highlights?

Beitragvon Herse » 22.09.2011, 08:03

Wer jahrelangTV Highlights bezahlt und diese Sender nicht sehen will, tut die "ungewollt",
sondern - und da scheint mir der folgende Terminus eher angebracht zu sein - fahrlässig.
Herse
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 75
Registriert: 08.05.2011, 16:28

VorherigeNächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste