- Anzeige -

Fritzbox 6360 Cable und TK-Anlage

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Fritzbox 6360 Cable und TK-Anlage

Beitragvon eckart.t » 01.09.2011, 13:58

Hallo,

ich benötige mal einen Rat.

Würde gerne auf Unitymedia Business 32000 umstellen.
Habe derzeit einen Arcor-ISDN-Anschluss und mehr als 2000 ist bei uns auf dem Land nicht drin.

Momentaner Zustand : 3 Telefone an ISDN-TK-Anlage, 1x Geschäft und 2x Privat. DSL über Fritzbox Fon Wlan.

Von Unitymedia würde ich eine Fritzbox 6360 Cable bekommen.
Diese hat aber nur 2 analoge Telefonanschlüsse.
Ich könnte meine alte TK-Anlage an den Fon So – Bus der Fritzbox anschließen.
Habe aber vor einigen Jahren sehr schlechte Erfahrungen mit Voip und der TK-Anlage bei 1und1 gemacht, Hall, Verbindungsabbrüche usw.
Die Ursache konnte ich damals nicht genau ermitteln, ob es an der FritzBox, der TK-Anlage oder 1und1 lag.
Habe jetzt bedenken dass es mit der neuen Fritzbox und der TK-Anlage wieder solche Probleme gibt.

Gibt es eine Möglichkeit auf die TK-Anlage trotz 3 Telefonen zu verzichten ?
Oder kann mir jemand eine gute ISDN-Telefonanlage empfehlen ?

Gruß
Eckart
eckart.t
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 30.07.2009, 09:44

Re: Fritzbox 6360 Cable und TK-Anlage

Beitragvon Mirko1977 » 01.09.2011, 14:07

Hallo
Ich habe auch eine Isdn-Anlage (Eumex 400) an meiner FB 6360 hängen. Habe (bisher) keine Probleme damit. Is von der Gesprächsqualität alles wie vorher bei der Telekom auch. Kein Rauschen oder irgendwelche Störgeräusche.
Bin total zufrieden. Hoffe das bleibt auch so...

MfG
Mirko
Mirko1977
Übergabepunkt
 
Beiträge: 275
Registriert: 07.03.2011, 21:50

Re: Fritzbox 6360 Cable und TK-Anlage

Beitragvon Desperados-1984 » 01.09.2011, 14:08

sind es schnurlos (DECT) Telefone? Dann kannste die doch direkt an der Box anmelden.
Ansonsten tausch das eine gegen ein Schnurloses aus. Kannst ja sogar die bllige Variante nehmen ohne Basis nur das Mobilteil mit Ladeschale.
Desperados-1984
Übergabepunkt
 
Beiträge: 415
Registriert: 06.07.2008, 17:51

Re: Fritzbox 6360 Cable und TK-Anlage

Beitragvon ernstdo » 01.09.2011, 14:57

Mit den DECT Telefonen kann ich nur beipflichten.
Z. B. arbeitet das Speedphone 300 genauso gut mit den Fritzboxen zusammen wie die Fritz Fon, ist aber halt wesentlich günstiger.
Man kann auch E- Mails damit empfangen und senden, Internetradio hören u. s. w.
Ich nutze das Speedphone an einer FB 7320 und es funktioniert einwandfrei.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Fritzbox 6360 Cable und TK-Anlage

Beitragvon Ary » 01.09.2011, 20:40

Es sollte damit keinerlei Probleme geben. VOIP bei einer Leitung die nicht mehr als 2000 hergbt ist natürlich nicht so prickelnd und wohl auch die Erklärung, warum du damals Abbrüche und Hall hattest
Bild
Benutzeravatar
Ary
Kabelexperte
 
Beiträge: 241
Registriert: 10.07.2009, 19:22

Re: Fritzbox 6360 Cable und TK-Anlage

Beitragvon Judgemen » 01.09.2011, 22:07

Ich hatte vor UM 1&1 mit DSL 2000 und einer FB 7270. hat funktioniert ohne Hall oder Störgeräusche. Als TK-Anlage hatte ich und habe ich noch eine Agfeo AS191plus mit 8 analogen Nebenstellen.
Ich hatte nie das Gefühl einen Unterschied zwischen Festnetz und VoIP zu hören. :radio:
Jetzt läuft die gleich Kombi eben nur mit einer FB 6360, völlig problemlos. :super:
Grüße vom Judge :firefox:
_____________________________
Bild
Internet / VoIP: Unitymedia - 2play plus 100 mit Telefon-Komfort
Router:
AVM FRITZ!Box Fon WLAN 6360
Firmware: FRITZ!OS 06.04
AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v2 Switch und WLAN
Firmware: FRITZ!OS 06.05
AVM FRITZ!Box WLAN 3370 Switch und WLAN
Firmware: FRITZ!OS 06.20
Benutzeravatar
Judgemen
Kabelexperte
 
Beiträge: 113
Registriert: 02.03.2010, 21:42
Wohnort: Südhessen, Rhein-Main

Re: Fritzbox 6360 Cable und TK-Anlage

Beitragvon eckart.t » 02.09.2011, 09:14

Danke für die Infos !

Mit der Konfiguration der Fritzbox bezüglich Wahlregeln usw. kenne ich mich nicht aus.
Aber wenn ich meine TK-Anlage an den So-Bus anschließe brauche ich mich doch darum nicht zu kümmern ?

Stelle mir das so vor wie jetzt, ISDN-Kabel in die Fritzbox ( bzw. im Moment Splitter) und die TK-Anlage übernimmt die Ansteuerung der Telefone.
Ist das so richtig ?

Werden die Rufnummern eigentlich bei der Verbindung Fritzbox-S0-Bus und TK-Anlage mit übertragen ?, (im Moment ist das so)

Gruß
Eckart
eckart.t
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 30.07.2009, 09:44

Re: Fritzbox 6360 Cable und TK-Anlage

Beitragvon Judgemen » 02.09.2011, 10:20

eckart.t hat geschrieben:Aber wenn ich meine TK-Anlage an den So-Bus anschließe brauche ich mich doch darum nicht zu kümmern ?


Du musst die TK-Anlage in der FB einrichten, damit die FB weiß, dass es eine solche gibt.

eckart.t hat geschrieben:Stelle mir das so vor wie jetzt, ISDN-Kabel in die Fritzbox ( bzw. im Moment Splitter) und die TK-Anlage übernimmt die Ansteuerung der Telefone.
Ist das so richtig ?


Ja, so richtig. Funktioniert aber wie oben beschrieben erst wenn du in der FB eine ISDN-Anlage eingerichtet hast.

Telefonie in FB 6360

eckart.t hat geschrieben:Werden die Rufnummern eigentlich bei der Verbindung Fritzbox-S0-Bus und TK-Anlage mit übertragen ?, (im Moment ist das so)


Ja werden sie
Grüße vom Judge :firefox:
_____________________________
Bild
Internet / VoIP: Unitymedia - 2play plus 100 mit Telefon-Komfort
Router:
AVM FRITZ!Box Fon WLAN 6360
Firmware: FRITZ!OS 06.04
AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v2 Switch und WLAN
Firmware: FRITZ!OS 06.05
AVM FRITZ!Box WLAN 3370 Switch und WLAN
Firmware: FRITZ!OS 06.20
Benutzeravatar
Judgemen
Kabelexperte
 
Beiträge: 113
Registriert: 02.03.2010, 21:42
Wohnort: Südhessen, Rhein-Main

Re: Fritzbox 6360 Cable und TK-Anlage

Beitragvon eckart.t » 02.09.2011, 12:39

Hallo,

Danke für die wichtigen Infos !

Habe noch eine Frage…

Momentan habe ich ja keine Multimedia-Dose von Unitymedia.
Das Kabel kommt aus dem Hausanschlussverstärker in die 1. Antennendose im Keller, dann weiter zu den übrigen Räumen.
Angeschlossen ist dann jeweils an der TV-Buchse ein Fernseher und an R ein Radio-Tuner.

Im Keller würde aber jetzt eine Multimedia-Dose installiert mit 3 Anschlüssen, TV, Radio und Data.
Das Antennenkabel vom Keller zu den übrigen Räumen wird angeschlossen an der TV-Buchse, d.h. mir fehlt dann das Radio-Signal in den anderen Räumen ?
Wie kann man denn das Problem lösen ?
Habe mal ein Bild der möglichen Konfiguration mitgeschickt.


Bild
eckart.t
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 30.07.2009, 09:44

Re: Fritzbox 6360 Cable und TK-Anlage

Beitragvon addicted » 03.09.2011, 04:03

eckart.t hat geschrieben:Das Antennenkabel vom Keller zu den übrigen Räumen wird angeschlossen an der TV-Buchse

Nein, üblicherweise werden weitere Dosen nicht durch einen Stecker an eine Dose angeschlossen, sondern "von hinten" verkabelt. Der Techniker wird eine entsprechende Dose setzen und das Kabel zu den anderen Dosen korrekt anschließen. Die TV-Buchse im Keller bleibt frei, und auf dem Kabel zu den anderen Dosen liegt sowohl TV alsauch Radio.

Deine Zeichnung ist schick, und Du hast auch den Switch hinter der Fritzbox :). Sieht aus meiner Sicht gut aus.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1972
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste