- Anzeige -

Restlaufzeit von Vertrag B auf bestehenden Vertrag A

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Restlaufzeit von Vertrag B auf bestehenden Vertrag A

Beitragvon Dringi » 23.08.2011, 21:18

Hallo zusammen,

folgende Frage die ich mir gerade stelle (ggf. hat das ja schon mal jemand praktisch durchexzerziert oder weiss wie UM darauf reagieren wird).

Ich habe einen laufenden 2-Play Vertrag (A) an meinem Hauptwohnsitz.
Beruflich muss ich bald wahrscheinlich eine Unterkunft nehmen, wo auch I-Net schön wäre. Fraglich ist, wenn ich hier einen 2-Play Vertrag (B) abschließe, ob ich hier überhaupt die Mindestvertragslaufzeit erfüllen kann.

Frage: Kann ich den Vertrag (B) in der Mindestvertragslaufzeit kündigen und die restliche Mindestvertragslaufzeit auf Vertrag (A) übertragen?
Wie steht UM dazu bzw. hat das schon wer gemacht?

Danke & Gruss
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Restlaufzeit von Vertrag B auf bestehenden Vertrag A

Beitragvon Matrix110 » 24.08.2011, 12:10

Frage: Kann ich den Vertrag (B) in der Mindestvertragslaufzeit kündigen und die restliche Mindestvertragslaufzeit auf Vertrag (A) übertragen?


UM ist so ziemlich der unflexibelste ISP/TV Anbieter den ich kenne, ich bezweifele dass die das überhaupt KÖNNTEN wenn sie wollten.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Restlaufzeit von Vertrag B auf bestehenden Vertrag A

Beitragvon addicted » 24.08.2011, 12:34

Ich gehe davon aus, dass soetwas grundsätzlich nicht vorgesehen ist. Es wird auch kein anderer Anbieter so machen, aber ich stimme Matrix110 ansich zu :)

Du kannst aber den Nutzungsort eines Vertrages in einem gewissen Rahmen mobil gestalten... Z.B. Receiver mit Smartcard durchaus in unterschiedlichen Wohnungen benutzen, oder auch das Modem, sofern der Zweitwohnsitz ausgebaut ist.
Garantiert wird das nicht, aber es funktioniert oft. Es könnte allerdings durch die AGB ausgeschlossen sein, müsstest Du vorher nachsehen.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2024
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Restlaufzeit von Vertrag B auf bestehenden Vertrag A

Beitragvon Dringi » 25.08.2011, 12:32

Ja danke. Ist grundsätzlich auch so meine Einschätzung. Entweder frage ich nochmal direkt bei UM selber an oder hole mir "Internet light" (= DSL) von Alice. Die bieten ja auch rekordverdächtige bis zu 16 MBit/sek ohne Mindestlaufzeit an.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Restlaufzeit von Vertrag B auf bestehenden Vertrag A

Beitragvon addicted » 25.08.2011, 14:31

Versuch doch, eine Unterkunft mit Internet inklusive zu bekommen. Stichwort WorkerWG oder Zwischenmiete. Ist zwar mit hoher Wahrscheinlichkeit auch nicht schneller, aber Du musst Dich nicht mit zusätzlichen Verträgen rumschlagen.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2024
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Restlaufzeit von Vertrag B auf bestehenden Vertrag A

Beitragvon ratcliffe » 25.08.2011, 15:19

Dringi hat geschrieben:hole mir "Internet light" (= DSL) von Alice. Die bieten ja auch rekordverdächtige bis zu 16 MBit/sek ohne Mindestlaufzeit an.

Die Datenraten-Versprechen von Alice würde ich mit Vorsicht genießen.
Ich war selbst Alice-Kunde.
Der Verfügbarkeitscheck ergab 12 - 16 Mbit/s.
Bekommen habe ich knapp 6 Mbit/s.
Mach mal zum Vergleich einen Check bei der Telekom, mehr als der ergibt wirst Du auch bei Alice nicht bekommen (es sei denn Du wohnst im Alice-eigenen Ausbaugebiet z.B. Hamburg).

Andererseits ist die monatliche Kündigungsfrist, wenn man das braucht, genial.
Kostet natürlich auch was extra.
Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 742
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Restlaufzeit von Vertrag B auf bestehenden Vertrag A

Beitragvon EXDE » 25.08.2011, 18:12

Matrix110 hat geschrieben:
Frage: Kann ich den Vertrag (B) in der Mindestvertragslaufzeit kündigen und die restliche Mindestvertragslaufzeit auf Vertrag (A) übertragen?


UM ist so ziemlich der unflexibelste ISP/TV Anbieter den ich kenne, ich bezweifele dass die das überhaupt KÖNNTEN wenn sie wollten.



Da sieht man dass du keine Ahnung hast, aber hauptsache blablabla... mr möchtegernmatix

Die Übertragung der Mindestvertragslaufzeiten finden sicherlich nicht statt aber Wohnung B wird ja beim Einwohnermeldeamt angemeldet. Wenn man da dann wieder auszieht und hinterher eine Meldebestätigung (ummeldung/abmeldung etc.) einreicht, dann kommste aus Kulanz wieder aus dem Vertrag raus wo du ausgezogen bist. Die Meldebestätigung belegt ja dass du nur noch eine Hauptwohnung hast und da schon das Produkt nutzt :zwinker:
EXDE
Übergabepunkt
 
Beiträge: 401
Registriert: 15.01.2009, 20:30
Wohnort: Rurhpott

Re: Restlaufzeit von Vertrag B auf bestehenden Vertrag A

Beitragvon Matrix110 » 25.08.2011, 18:18

Die Übertragung der Mindestvertragslaufzeiten finden sicherlich nicht statt


Da sieht man dass du keine Ahnung hast, aber hauptsache blablabla



Das tut weh....erst jemandem sagen er hat keine Ahnung und ihn beleidigen, dann die Antwort des nicht Ahnung habenden bestätigen? Macht extrem viel sinn...
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Restlaufzeit von Vertrag B auf bestehenden Vertrag A

Beitragvon EXDE » 25.08.2011, 18:28

Matrix110 hat geschrieben:
Die Übertragung der Mindestvertragslaufzeiten finden sicherlich nicht statt


Da sieht man dass du keine Ahnung hast, aber hauptsache blablabla



Das tut weh....erst jemandem sagen er hat keine Ahnung und ihn beleidigen, dann die Antwort des nicht Ahnung habenden bestätigen? Macht extrem viel sinn...


du hast was von unflexibel erzählt und ich habe die Lösung erklärt. Somit hast du keine Ahnung, ganz einfach :kafffee:
EXDE
Übergabepunkt
 
Beiträge: 401
Registriert: 15.01.2009, 20:30
Wohnort: Rurhpott

Re: Restlaufzeit von Vertrag B auf bestehenden Vertrag A

Beitragvon Matrix110 » 25.08.2011, 20:26

EXDE hat geschrieben:
du hast was von unflexibel erzählt und ich habe die Lösung erklärt. Somit hast du keine Ahnung, ganz einfach :kafffee:


Ich hab die gestellte Frage mit der richtigen Antwort beantwortet und habe deshalb keine Ahnung? Gut zu wissen.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Nächste

Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste