- Anzeige -

Service = 0 ??? Wer kann helfen ?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht?

Nur gute
2
13%
Neutral
6
40%
Nur schlechte
7
47%
Ähnliche
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt : 15

Service = 0 ??? Wer kann helfen ?

Beitragvon UNITYvictim » 03.10.2007, 20:32

Hallo,

meine Story klingt komisch, ist aber wahr.
Vielliecht kann jemand etwas Licht ins Dunkle bringen.

Ich habe einen Vertrag bei RKS unterschrieben. Später wurde die Tele Columbus West daraus.
Für analoges TV zahlen wir 20 EUR / Monat.

Seit einiger Zeit heißt es doch :
ish, iesy und Tele Columbus West heißen jetzt Unitymedia

Logischerweise möchte ich dann nun auch das 'günstige' Angebot wahrnehmen, bei dem man digitales TV für 16,90 / Monat bekommt.
Ich rief Unitymedia an und stellte ein paar allgemeine Fragen. Dass ich jetzt bei der Tele Columbus West bin ist kein Problem für den Wechsel, da alle Kundendaten inzwischen schon alle zentral gewartet werden. Ich muss nur meine Kundennummer angeben und dann geht alles klar.

Einen Tag später haben wir uns für diesen Schritt entschlossen, doch bei der Hotline hieß es nun plötzlich ...
'Unter Ihrer Adresse gibt es nur einen Kunden, die Tele Columbus West'
'Auf weitere Daten haben wir hier keinen Zugriff'
'Ich gebe Ihnen eine Rufnummer von unserer Vertragsverwaltung, die können Ihnen mehr dazu sagen'

Irgendwann habe ich es dort durch die Warteschleife geschafft, um dann zu erfahren ...
'Hier sind Sie falsch, da kann ich Ihnen nicht weiterhelfen.'

Uns wurde in Internet eine Seite empfohlen, bei der man sich für einen Rückruf eintragen kann.
Zweimal habe ich es gemacht und bisher warte ich immer noch seit Tagen auf den Rückruf.

Ein paar Stunden, einige Hotlines, viel Wartemusik und mehrere Euro später war ich nun endlich halbwegs richtig.
'Ihre Kundendaten sehe ich hier ... '
'... ich sehe, dass Sie bei uns Kunde waren und für den nächsten Monat eine weitere Abbuchung in Auftrag gegeben ist ...'
'... Wir haben Sie als Kunden an die Unitymedia abgegeben ...'
'... ich kann an Ihren Daten auch keine Änderungen mehr vornehmen.'
'... da Sie bei uns nicht mehr Kunde sind, können Sie uns eine Kündigung zu morgen zukommen lassen ...'
Er gab mir eine Email-Adresse.
Ich schrieb sofort eine Kündigung und scheinbar gab es plötzlich doch jemanden, der voll auf unsere Kundendaten zu greifen konnte.
Bisher konnte man ja 'noch nicht' oder 'nicht mehr' darauf zureifen.

Auf meine Kündigung bekam ich nach zwei Tagen per Mail und, wie gewünscht, per Fax eine Antwort.
Darin erklärte man mir, dass wir nun bei der 'Unitymedia Service GmbH & Co KG' Kunde sind und das digitale Fernsehen nur von der 'Unitymedia NRW GmbH' angeboten wird.
Gnädigerweise würde man mit der analogen Grundgebühr auf 16 EUR runtergehen und darauf kämen dann noch 3,90 für das digitale TV.
In der Mail und im Fax war als Internetadresse http://www.unitymedia.de angegeben.
Dort ist zu lesen, dass man für 16,90 EUR das digitale TV bekommt und das analoge ab Januar sogar einen EURO mehr kostet.

Da wir direkt an irgendjemanden (ich blicke nicht mehr durch, da auf der Abbuchung immer noch Tele Columbus West steht) die Gebühren zahlen, besteht wohl ein Einzelvertrag, bei dem die 16,90 EUR möglich sind.
Wir zahlen nicht an unseren Vermieter. Scheinbar wollen oder können die UNITYs nicht korrekt arbeiten, sondern nur abkassieren.
Alle Abbuchungen nach dem 01.10.2007, auf denen nur die Tele Columbus West steht, werde ich zurückbuchen lassen.


WER BLICKT DENN BEI DEN FIRMENSTRUKTUREN DURCH und kann mich entwirren.
Die UNITYs selber können es scheinbar nicht.

Danke
Frank
UNITYvictim
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 03.10.2007, 19:46

Re: Service = 0 ??? Wer kann helfen ?

Beitragvon Moses » 04.10.2007, 02:25

Bei den TCW Kunden ist das ganze wohl teurer, da TCW sich auch um die Hausverkabelung kümmert. Einen solchen Vertrag kann man, soweit ich weiß, auch mit UnityMedia abschließen und der kostet dann ebenfalls etwas mehr. Vielleicht hat man das ganze da übernommen und der Vertrag ist deshalb teurer? Wäre nur so eine Idee.

Bei mir läuft die Abbuchung im Moment unter "UNITYMEDIA VORMALS ISH GMBH".
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Service = 0 ??? Wer kann helfen ?

