- Anzeige -

Unitymedia unfähig korrekte Rechnung auszustellen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Unitymedia unfähig korrekte Rechnung auszustellen

Beitragvon GenervterKunde » 29.08.2011, 03:01

Hallo zusammen,

gibt es irgendwo eine Durchwahl zu einem Unitymedia Mitarbeiter, der kompetent und sachgerecht Probleme lösen kann? 2nd Level Support oder ähnliches? Die 0180 Callcentermitarbeiter sind dazu leider nicht in der Lage, kann man von ihnen wahrscheinlich auch nicht verlangen.

Was ist das Problem?
Unitymedia ist nicht in der Lage korrekte Rechnungen auszustellen. Man könnte zwar meinen, dass das, was jeder Kioskbetreiber schafft, ein Laden wie Unitymedia spätestens nach Anmahnung auch hinbekommt, dem ist aber leider nicht so.

Konkret geht es um eine Umgründung meiner Firma, ist nun eine kleine Kapitalgesellschaft und entsprechend sind die Rechnungen an anderen Adressaten auszustellen. Das hat zuerst auch nach einigen Telefonaten geklappt, einige Monatsrechnungen lang, urplötzlich werden die Rechnungen aber wieder auf mich persönlich ausgestellt, sodass sie von der Firma nicht mehr genutzt werden können. Freilich buchen sie dort aber fleissig ab...

Einen pampigen Callcentermitarbeiter später erhalte ich gar mehrfach alle angemahnten zu korrigierenden Rechnungen erneut, sogar per Post, aber selbstverständlich entgegen seiner Aussage nicht korrigiert, sondern einfach Duplikate der falsch adressierten Rechnungen. Es ist nicht so, dass das Problem furchtbar schwer zu verstehen und zu lösen wäre, der 0180-Telefonfritze hat schon verstanden, was ich wollte, wahrscheinlich gab es aber zu dem Problem nichts im CRM und er hat einfach mal eine "Lösung" angeklickt, die irgendwie ähnlich klang ("Rechnung erneut zusenden").

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Muss man erst die Lastschriften zurückgehen lassen, damit die in Wallung kommen? Wäre etwas nervig, da der Internetanschluss gebraucht wird.

Grüße
Ein genervter Kunde
GenervterKunde
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 29.08.2011, 02:19

Re: Unitymedia unfähig korrekte Rechnung auszustellen

Beitragvon HariBo » 29.08.2011, 06:41

du scheinst ja Business Kunde zu sein, dann schau hier : http://www.unitymedia.de/business/angebot.html
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Unitymedia unfähig korrekte Rechnung auszustellen

Beitragvon Joshua » 29.08.2011, 23:59

GenervterKunde hat geschrieben:[...]Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Muss man erst die Lastschriften zurückgehen lassen, damit die in Wallung kommen?[...]

Ja und ja - ich bin zwar Privatkunde, aber die Rechnungen haben bei mir über beinah 12 Monate hinweg auch nicht gestimmt. Zig Anrufe bei der Hotline, aber keine Besserung. Nachdem UM dann trotz schriftlichem Widerruf der Einzugsermächtigung weiter abgebucht hat, habe ich die Lastschriften dreimal zurückgehen lassen und die in Absprache mit der Hotline ermittelten, korrekten Beträge händisch überwiesen.

Nach der dritten Lastschriftrückgabe klingelte dann ein Mitarbeiter von UM hier durch und hat sich erkundigt, was denn genau das Problem wäre und wie es aus der Welt zu schaffen wäre. Das Gespräch dauerte ne knappe Stunde und, man glaubt es kaum, seit diesem Telefonat lief das mit den Rechnungen wieder einwandfrei. Jedenfalls bis ich auf den Gedanken kam, auf 3Play mit TelefonPlus zu wechseln und das auch noch über das "Lockangebot" als "Wechsler" von einem anderen Provider.

Ich hoffe, nach einem weiteren Hotline-Marathon, dass ich das jetzt mit der nächsten Rechnung erledigt hat. Die Mühlen bei UM mahlen schon immer langsam...

Gruss,
Der Josh
Benutzeravatar
Joshua
Kabelexperte
 
Beiträge: 193
Registriert: 13.01.2008, 12:56
Wohnort: Offenbach


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 29 Gäste