- Anzeige -

Unitymedia andere Leitungskapazität als Netcologne?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

Unitymedia andere Leitungskapazität als Netcologne?

Beitragvon cryaltair » 21.08.2011, 03:22

Hallo,

bin vor einem Monat umgezogen und habe mir die Netcologne 18m flat geholt. Leider bekomme ich aufgrund der Leitungskapazität nur eine 9m Leitung. Laut der unitymedia Website ist bei mir eine 120m Leitung möglich. Sagen wir mal, ich hole mir dir 32m Leitung, wird die dann nicht ach durch die leitungskapazität auf 9m runtergedrosselt?

mfg
cryaltair
cryaltair
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 21.08.2011, 03:12

Re: Unitymedia andere Leitungskapazität als Netcologne?

Beitragvon conscience » 21.08.2011, 03:55

NC geht bei dir über die Telefonleitung!?
Unity nutzt das TV Kabel. Anderes Medium
andere Werte.
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Unitymedia andere Leitungskapazität als Netcologne?

Beitragvon Moses » 21.08.2011, 13:03

Im Kabel kriegst du die Geschwindigkeit, die du buchst. Anders als bei DSL ist das Kabelnetz halt für hohe Datenraten ausgelegt und man quetscht nicht über völlig unabgeschirmte Drähtchen irgendwas noch neben der Telefonie drüber. :winken:
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Unitymedia andere Leitungskapazität als Netcologne?

Beitragvon Dringi » 21.08.2011, 13:28

Nur so zur Vollständigkeit halber:

NC bietet Internet über folgende Wege an:

1. Telefonkabel (=DSL): Zum größten Teil zugemietet und kein eigenes Netz. Fast überall im NC-Gebiet verfügbar. Hier gelten die üblichen DSL-Restriktionen wie von conscience beschrieben.
2. Kabelnetz (=DOCSIS): NC verfügt auch über ein eigenes Kabel-TV-Netz in Köln. Ist aber im Vgl. nur relativ gering ausgebaut und oft nur in größeren Objekten verfügbar. Hier sind NC und UM eigentlich identisch aufgestellt. Ob allerdings mittlerweile alle Objekte rückkanalfähig ausgebaut sind: k.A.
3. Glasfaser: Wird aktuell ausgebaut, auch in Umlandgemeinden. Soll wohl aber primär auch nur in Mehrfamilienhäusern verbaut werden (Stand: letztes Jahr). Die angebotenen 100 MBit/Sek sind eine künstliche Limitierung. Wenn NC hier aufdrehen würde, würden die ganzen DSL-Provider und auch Kabelnetz-Provider nur doof schauen.
Zuletzt geändert von Dringi am 21.08.2011, 15:42, insgesamt 1-mal geändert.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Unitymedia andere Leitungskapazität als Netcologne?

Beitragvon addicted » 21.08.2011, 15:39

Dringi hat geschrieben:Wenn NC hier aufdrehen würde, würden die ganzen DSL-Provider und auch Kabelnetz-Provider nur doof schauen.

fixed.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2041
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Unitymedia andere Leitungskapazität als Netcologne?

Beitragvon Dringi » 21.08.2011, 15:43

addicted hat geschrieben:
Dringi hat geschrieben:Wenn NC hier aufdrehen würde, würden die ganzen DSL-Provider und auch Kabelnetz-Provider nur doof schauen.

fixed.


Öhhmmm... ja... danke... fixed :radio: :radio: :radio:
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste