- Anzeige -

wann beginnt der Vertrag eigentlich?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

wann beginnt der Vertrag eigentlich?

Beitragvon nouvaleur » 02.09.2011, 19:59

hallo & gruss

ich habe vor ca 4 Wo bei Unity 3play abgeschlossen und dabei ausdrücklich mitgeteilt, dass ich bis Ende Dez noch einen Telefonvertrag mit den Telekomikern habe. Dies wurde zur kenntnis genommen. Ich habe bei UM 6 Monate kostenlosen Betrieb wegen der Vorlaufzeit bis zum Ende des vorigen vertrags.
Nun haben die mir aber sehr rasch die Harware zugesandt und irgendwo habe ich gelesen, dass der vertrag mit UM in dem Augenblick der Inanspruchnahme der leistung von UM beginnen würde. Das könnte dazu führen, dass ich zwar noch 4 Monate and T zu bezahlen habe, aber UM mir bereits die Freimonate inzwischen abfackelt, wenn ich nicht aufpasse. Eine Anschaltung des UM Equipments habe ich bisher nicht vorgenommen und T gibt meine Telefonnummer auch nicht frei vor Vertragsende im Dezember.
Kann mir mal jemand sagen, ob es da bei UM Tücken gibt, die man beachten sollte, um nicht hinsichtlich des Vertragsbeginns über den Tisch gezogen zu werden?
ich danke im voraus
N.
nouvaleur
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 75
Registriert: 30.04.2009, 12:51

Re: wann beginnt der Vertrag eigentlich?

Beitragvon conscience » 02.09.2011, 20:10

Die Freimonate sind gerade für den Parallelbetrieb
der beiden Anschlüsse gedacht.
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: wann beginnt der Vertrag eigentlich?

Beitragvon Dringi » 02.09.2011, 20:11

Oh mann, der eine beschwert sich, weil er erst 3 Tage vorher UM beauftragt und UM es dann zeitlich nicht hinbekommt und man zwei Verträge an der Backe hat.
Und Du beschwerst Dich jetzt, dass es zu schnell geht...

Was glaubst Du eigentlich wofür die 6 Freimonate sind? Eben dafür um die Zeit zu überbrücken.

Wenn ich das hier so lese kann ich fast verstehen, warum UM es nie wirklich richtig machen kann. :wand: :wand: :wand:

P.S.: Ich verstehe echt nicht warum Du zu einem Unternehmen willst, von dem Du annimst, dass Du eh "über den Tisch gezogen" wirst?
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: wann beginnt der Vertrag eigentlich?

Beitragvon ernstdo » 02.09.2011, 20:18

Der Vertrag beginnt mit Erhalt der Hardware und nicht erst wenn man diese anschließt ....
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: wann beginnt der Vertrag eigentlich?

Beitragvon Intoxication » 02.09.2011, 23:47

Manchmal frage ich mich ernsthaft wie manche Leute es unfallfrei über die Straße schaffen :traurig:
Intoxication
 

Re: wann beginnt der Vertrag eigentlich?

Beitragvon nouvaleur » 03.09.2011, 10:26

danke, aber ich finde das nicht in Ordnung. Unter "Freimonate" versteht man normalerweise nicht, dass man sie durch die Hintertür wieder weggenommen bekommt, sozusagen für einen Überlappungszeitraum wo man noch für den vorigen Vertrag bezahlt. Das wird auch nicht sauber komuniziert. Ausserdem wurde ja auch noch nicht die Telefonnummer übertragen, da die von der T nicht vor Jahresende abgegeben wird, usw.
ich erwarte ja auch nicht von Engeln bedient zu werden, nur klare und deutliche Vertragssprache und an der hat es gefehlt. Und nun sehe ich mich hier einer Fronde von UM-Apologeten gegenüber. Aber Ok, ich weiss jetzt Bescheid.
nouvaleur
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 75
Registriert: 30.04.2009, 12:51

Re: wann beginnt der Vertrag eigentlich?

Beitragvon Dringi » 03.09.2011, 12:04

nouvaleur hat geschrieben:Und nun sehe ich mich hier einer Fronde von UM-[b]Apologeten [/b]gegenüber. Aber Ok, ich weiss jetzt Bescheid.


Wow, super. Jetzt lerne ich noch Fremdworte hier im Forum. :lovingeyes: :lovingeyes: :lovingeyes:
Und jetzt ohne [zensiert]: Mir wurde das damals ganz klar kommuniziert, dass ich nur 3 Freimonate als Goodie bekomme und nicht 6, weil ich eben keinen Altanschluss habe und somit keinen Überbrückungszeitraum.
Deine Rufnummer wird am Ende portiert, wenn sie von Deiner Teleko am Ende der Vertragslaufzeit freigegeben wurde. Auch das hätte UM kommunizieren sollen.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: wann beginnt der Vertrag eigentlich?

Beitragvon albatros » 03.09.2011, 12:07

nouvaleur hat geschrieben:Ich habe bei UM 6 Monate kostenlosen Betrieb wegen der Vorlaufzeit bis zum Ende des vorigen vertrags.
Wenn Du keine Restlaufzeit beim alten Anbieter hättest, so hättest Du auch nur 3 Freimonate bekommen. Wenn man schön freundlich mit UM telefoniert, kann man u.U. bis zu 12 Freimonate bekommen.

Was ist hieran missverständlich?:
Die Wechsler-Angebote gelten nur für Internet- und Telefonneukunden, die mit ihrem Telefonanschlussvertrag noch mindestens 3 Monate bei einem anderen Anbieter gebunden sind (Nachweis erforderlich).

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir hierfür einen Nachweis zu der verbleibenden Laufzeit Ihres derzeit bestehenden Vertrages benötigen.
Eigentlich kann man das doch nur so verstehen, dass die Freimonate als Ausgleich für parallel laufende Verträge gedacht sind. Wenn man beim alten Anbieter eine geringere Bandbreite hat, so ist es in der Regel vorteilhaft, wenn man den Internet-Anschluss schon nutzen kann, obwohl die Telefonnummer noch nicht portiert wurde.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 988
Registriert: 21.01.2009, 18:49


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 31 Gäste