- Anzeige -

2play oder 3play?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.

2play oder 3play?

Beitragvon nouvaleur » 17.08.2011, 22:44

hallo und gruss
beide Optionen werden zum selben Preis angeboten. Die Frage ist nur: handelt man sich bei Abschluss von 3play möglicherweise ggf Nachteile ein, wenn man z.b. umzieht und dort ist kein analog Kabel vorhanden, was ja im Einzelvertrag extra 19,xx kosten würde. gibt es da irgendwelche Erfahrungen?
danke für Tipps
nouvaleur
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 75
Registriert: 30.04.2009, 12:51

Re: 2play oder 3play?

Beitragvon ernstdo » 18.08.2011, 08:24

Bei 3 Play ist, wie man bei UM nachlesen kann und Du selbst es geschrieben hast, ein bezahlter Kabelgrundanschluss Voraussetzung, egal ob dieser mit den Miet NK oder als Einzelabnehmer Anschluss gezahlt wird.
Wenn man umzieht und dort ist kein analoges Kabel vorhanden ist auch kein digitales Kabel vorhanden und man kann auch kein Inet und Telefon buchen.
Da kann man dann sowieso nur auf Kulanz von UM hoffen das man ggf. aus dem kompletten Vertrag vorzeitig raus kommt. (Es gibt bei Umzug keine Sonderkündigungsrecht).

Zieht man um und man hat vorher den Kabelgrundanschluss mit den Miet NK gezahlt wird das als Einzelabnehmer natürlich teurer.

Zieht man um und dort ist dann ggf. eine Satanlage und ein Kabelanschluss im Haus vorhanden (gibt es auch) bzw. man darf ggf. selbst auch eine Satschüssel installieren und der Kabelanschluss ist vorhanden und man will Sat TV nutzen kann man Kabel TV erst zum Ende der MVLZ kündigen und 3 Play auf 2 Play natürlich auch nur zum Ende der Mindestvertragslaufzeit umstellen.

Einen minimalen Vorteil gegenüber 2 Play hat man bei 3 Play mit HD Recorder da dieser dann umgerechnet nur 5€ im Monat kostet statt 6€ bei Einzelabnahme.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: 2play oder 3play?

Beitragvon nouvaleur » 18.08.2011, 17:09

danke
aber jetzt verstehe ich was nicht: bei 3play braucht man einen analogen Kabelanschluss, so weit so gut, aber brauche ich bei 2play denn den K-anschluss nicht? ich muss doch ebenfalls Internet und Telefonie darüber beziehen. wie wird denn diese Leistung technisch realisiert, wenn nicht über Kabel?
gruss N.
nouvaleur
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 75
Registriert: 30.04.2009, 12:51

Re: 2play oder 3play?

Beitragvon HariBo » 18.08.2011, 17:12

das wird schon über den Kabelanschluss realisiert, aber du darfst bzw. kannst die TV Signale nicht nutzen.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen


Zurück zu Unitymedia allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 36 Gäste