Beitragvon UNITYvictim » 04.10.2007, 07:17

Hallo Moses,

auf dem Dachboden haben wir eine abgeschlossene Kiste, in der jeder 'Kunde' einzeln an- und abgeklemmt werden kann.
Dieser Kasten dient also der Kontrolle, wer angeschlossen ist und wer nicht.
Wer die Verkabelung gemacht hat, kann ich nicht sagen.

Die Verkabelung wäre eine Begründung, aber teuer wäre es auch.
Normalpreis Digital : 16,90 EURO
Normalpreis Digital (TCW) : 20 EURO + 3,90 EUR (digital) = 23,90 EUR

Das macht pro Monat und Kunde 7 EUR.
Mal 12 Monate und 6 Kunden sind das 504 EUR.
Die Verkabelung besteht inzwischen seit mindestens 10 Jahren.
Das macht einen Preis von 5.040 EUR - open End.
Jeder Elektriker hätte es sicherlich für 1/5 gemacht.

Kein Wunder, dass schon zwei aus dem Haus auf DVB-T umgestiegen sind.
Wir schwanken noch zwischen DVB-T mit 20 Programmen für einmalige Receiver-Kosten und T-Home mit 60 Programmen für einen Receiver und (für uns) 10 EUR mehr im Monat.

Selbst wenn wir im Haus jetzt alle abspringen, sind die Installationskosten sehr gut bezahlt worden.

Dazu kommt noch, dass die Hausverkabelung der Vermieter hätte übernehmen müssen, um dem Mieter TV ermöglichen zu können.
Nein - Moment. Es gibt noch eine Dachantenne - also hat TCW wohl die alte Verkabelung mit genutzt.
TCW kassiert also weit über 5.000 EUR dafür, dass sie selber kontrollieren, wer angeschlossen ist.
Selbst der darin enthaltene Verstärker ist viiiiiieeeeel preiswerter.



Moses, vielen Dank für Deine Erklärung. Sie ist einleuchtend, auch wenn mir die Sachen unfair erscheint.
Weißt du auch, warum niemand bei den diversen Hotlines (nicht mehr oder noch nicht) auf unsere Kundendaten zugreifen kann und ein Unternehmen bei uns Geld abbucht, welches für uns nicht mehr existiert? TCW gibt es im Internet noch, aber zuständig sind sie nicht mehr für uns.

Gruß
Frank
UNITYvictim
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 03.10.2007, 19:46

Re: Service = 0 ??? Wer kann helfen ?

Beitragvon Kaffee_Junkie » 07.10.2007, 14:16

Es gibt innerhalb der Unitymedia Group 3 selbständige Gesellschaften:

Unitymedia NRW GmbH & Co. Kg (Ex ISH)
Unitymedia Hessen GmbH & Co. Kg (Ex IESY)
Unitymedia Services GmbH & Co. Kg (Ex Tele Columbus West)

Alle sg. NE3 Produkte (Internet / Telefon und DigitalTV) werden über Unitymedia NRW und Hessen, die das selbe Kundenverwaltungssystem nutzen, vermarktet und abgebildet.
Aber: Bevor die TC-West zu Unitymedia gehörte, war es eine Tochtergesellschaft der Tele Columbus Gruppe. Hier gab es für NRW und Hessen zunächst ein Wiederverkäufermodel (= Du hast den Vertrag für Zusatzdienste mit der TC-West abgeschlossen und von dort die Rechnungt bekommen) und später dann ein Durchleitungsmodell. Letzteres heißt, dass Du Deinen Kabelanschluss bei Ex-TC-West hast, aber deinen Internetvertrag bei UM-NRW, und auch von dort die Rechnung bekommst.
Die Ex-TC-West benutzt dabei noch ein eigenes Kundenverwaltungssystem, daher kann an der Hotline bei UM-NRW oder Hessen dort niemand Auskunft über deinen Kabelanschluss geben.

Grundlage für den Preis eines analogen Kabelanschlusses ist ein Vertrag mit dem Hauseigentümer, der der jew. Kabelgesellschaft die Erlaubnis zur Versorgung mit Kabel-TV geben muss. Je nachdem ob Wartung und Sertvice mit eingeschlossen ist, wird soetwas über ein erhöhtes Kabelentgelt geregelt. Dafür musst Du dann im Falle einer Reparatur aber auch nichts zahlen. D.h. aber auch das niemand sonst in diesem Haus TV vermarkten darf; der Kabelanbieter erhält somit ein exclusives Versorgungs- und Vermarktungsrecht.
Preislich anders sieht das bei Wohnungsbaugesellschaften aus, dort kann dein Kabelanschluss je nach Gestattungsvertrag durchaus auch mal unter 10€ liegen.

Ich kann da nichts unfaires dran finden. Schau Dir mal Service- und Wartungsverträge an, die Du z.B. bei anderen Gelegenheiten abschließt, die sind idR deutlich teurer.
Gruß
der Kaffeetrinker
Benutzeravatar
Kaffee_Junkie
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 12.09.2007, 20:24


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 27 Gäste